Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › id Software: Rage 2 setzt auf…

Gott, klingt das langweilig...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gott, klingt das langweilig...

    Autor: TimBleimehl 15.05.18 - 18:14

    Statistisch finanziell erfolgreiche generische Spielement zusammengehauen.
    Endzeit - Check
    (Modulare) Superkräfte - Check
    Verschiedene Biome - Check
    OpenWorld - Check
    Lieblose Standard Story - Check
    ...
    Eine Vision für ein gewagtes neues Spielprinzip - Nope
    Leider keine Kunst sondern ein kalkuliertes Produkt.

  2. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: Tom01 15.05.18 - 19:14

    Hört sich doch gut an.

  3. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: Das Osterschnabeltier 15.05.18 - 20:35

    TimBleimehl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Statistisch finanziell erfolgreiche generische Spielement zusammengehauen.
    > Endzeit - Check
    > (Modulare) Superkräfte - Check
    > Verschiedene Biome - Check
    > OpenWorld - Check
    > Lieblose Standard Story - Check
    > ...
    > Eine Vision für ein gewagtes neues Spielprinzip - Nope
    > Leider keine Kunst sondern ein kalkuliertes Produkt.

    Du kennst den Vorgänger und siehst die logische Schlussfolgerung?
    [ ] Ja
    [x] Nein

  4. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: Umaru 15.05.18 - 21:01

    Langweilig wird es eher, weil sich KI und Missionsdesign von Open World seit GTA 3 nicht wirklich weiterentwickelt haben. Am Ende ist es fast wie im echten Leben: Du siehst, was alles ginge, aber es geht nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.05.18 21:01 durch Umaru.

  5. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: Kakiss 15.05.18 - 21:34

    Umaru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Langweilig wird es eher, weil sich KI und Missionsdesign von Open World
    > seit GTA 3 nicht wirklich weiterentwickelt haben. Am Ende ist es fast wie
    > im echten Leben: Du siehst, was alles ginge, aber es geht nicht.


    Hmm würde ich so nicht sagen, es gibt immer wieder Titel, die einen doch zu überraschen wissen, obwohl auf dem puren Blatt Papier, alles 0815 aussieht.
    Oft ist es dann einfach kreative Ideen oder einfach Dinge, die doch gehen oder man findet etwas vollkommen unerwartetes.
    Positive Beispiele sind für mich Morrowind, Skyrim, Zelda Breath of the Wild, Mario 3D World...

    Und bei manchen Titeln möchte ich garnicht, dass all zu viel geändert wird, wie in Monster Hunter oder Pokemon.

    Aber ja, ich muss auch recht geben.
    Es gibt echt diese Titel, die einfach nur nach der Mode gemacht werden.
    "Wir müssen nun Open World und Microtransaktionen und und ehm Battle Royale und Minecraft!" oder so ähnlich ;)

  6. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: FreierLukas 15.05.18 - 22:14

    Also ich fand Rage damals überraschend gut. Nen bisschen wie Borderlands nur mit nem anderen Artstyle. Wer diese Cartoon-Grafik nicht mag, das Spielprinzip aber schon kann da sicher bedenkenlos zuschlagen.

  7. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: Garius 16.05.18 - 07:33

    Ich hingegen fand es unglaublich enttäuschend. Ein oder zwei Gameplayelemente waren interessant aber alles in allem enttäuschend. Liegt vielleicht daran, dass ich zuvor Fallout 3 gespielt habe.

  8. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: gasm 16.05.18 - 07:50

    Habs auch gern gespielt. Nur das Ende war viel zu kurz.

  9. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: DeathMD 16.05.18 - 08:06

    Ich fand es ganz gut, aber es gab viel Verbesserungspotenzial. Was mich am meisten störte, dass man bei einem Shooter die Waffen der Gegner nicht aufheben konnte und die Megatexturen der id Tech 5, die mit der damaligen Hardware im Grunde immer zu spät nachgeladen wurden und die Größe der Spiele nur unnötig aufblasen, ohne optisch einen wirklichen Mehrwert erkennen zu können.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  10. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: Arkatrex 16.05.18 - 11:09

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hingegen fand es unglaublich enttäuschend. Ein oder zwei
    > Gameplayelemente waren interessant aber alles in allem enttäuschend. Liegt
    > vielleicht daran, dass ich zuvor Fallout 3 gespielt habe.

    Also ja... Mariokart finde ich echt doof weil ich zuvor Tetris, nein warte, Call of Duty gespielt habe.

    Beide Spiele mögen vielleicht ein Endzeitszenario haben..dann hören die Gemeinsamkeiten aber auch auf.

    -= Ich bin das Großschreibkleinschreibmonster, erstarrt in Ehrfurcht oder gebt mir Futter! *bwaaaaah* =-

  11. Re: Gott, klingt das langweilig...

    Autor: Garius 18.05.18 - 11:06

    Gerade der hohe Shooter Anteil wurde doch von den Fans der ersten Teile so kritisiert. Auf jeden Fall warben beide mit Open World.

    Edit: Außerdem hinkt der Vergleich mit Tetris ja wohl völlig. Mario Kart und Forza. Das wäre ein passender Vergleich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.05.18 11:08 durch Garius.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  3. Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen Referat Verwaltung/Personal (BKZ), Pirna
  4. BWI GmbH, Meckenheim, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€ - Release 07.11.
  2. 32,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 19,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

  1. Kunden-ID: VW will Online-Direktverkauf starten
    Kunden-ID
    VW will Online-Direktverkauf starten

    Volkswagen plant den Direktverkauf seiner Fahrzeuge über ein eigenes Onlineportal. Zudem sollen Kunden wie im Apple Store eine ID bekommen, über die alle Services abgewickelt werden. Für Händler und Kunden sind das schlechte Nachrichten.

  2. Onlinehandel: Ebay verklagt Amazon wegen Käufer-Abwerbeaktionen
    Onlinehandel
    Ebay verklagt Amazon wegen Käufer-Abwerbeaktionen

    Ebay verklagt Amazon: Das Onlinekaufhaus aus Seattle soll Ebay angeblich mit verbotenen Mitteln Verkäufer ausgespannt haben. Dabei soll es Amazon vor allem auf erfolgreiche Ebay-Händler abgesehen haben, um den eigenen Marketplace zu stärken.

  3. 100 MBit/s: Netcologne beginnt mit Vectoring im Nahbereich
    100 MBit/s
    Netcologne beginnt mit Vectoring im Nahbereich

    Nicht nur die Telekom hat beim Vectoring-Ausbau der Kabelverzweiger am Straßenrand den Zuschlag erhalten. Auch Netcologne aus Köln beginne nun und verlege dabei 25 km Glasfaserleitungen, erklärt Geschäftsführer Timo von Lepel.


  1. 07:41

  2. 07:22

  3. 19:33

  4. 18:44

  5. 17:30

  6. 17:05

  7. 15:18

  8. 15:02