Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. id Software: Rage erscheint zuerst für iPhone

id Software: Rage erscheint zuerst für iPhone

John Carmack hat in einer Keynote auf der id-Hausmesse gesprochen. Und verkündet, dass Rage zuerst auf dem iPhone erscheint - gegen Ende 2010. Außerdem gibt er die Quellcodes weiterer älterer id-Spiele frei.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ein Spiel erscheint zuerst für ein Telefon... (Seiten: 1 2 ) 25

    ungläubiger | 13.08.10 12:26 20.10.10 18:57

  2. Zurück in die 90er? (Seiten: 1 2 ) 27

    Glamrock | 13.08.10 11:58 16.08.10 16:49

  3. Mit id geht's weiter abwärts. (Seiten: 1 2 ) 28

    Klabautermann | 13.08.10 21:48 15.08.10 21:58

  4. Mac und Linux Versionen 1

    MacUndLinux | 15.08.10 16:57 15.08.10 16:57

  5. Also weiterhin lauter U3 Spiele die alle gleich aussehen.. 1

    Loolig | 14.08.10 23:21 14.08.10 23:21

  6. Kann es nicht mehr hören (Seiten: 1 2 ) 25

    Ichnich | 13.08.10 10:21 14.08.10 14:14

  7. Carmack <3 10

    benji83 | 13.08.10 13:14 14.08.10 11:52

  8. Hier die Tech-Demo: (Seiten: 1 2 ) 39

    dassadd | 13.08.10 10:37 14.08.10 02:32

  9. KEINE Lizenzierung an Dritte? 8

    NanuNana | 13.08.10 10:26 14.08.10 01:26

  10. Eneme Territory Revival 3

    anyoneirgendwer | 13.08.10 13:18 13.08.10 16:53

  11. Hier mit Video 3

    windowsverabschieder | 13.08.10 10:38 13.08.10 16:19

  12. First on Mac! 1

    Erinnerer | 13.08.10 16:08 13.08.10 16:08

  13. Und hier ein druckfrischer GameStar-Artikel: 5

    Colt Seavers | 13.08.10 14:44 13.08.10 16:03

  14. Kauf euch die Bild und lest gein Golem

    Express Leser | 13.08.10 15:54 Das Thema wurde verschoben.

  15. … um anderen zu zeigen, wie viel cooler ihr Smartphone ist. 1

    Hehehe | 13.08.10 15:39 13.08.10 15:39

  16. Nettes Release-Konzept / Mehr Infos zu "nicht überzeugend" 4

    An droid | 13.08.10 10:45 13.08.10 15:34

  17. Beeindruckende Skalierbarkeit 2

    snyd | 13.08.10 12:59 13.08.10 15:08

  18. ID mit erstaunlicher Weitsicht 1

    Andre777 | 13.08.10 14:52 13.08.10 14:52

  19. @Golem! (Seiten: 1 2 3 ) 47

    iGolemMalWieder | 13.08.10 10:27 13.08.10 14:07

  20. ET in einer aufgemotzten Version... 1

    Lool | 13.08.10 13:53 13.08.10 13:53

  21. ich fand dumm3 gut, wann kommt dumm4?

    dummbacke | 13.08.10 13:50 Das Thema wurde verschoben.

  22. Wenn schon keine ... 2

    iBoobs | 13.08.10 13:08 13.08.10 13:17

  23. Fazit 2

    Androidfan | 13.08.10 13:02 13.08.10 13:04

  24. sehr sinnvoll 11

    %username% | 13.08.10 11:36 13.08.10 13:00

  25. Re: @Golem!

    au weia | 13.08.10 12:19 Das Thema wurde verschoben.

  26. Oha 5

    mummmum | 13.08.10 10:29 13.08.10 11:20

  27. Der Grund dafür: 2

    gayma | 13.08.10 10:12 13.08.10 10:19

  28. ist ja auch ganz wichtig 1

    ist ja auch ganz wichtig | 13.08.10 10:16 13.08.10 10:16

  29. LOOOOOOOOOOOOOOOOOL

    Loller | 13.08.10 10:12 Das Thema wurde verschoben.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fidelity Information Services GmbH, München
  2. TeamViewer GmbH, Göppingen
  3. GoDaddy, Hürth
  4. LEONI AG, Zürich (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    1. Elektroauto: Der Nissan Leaf wird zum Cabrio
      Elektroauto
      Der Nissan Leaf wird zum Cabrio

      Der neue Nissan Leaf ist erst seit wenigen Monaten auf dem Markt, und der japanische Hersteller hat schon eine neue Version des Elektroautos vorgestellt: das Leaf Open Car ohne Dach. Aber das wird wohl ein Einzelstück bleiben.

    2. Science Fiction: Amazon übernimmt The Expanse
      Science Fiction
      Amazon übernimmt The Expanse

      Der Konflikt zwischen Mars und Erde kann in die vierte Runde gehen: Amazon wird die Science-Fiction-Serie The Expanse weiterführen. Das hat Jeff Bezos auf einer Konferenz bekanntgegeben und dafür Jubel von Fans und Schauspielern bekommen.

    3. Zwangszustimmung: Erste Klage nach DSGVO gegen Google und Facebook
      Zwangszustimmung
      Erste Klage nach DSGVO gegen Google und Facebook

      Nur wer der Datenverarbeitung vollständig zustimmt, darf den Dienst auch weiter nutzen - so haben sich das die großen Internetunternehmen vorgestellt. Der österreichische Datenschutzaktivist Max Schrems sieht das anders. Die von ihm gegründete Organisation Noyb hat Beschwerde gegen Google sowie Facebook und dessen Dienste Instagram und Whatsapp nach der DSGVO eingereicht.


    1. 13:08

    2. 12:21

    3. 11:23

    4. 09:03

    5. 18:36

    6. 17:49

    7. 16:50

    8. 16:30