1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IL-2 Sturmovik: Kampf über den Klippen…

Deutscher will Deutschen spielen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutscher will Deutschen spielen

    Autor: admin666 19.01.11 - 17:24

    bin Pazifist!

    hab aber kein Bock wieder "nur" ein Ami, Brite oder Russen zu spielen. Ich will einen Deutschen spielen.

    Da es ein Spiel ist, wäre es doch machbar !
    Es ist ja eh alles "Antikriegsspiel!"

  2. Re: Deutscher will Deutschen spielen

    Autor: satteldiehühner 19.01.11 - 17:40

    Das ist ja Autobahn! Empört ich bin über deine mangelnde Selbstkasteiung!

  3. Re: Deutscher will Deutschen spielen

    Autor: admin666 19.01.11 - 18:26

    will Deutschen spielen und kein Nazi !

    von mir aus kann auch ein fiktiver Krieg herhalten.... ist ja eh alles Elektronische Kunst ;)

  4. Re: Deutscher will Deutschen spielen

    Autor: geschichtsmediziner 19.01.11 - 21:10

    Habt ihr einen an der Klatsche?
    "Ich will Deutscher Wehrmachtssoldat im zweiten Weltkrieg spielen!"
    Ja korrekt ich spreche es aus und es nichts dagegen einzuwenden.
    Im Vorgänger gabs das auch, wenn es keine Deutsche Kampagne gibt, wird das eben nicht gekauft - ganz einfach.

    Das gestörte Verhätnis zu unserer Geschichte nimmt nun wirklich pathologische Ausmaße an ...

  5. Re: Deutscher will Deutschen spielen

    Autor: Kodiak 19.01.11 - 22:52

    Die Ankündigung war unvollständig, es gibt eine deutsche Kampagne!

  6. Re: Deutscher will Deutschen spielen

    Autor: Hareiwashi 19.01.11 - 22:57

    kann ich dann auch die Me262 fliegen ? ..wäre das dann nicht unfair gegen die Propeller Machienen der Aliierten?

  7. Re: Deutscher will Deutschen spielen

    Autor: geschitslehrer 19.01.11 - 23:53

    ihr wisst aber schon das die deutschen den krieg verloren haben wollt ihr einen 3 totalen krieg verlierennun ja alle schlechten dinge sind 3 und sei es auf dem virtuellen schaffeld ups schlachtfeld peng du dod ;) das ist keine flag was du in der hand hast das war mein klopapier eyy bist du eklig ;)))))))

  8. Re: Deutscher will Deutschen spielen

    Autor: merle 20.01.11 - 07:55

    IL-2 simuliert Einsätze der Luftwaffen der Achsenmächte und der Alliierten an der Deutsch-Sowjetischen Front im Zweiten Weltkrieg. Der Spieler übernimmt hauptsächlich die Rolle eines Piloten der Luftwaffe oder der Sowjetischen Luftstreitkräfte. Das Spiel bietet in seiner Grundfassung die Möglichkeit, elf historische Flugzeuge zu fliegen und konzentriert sich dabei in erster Linie auf die titelgebende sowjetische Iljuschin Il-2 sowie auf die deutsche Messerschmitt Bf 109. Weitere spielbare Flugzeuge sind LaGG-3, La-5, MiG-3, Jak-3, Jak-9, Bell P-39 und Focke-Wulf Fw 190.

    quelle:wiki

  9. Re: Deutscher will Deutschen spielen

    Autor: DocOc 20.01.11 - 08:05

    Hareiwashi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kann ich dann auch die Me262 fliegen ? ..wäre das dann nicht unfair gegen
    > die Propeller Machienen der Aliierten?


    Das Spiel simuliert den Luftkamp über England 1940, daher keine Me 262 (ab 1944) & keine USA (ab 1942)!
    Nur RAF vs. Luftwaffe/Regia Aeronautica!

  10. Re: Deutscher will Deutschen spielen

    Autor: 9life-Moderator 20.01.11 - 08:50

    merle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quelle:wiki

    Danke. Aber Dein Wiki-Zitat bezieht sich auf die Ur-Fassung von IL2, welches ursprünglich auch nur das "Ostfront"-Szenario zum Thema hatte.

    Bei der hier genannten Simulation handelt es sich sozusagen nur um den "Zweiten Teil" - Die "next generation", welches sich derzeit "nur" um die "Luftschlacht um England" dreht.

  11. Re: Deutscher will Deutschen spielen

    Autor: The Kraut 20.01.11 - 10:17

    9life-Moderator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > merle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > quelle:wiki
    >
    > Danke. Aber Dein Wiki-Zitat bezieht sich auf die Ur-Fassung von IL2,
    > welches ursprünglich auch nur das "Ostfront"-Szenario zum Thema hatte.
    >
    > Bei der hier genannten Simulation handelt es sich sozusagen nur um den
    > "Zweiten Teil" - Die "next generation", welches sich derzeit "nur" um die
    > "Luftschlacht um England" dreht.


    Verbreite bitte keine Lügen und falschen Gerüchte. Wie schon bei einigen anderen Erweiterungen (z.B. 1946) handelt es sich hier um ein Standalone-AddOn. Das ist weder der zweite Teil, noch die "next generation". Die Entwickler liefern lediglich neuen Content nach, da das Game trotz seines hohen Alters immernoch fleißig gespielt wird, vorallem online. Insofern spielt es auch überhaupt gar keine Rolle, ob die Deutsche Luftwaffe spielbar ist. Denn das ist sie in IL-2 schon längst. Und auch die anderen Erweiterungen enthalten massig deutsche Flugzeuge (auch Prototypen die nie gebaut wurden). Diese Erweiterung bedient hauptsächlich die RAF, welche in vorangegangenen Titeln viel zu kurz kam. Wen dieses Szenario nicht interessiert der kauft es einfach nicht.

    Davon abgesehen wunder ich mich sowieso, warum ihr "Experten" euch hier beklagt. Kennt ihr IL-2 überhaupt??? Das Spiel ist eine - mittlerweile 10 Jahre alte - anspruchsvolle _SIMULATION_, kein unrealistisches Arcadegame. Ihr wärt sowieso völlig überfordert, das fängt bei der Steuerung an und hört bei den Flugmanövern auf.

  12. Re: Deutscher will Deutschen spielen

    Autor: The Kraut 20.01.11 - 10:23

    Achso und um das ein für alle mal zu klären:
    Es gibt eine deutsche Kampagne in dieser kommenden Erweiterung!
    Die News ist lediglich unvollständig. Und um das rauszufinden guckt man auch nicht auf Google oder Wikipedia nach, sondern einfach auf der offiziellen Entwickler-Seite.

    MfG,

    Jemand mit Verstand

  13. Re: Deutscher will Deutschen spielen

    Autor: piffpaff 20.01.11 - 10:26

    Nu lass sie das doch alle kaufen.
    Das tut der Kasse von Maddox Games gut und wir werden weiter
    mit Inhalt versorgt.

  14. Re: Deutscher will Deutschen spielen

    Autor: 9life-Moderator 20.01.11 - 12:21

    The Kraut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Verbreite bitte keine Lügen und falschen Gerüchte.

    Und ändere mal Deinen Ton, mein Freund!

    > Wie schon bei einigen
    > anderen Erweiterungen (z.B. 1946) handelt es sich hier um ein
    > Standalone-AddOn. Das ist weder der zweite Teil, noch die "next
    > generation".

    Ein Standalone-Addon mit komplett neuer Engine ist aber ehr ein komplett neues Spiel, als ein Addon. Oder meinst Du, dass die bestehenden Karten, Flugzeuge und Modelle dadurch euch "gepimt" werden?

    > Davon abgesehen wunder ich mich sowieso, warum ihr "Experten" auch hier
    > beklagt. Kennt ihr IL-2 überhaupt???

    Ja, ich kenne es und fliege AKTIV seit gut 10 Jahren damit! Inklusive des neuen Patches 4.10 und ich halte mich somit sehr wohl für einen "Experten", (Zumindest nicht weniger als Du es von Dir zu behaupten scheinst) denn ich bin kein Konsolen-Kid, sondern fliege IL2 seit dem Release.

    Danke für die Aufmerksamkeit.

  15. Re: Deutscher will Deutschen spielen

    Autor: McWayne 20.01.11 - 16:12

    Ich kann 9 Life nur zustimmen,Il2 CoD ist eigentlich eine von Grund auf neuprogrammierte Auflage von Il2, damit quasi kein standalone addon sondern ein neues Spiel sonst hätten wir ja die alten Fliegern aus il2 übernehmen können.
    Und wenn ihr so IL2 Fachkenner seit könnt ihr ja mal eure IL2 Rufzeichen nennen. Bisher konnte ich nur Kodiak erkennen.

  16. Re: Deutscher will Deutschen spielen

    Autor: Allons! 25.01.11 - 15:10

    Hier ! Achjaundichhabemeinshitpasswortaufsturmovikvergessen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information Security Officer / Spezialist (m/w/d) für den Bereich Datenschutz und Informationssicherheit
    MEYER WERFT GmbH & Co. KG, Papenburg
  2. SoftwareentwicklerIn für Embedded Systeme (m/w/d)
    BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. IT-Spezialist (m/w/d)
    Dan Produkte GmbH, Siegen
  4. IT-Koordinator*in Hard- und Softwareportfolio (m/w/d)
    Rehabilitationszentrum Rudolf-Sophien-Stift gGmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Biomutant für 33,49€, Frostpunk für 6,49€, Uno für 4,99€, Police Simulator: Patrol...
  2. 899€
  3. mit 150,90€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  2. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

  3. Elektroauto: Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo
    Elektroauto
    Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo

    Den Mercedes EQS gibt es mit Hinterachslenkung mit 4,5 Grad Einschlag. Wer ein Jahresabo abschließt, bekommt sogar 10 Prozent Lenkeinschlag und damit eine bessere Lenkung.


  1. 16:00

  2. 15:00

  3. 14:15

  4. 13:21

  5. 12:30

  6. 11:20

  7. 11:05

  8. 10:51