Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Playstation 4 hat gute Hardware…

Mir gefällts..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mir gefällts..

    Autor: McCoother 21.02.13 - 18:29

    Mir gefällt das Ding. Keine großen Experimente, die Trends der Zeit (Social Media, Touchpad, Tablets, Move etc) eingebaut und trotzdem werden die klassischen Spiele weiter darauf laufen. Dazu das Übliche: bessere Grafik, schnelleres Internet etc..
    Was will man mehr?

    Wer das eine oder das andere nicht benutzen will, wird sicher nicht dazu gezwungen werden. Facebook wird kaum Pflicht sein, um in einem Spiel ein Level weiter zu kommen :)

  2. Re: Mir gefällts..

    Autor: Marvin.R 21.02.13 - 19:38

    Sag es nicht zu laut, sonst kommen die noch auf dumme Gedanken.
    Ich hab bis jetzt es immer an der Konsole geschätzt, dass allein zum spielen da ist. Ich lege mein Spiel ein und spiele, für etwas anderes habe ich meine ps3 selten benutzt.
    Nur (leider?) versuchen die Firmen zurzeit immer ein Gerät für alles zu entwickeln und oft bleibt die Hauptfunktion dabei auf der Strecke.
    Wenn ich ins Internet möchte oder auf Facebook, dann habe ich ein PC, da brauche ich nicht das 4. Gerät, was mir diese Möglichkeit ebenfalls bietet.

    Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.

    Heinrich Heine

  3. Re: Mir gefällts..

    Autor: wmayer 22.02.13 - 10:04

    Ein abgespecktes "Office" für Briefe und kleine Tabellenkalkulationen und einen ordentlichen Browser .. wozu bräuchte man dann noch einen PC ?
    Das meint natürlich den "Durchschnittsbürger". Maus und Tastatur kann man auch jetzt schon an die PS3 anschließen. Fehlen vielleicht noch Druckertreiber, aber sonst?

  4. Re: Mir gefällts..

    Autor: pLeX 24.02.13 - 14:02

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein abgespecktes "Office" für Briefe und kleine Tabellenkalkulationen und
    > einen ordentlichen Browser .. wozu bräuchte man dann noch einen PC ?
    > Das meint natürlich den "Durchschnittsbürger". Maus und Tastatur kann man
    > auch jetzt schon an die PS3 anschließen. Fehlen vielleicht noch
    > Druckertreiber, aber sonst?

    Ja aber wer will das denn ernsthaft? Die PS ist eine Spielekonsole, steht im Wohnzimmer und soll einen unterhalten. Ich möchte in meinem Wohnzimmer nicht einen Drucker hinstellen und auf dem Fernseher Word Dokumente verfassen, das gehört auf den PC!

  5. Re: Mir gefällts..

    Autor: Marvin.R 24.02.13 - 23:17

    pLeX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wmayer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein abgespecktes "Office" für Briefe und kleine Tabellenkalkulationen
    > und
    > > einen ordentlichen Browser .. wozu bräuchte man dann noch einen PC ?
    > > Das meint natürlich den "Durchschnittsbürger". Maus und Tastatur kann
    > man
    > > auch jetzt schon an die PS3 anschließen. Fehlen vielleicht noch
    > > Druckertreiber, aber sonst?
    >
    > Ja aber wer will das denn ernsthaft? Die PS ist eine Spielekonsole, steht
    > im Wohnzimmer und soll einen unterhalten. Ich möchte in meinem Wohnzimmer
    > nicht einen Drucker hinstellen und auf dem Fernseher Word Dokumente
    > verfassen, das gehört auf den PC!


    1+

    Sehe ich genau so.

    Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.

    Heinrich Heine

  6. Re: Mir gefällts..

    Autor: Anonymer Nutzer 25.02.13 - 04:40

    Die PS3 hat Druckertreiber.

  7. Re: Mir gefällts..

    Autor: wmayer 25.02.13 - 09:39

    Den Drucker kann man auch per WLAN oder Powerline ansprechen, wenn das Haus nicht sowieso verkabelt ist. Wozu denn einen PC rumstehen haben, den man alle 3 Monate 1x zum Drucken anschaltet, wenn doch sonst alles über die Konsole geht?

    "Das gehört auf den PC" klingt sehr nach "es werden sich sowieso nie mehr als 5 Tablets verkaufen".

  8. Re: Mir gefällts..

    Autor: Marvin.R 25.02.13 - 18:14

    Allerdings ist man mit dem Pc deutlich flexibler.
    Was kann ich denn wirklich von der Ps3 drucken?
    Fotos und Websites. Gibt es noch mehr?
    PDF, Doc, Docx, RTF etc. kann ich doch (soweit ich weiß) auf der PS3 knicken.
    Und das sind die Dinge, die ich wirklich auf Papier brauche.
    Alles andere ist doch mehr als umständlich.

    Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.

    Heinrich Heine

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 11,99€
  2. 7,99€
  3. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Die Woche im Video: Mr. Robot und Mrs. MINT
    Die Woche im Video
    Mr. Robot und Mrs. MINT

    Golem.de-Wochenrückblick Auf der Hannover Messe 2017 wird gezeigt, wie Roboter zu Kollegen werden sollen, auf der Quo Vadis wird über Games diskutiert, und eine Studie erklärt, warum Frauen sich zu wenig für technische Berufe interessieren. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Spülbohrverfahren: Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde
    Spülbohrverfahren
    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

    Die Telekom setzt Verlegetechnik ein, die den Tiefbau vereinfacht. Am schnellsten geht es mit dem Spülbohren, bei dem ein Kanal mit einem Durchmesser von 170 Millimetern entsteht. Auf dem Rückweg werden die Kabel gleich mitverlegt.

  3. Privacy Phone: John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor
    Privacy Phone
    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

    Er kann es nicht lassen: John McAfee ist mit einem neuen Projekt zurück - und will dieses Mal den Smartphone-Markt revolutionieren. Sein Privacy Phone soll Nutzer mit Hardwareschaltern für WLAN, Bluetooth und GPS vor Hackern und Datendieben schützen.


  1. 09:01

  2. 08:00

  3. 18:05

  4. 17:30

  5. 17:08

  6. 16:51

  7. 16:31

  8. 16:10