Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Scheinheiliger Jugendschutz bei…

IMHO: Scheinheiliger Jugendschutz bei Call of Duty 6

Das deutsche Jugendschutzsystem für Computerspiele hat ein neues Problem: Call of Duty 6. Denn mit dem "Flughafenmassaker" setzt der Ego-Shooter die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) unter Rechtfertigungsdruck: War es richtig, dem Spiel eine Freigabe ab 18 Jahren zu erteilen?

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Zu brutal (Seiten: 1 2 3 4 ) 75

    IchMeinsEhrlich | 10.11.09 11:48 01.03.10 12:36

  2. Lächerlich was in der BRD gemacht wird 20

    boykott2000 | 10.11.09 11:52 01.03.10 12:13

  3. WHAT THE FUCK!?!? 6

    -.-' | 10.11.09 13:20 28.11.09 13:46

  4. Ich sag nur: Syndicate + Gaus Werfer + Parade Level 17

    BesserWisserWisser | 10.11.09 21:14 28.11.09 13:30

  5. Gemetzel in deutschen Kinderzimmern (Seiten: 1 2 3 ) 55

    Hans-Christoph | 10.11.09 14:07 27.11.09 20:32

  6. SAW6 und alle anderen Teile sind weitaus schlimmer 2

    JogiL | 22.11.09 17:46 25.11.09 16:06

  7. Jugenschutz bei einem ab 18 Spiel? 12

    Gamerx | 10.11.09 15:59 18.11.09 20:59

  8. Im Fernsehen wird derartige Gewalt auch nicht zensiert 3

    Nachdenklich | 16.11.09 22:28 17.11.09 17:27

  9. Steam nicht bedacht... 14

    Gunah | 10.11.09 12:30 15.11.09 10:10

  10. Welche Computerspiele... 6

    Investigativjournalist Semikolon Klammer zu | 10.11.09 22:31 14.11.09 15:59

  11. IMHO: Undifferenzierter Artikel (Seiten: 1 2 3 ) 52

    MeineWenigkeit | 10.11.09 12:43 13.11.09 15:57

  12. Kulturgut (Seiten: 1 2 3 4 ) 71

    Cassiel | 10.11.09 11:52 12.11.09 10:44

  13. Danke für diesen Kommentar Golem! (Seiten: 1 2 ) 30

    feierabend | 10.11.09 12:59 11.11.09 22:43

  14. DDR - Deutsche Diktatur Reloaded 7

    N Ösi | 10.11.09 20:43 11.11.09 16:49

  15. Massaker in Lemmings 10

    Treadmill | 10.11.09 12:20 11.11.09 15:01

  16. ACK 2

    zonk | 11.11.09 07:47 11.11.09 14:41

  17. Passive Haltung im Spiel. 2

    passive | 11.11.09 14:03 11.11.09 14:38

  18. Geschmacklos... (Seiten: 1 2 ) 29

    JS | 10.11.09 17:17 11.11.09 13:59

  19. Beweise vs. Argumente 5

    MartinP | 11.11.09 09:48 11.11.09 12:15

  20. Ich finde dargestellte Gewalt in Spielen 1

    Spieler 29Xz | 11.11.09 11:03 11.11.09 11:03

  21. Was regt ihr euch alle auf? 6

    GentooUser | 10.11.09 12:40 11.11.09 09:40

  22. Zensur gibt es in totalitären Systemen - bei uns auch! 4

    Georgetown | 11.11.09 02:58 11.11.09 07:37

  23. Unterschied? 4

    lalalulu | 10.11.09 11:50 11.11.09 02:21

  24. das gehört verboten 1

    vollprolet | 11.11.09 00:13 11.11.09 00:13

  25. Frage: Wie würdet ihr Jugendschutz betreiben? 11

    iPlay2 | 10.11.09 22:26 10.11.09 23:34

  26. In China wäre das nicht passiert

    DerAndere | 10.11.09 22:31 Das Thema wurde verschoben.

  27. Ihr hättet das Ende des Levels zeigen sollen 7

    Gölem | 10.11.09 16:10 10.11.09 21:50

  28. Moral und Ethik 4

    Hansilein | 10.11.09 18:43 10.11.09 19:50

  29. @golem Jugendschutz 1

    redwolf | 10.11.09 19:42 10.11.09 19:42

  30. @Peter Steinlechner 1

    Simon G | 10.11.09 19:19 10.11.09 19:19

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  3. Hays AG, Hamburg
  4. HRG Hotels GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
    Elektrautos auf der IAA
    Die Gezeigtwagen-Messe

    IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
    3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
    Acer Predator Thronos im Sit on
    Der Nerd-Olymp

    Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
    2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
    3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

    1. Fiber To The Pole: Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser
      Fiber To The Pole
      Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser

      Glasfaser an den Masten sei die einzige Möglichkeit, die Ausbauziele der Bundesregierung noch zu erfüllen. Keinere Firmen sind von einem Vorstoß von Bundeskanzleramtsminister Helge Braun begeistert. Doch das hat auch Nachteile.

    2. Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft
      Bayern
      Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

      Bayern hat als erstes Bundesland selbst nachgemessen und herausgefunden, dass der LTE-Ausbau nicht den Auflagen entspricht. Am besten steht die Telekom da. Doch eigentlich hätte die Landesregierung gar nicht selbst messen müssen.

    3. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
      Mixer
      Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

      Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.


    1. 18:39

    2. 17:41

    3. 16:27

    4. 16:05

    5. 15:33

    6. 15:00

    7. 15:00

    8. 14:45