1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Spielspaßbremse Bezahlinhalt

Verarsche und Gegenmaßnahme

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verarsche und Gegenmaßnahme

    Autor: Metzelkater 23.10.09 - 13:59

    Der ganze kostenpflichtige Download Content ist doch einfach eine Abzocke oder anders ausgedrückt, eine versteckte Preiserhöhung für die ansich schon sauteuren Spiele.

    Da zahl man viel Geld für ein Spiel und merkt schnell, das es garnicht komplett ist. Aber was kann man nun dagegen tun?

    Vor allem sollte man das Spiel erstmal nicht kaufen, wenn der Paid Content über ein wenig krimskrams für Klingeltonkids hinausgeht.

    Wenn ganze Level fehlen oder massig nachgerüstet wird, hilft nur geduld. schaut euch mal fallout III an. da kauft man das hauptprogrammm, da kauft man die addon discs und dann kommt die game of the year edition raus die dann komplett ist. wer gewartet hat ist klar im vorteil. denn die 5. zusatzmission ist auf den zusatz discs nicht drauf, die gibts nur obnline oder in der vollversion. man muss sich also damit abfinden, das die spiele langsam reifen und man eben erst später kaufen darf.

    chris

  2. Re: Verarsche und Gegenmaßnahme

    Autor: Trotip 23.10.09 - 14:34

    Wenn mit der Silber/Gold/Platin/Ultima/GotY-Edition eventuell nerviger Kopierschutz noch nicht beseitigt ist, warte ich auch gerne mal, bis das Spiel als Zeitschriftenbeilage erscheint.
    Da ist dann so gut wie immer der Lizenzpflichtige Mist entfernt.
    Und man tut noch was Gutes für das vom Aussterben bedrohte Genre der Spielezeitschriften. ;)

  3. Re: Verarsche und Gegenmaßnahme

    Autor: Captain 24.10.09 - 09:16

    Trotip schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn mit der Silber/Gold/Platin/Ultima/GotY-Edition eventuell nerviger
    > Kopierschutz noch nicht beseitigt ist, warte ich auch gerne mal, bis das
    > Spiel als Zeitschriftenbeilage erscheint.
    > Da ist dann so gut wie immer der Lizenzpflichtige Mist entfernt.
    > Und man tut noch was Gutes für das vom Aussterben bedrohte Genre der
    > Spielezeitschriften. ;)

    Stimmt, wenn selbst bei Green Pepper Uralt Spieleln für 7 € noch SECUROM drauf ist, hört der Spass endgültig auf...

  4. Re: Verarsche und Gegenmaßnahme

    Autor: spanther 24.10.09 - 18:59

    Captain schrieb:
    ----------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt, wenn selbst bei Green Pepper Uralt Spieleln für 7 € noch SECUROM
    > drauf ist, hört der Spass endgültig auf...

    Oha ist das denn der Fall? o.o

  5. Re: Verarsche und Gegenmaßnahme

    Autor: Logor 24.10.09 - 19:03

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Captain schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -
    > > Stimmt, wenn selbst bei Green Pepper Uralt Spieleln für 7 € noch SECUROM
    > > drauf ist, hört der Spass endgültig auf...
    >
    > Oha ist das denn der Fall? o.o

    7€ und Green Pepper weiß ich nicht, aber ich habe mich schon geärgert, daß zum Beispiel die Low Budget Version von Mass Effect immer noch mit DRM verseucht ist. Ich bin sicher da gibt es (leider) noch mehr Negativbeispiele.

  6. Re: Verarsche und Gegenmaßnahme

    Autor: spanther 24.10.09 - 19:21

    Logor schrieb:
    ----------------------------------------------------------------------------
    > 7€ und Green Pepper weiß ich nicht, aber ich habe mich schon geärgert, daß
    > zum Beispiel die Low Budget Version von Mass Effect immer noch mit DRM
    > verseucht ist. Ich bin sicher da gibt es (leider) noch mehr
    > Negativbeispiele.

    Verdammt! :(

    Ich hatte gehofft, wenigstens da dann noch ordentliche Spiele ohne Absturzbugs und DRM zu bekommen ._.
    Naja dann wo sich ja nun zeigt das DRM auch dort Einzug hält, hat sich das mit kommerziellen Videospielen für mich wohl eh erledigt...

    Zumindest erstmal, bis sich was ändert...

    Bleibt sonst ja nurnoch "gog.com", die ja alte Spieleklassiker OHNE DRM als Download anbieten! :)

  7. Re: Verarsche und Gegenmaßnahme

    Autor: Logor 24.10.09 - 19:28

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verdammt! :(
    >
    > Ich hatte gehofft, wenigstens da dann noch ordentliche Spiele ohne
    > Absturzbugs und DRM zu bekommen ._.
    > Naja dann wo sich ja nun zeigt das DRM auch dort Einzug hält, hat sich das
    > mit kommerziellen Videospielen für mich wohl eh erledigt...
    >
    > Zumindest erstmal, bis sich was ändert...
    >
    > Bleibt sonst ja nurnoch "gog.com", die ja alte Spieleklassiker OHNE DRM als
    > Download anbieten! :)


    Stimmt, aber ich denke es wird weiterhin auch noch einige Spieleschmieden geben, die ganz ohne DRM releasen oder bei denen zumindest die Low Budget Version ohne diesen Kaufschutz daherkommt.
    Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt und ich denke wir werden uns auch in Zukunft noch über genügend DRM-freie Neuveröffentlichungen freuen dürfen, gerade bei den kleineren Spieleschmieden.

  8. Re: Verarsche und Gegenmaßnahme

    Autor: spanther 24.10.09 - 21:08

    Logor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt, aber ich denke es wird weiterhin auch noch einige Spieleschmieden
    > geben, die ganz ohne DRM releasen oder bei denen zumindest die Low Budget
    > Version ohne diesen Kaufschutz daherkommt.
    > Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt und ich denke wir werden uns auch in
    > Zukunft noch über genügend DRM-freie Neuveröffentlichungen freuen dürfen,
    > gerade bei den kleineren Spieleschmieden.

    Bei mir sitzt jetzt aber die Angst im Bauch das könnte mal wo nicht draufstehen bzw. ich könnte mal keine Info über DRM in einem Spiel finden. Dann ärgere ich mich später wieder wenn ich ein Spiel gekauft habe das ich nicht spielen kann...

    Ich habe zuviel Angst, mich wieder ärgern zu können anstatt vom Kauf etwas Freude zu bekommen :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Ansbach/Nürnberg, Bazanowice (Polen)
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  3. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  4. ACS PharmaProtect GmbH über RAVEN51 AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-87%) 2,50€
  2. 10,48€
  3. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...
  4. (-47%) 21,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i5-10400F im Test: Intels Sechser für Spieler
Core i5-10400F im Test
Intels Sechser für Spieler

Hohe Gaming-Leistung und flott in Anwendungen: Ob der Core i5-10400F besser ist als der Ryzen 5 3600, wird zur Plattformfrage.

  1. Comet Lake S Wenn aus einer 65- eine 224-Watt-CPU wird
  2. Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test Die Letzten ihrer Art
  3. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
    Unix
    Ein Betriebssystem in 8 KByte

    Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
    Von Martin Wolf