Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Valves "Ka-Ching" mit der…

Mit Proton haben sie halt echt was richtig gemacht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit Proton haben sie halt echt was richtig gemacht

    Autor: Proctrap 30.11.18 - 19:56

    das Kartenspiel muss ich mir ja trotzdem nicht kaufen

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  2. Re: Mit Proton haben sie halt echt was richtig gemacht

    Autor: ManMashine 01.12.18 - 01:42

    Jepp. Selbst Spiele die es offiziell noch nicht unterstützen kann man trotzdem damit schon zocken. Es ist schön zu sehen dass Valve auch weiterhin die Linux Unterstützung ausbaut nachdem man mit Steam OS ja kaum zu potte gekommen ist und auch mit den Steamboxen alles falsch gemacht hat.

    Immerhin ist Proton das beste was man kriegen kann bei Spielen die bisher keine nativen Linux Ports haben. Aber auch das ändert sich wöchentlich.

    Schade dass die Broadcast funktion unter Linux immer noch nicht eingebaut wurde. Wenn ich was zocke und ich jemanden zuschauen lassen möchte geht das unter Linux immer noch nicht. Dabei wäre das eigentlich gar nicht so kompliziert da mittels FFmpeg was zu machen.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  3. Re: Mit Proton haben sie halt echt was richtig gemacht

    Autor: Proctrap 01.12.18 - 18:46

    Da rate ich zu obs bzw obs studio + bspw twitch account
    läuft genauso gut, wenn nicht besser

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  4. Re: Mit Proton haben sie halt echt was richtig gemacht

    Autor: ManMashine 03.12.18 - 00:15

    OBS kenn ich. Nutze ich eher zum capturen. Als Steam-streaming Ersatz aber nicht zu gebrauchen weil ich kein Twitch nutze und sicher nicht werde nur um unter Linux streamen zu wollen, bloß weil der Linux Client diese Funktion immer noch nicht hat, der Windows client aber schon. ich streame sonnst eh nix sondern höchstens mal wenn der Mond günstig steht. Also extrem selten. Vieleicht ein/zwei mal pro jahr. Wenn überhaupt. Daher finde ich die Steam-eigene Infrastruktur Lösung einfacher und angenehmer. Vor allem da ich ja eh Steam schon nutze und der/die Zuschauer die es sehen sollen ebenfalls auf Steam sind.

    Ich würde auch nicht auf die idee kommen Discord zu nutzen wo es auch der Steam Chat tut.

    Tausend extra accounts für web dienste, die man eh kaum bzw. sonnst nie nutzt, obwohl die Lösung popel-einfach wäre, ist genau wieder so ein Symptom der heutigen Zeit.

    Software Optimierung ist ein absolutes Fremdwort geworden für Entwickler…

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  5. Re: Mit Proton haben sie halt echt was richtig gemacht

    Autor: Proctrap 03.12.18 - 10:22

    habe einfach so n acc da das streaming via twitch wesentlich flüssiger ist & auch für non steam games geht.
    Die überfrachtung des Steam Clients halte ich für schlechte Optimierung.

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnheim (Niederlande)
  2. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen
  3. EUROGATE GmbH & Co. KGaA, KG, Hamburg, Bremerhaven
  4. Radeberger Gruppe KG, Raum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. 4,99€
  3. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    1. DSGVO-Anpassung: Koalition will mehr als 150 Gesetze ändern
      DSGVO-Anpassung
      Koalition will mehr als 150 Gesetze ändern

      Noch vor der Sommerpause will die Koalition viele Datenschutzvorgaben an die DSGVO anpassen. Bei umstrittenen Themen soll es vorerst jedoch keine Klarstellung geben. Kritik gibt es zu einer Änderung bei betrieblichen Datenschutzexperten.

    2. Subdomain Takeover: Sicherheitsfirmen übernehmen Subdomain von EA
      Subdomain Takeover
      Sicherheitsfirmen übernehmen Subdomain von EA

      Die Subdomain eaplayinvite.ea.com des Spieleherstellers Electronic Arts ist von Sicherheitsfirmen übernommen worden. Über einen weiteren Angriff konnten die Firmen auch an Nutzerdaten gelangen.

    3. Smartphone: Oppo stellt Display-Frontkamera ohne Loch vor
      Smartphone
      Oppo stellt Display-Frontkamera ohne Loch vor

      Bisher befand sich bei direkt unter dem Bildschirm verbauten Smartphone-Frontkameras immer ein Loch im Display-Panel. Bei Oppos neuer Lösung entfällt das Loch, stattdessen können bildschirmfüllend Inhalte angezeigt werden. Wirklich ausgereift scheint die Technologie aber noch nicht zu sein.


    1. 15:40

    2. 15:27

    3. 14:40

    4. 14:25

    5. 13:48

    6. 13:39

    7. 13:15

    8. 12:58