Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Valves "Ka-Ching" mit der…

So ein Unsinn! Valve sind die Einzigen, die den Spielemarkt wirklich voran bringen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So ein Unsinn! Valve sind die Einzigen, die den Spielemarkt wirklich voran bringen

    Autor: ocm 01.12.18 - 01:16

    Zum einen über Steam selbst, über das Streaming, und seit neuestem über das hammergeile Proton! Niemand sonst außer Valve hat die Möglichkeiten, uns aus dem Würgegriff von Microsoft zu befreien! Außerdem bezahlt Valve Programmierer, die Grafiktreiber verbessern.

    Dieses Mimimi des Autors nach dem Motto

    "McDonalds, wenn ihr nicht SOFORT einen Chicken-Cheese-Nutella-Burger rausbringt, esse ich NIE wieder Pommes bei Euch! Das habt ihr jetzt davon!"

    ... ist doch albern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.18 01:20 durch ocm.

  2. Re: So ein Unsinn! Valve sind die Einzigen, die den Spielemarkt wirklich voran bringen

    Autor: awgher 01.12.18 - 20:08

    Ich bin wohl zu alt. Kann mich aber noch gut an den online Zwang bei HL2 und dem großen Aufschrei erinnern.
    Aber hat ja geklappt.
    Finde auch 30% der Einnahmen von Entwicklern nehmen viel zu viel, vor allem bei kleineren Entwicklern. Valve hat ja außer in den Store stellen absolut Null dazu beigetragen. Sie melken nur ihr Monopol. Im Endeffekt muss das der Kunde mit drauf zahlen.
    Kein Wunder dass andere große Publisher die Plattform verlassen...

    Dann lieber GoG unterstützen, da gehören einem die Spiele wirklich.
    Wenn dir Valve mal dem Account sperrt, merkst du erst wie groß deren Würgegriff ist.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.18 20:13 durch awgher.

  3. Re: So ein Unsinn! Valve sind die Einzigen, die den Spielemarkt wirklich voran bringen

    Autor: Bannsänger 01.12.18 - 21:12

    Aus dem Würfegriff von Microsoft raus, dafür in den Würgegriff von Valve rein. Es geht ums Geld. Das ist ok so. Ich komm damit zurecht. Aber man kann doch nicht ernsthaft glauben, dass ein Riesenhnternehmen wie Valve sich wirklich um die Spieler sorgt. Solange es ihnen Kohle bringt wie sie agieren, solange machen sie so weiter.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  3. DIS AG, München
  4. Karl Simon GmbH & Co. KG, Aichhalden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 4,99€
  3. 2,99€
  4. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    1. Indiegames-Rundschau: Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
      Indiegames-Rundschau
      Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter

      In Observation erwacht eine Astronautin morgens bei einem falschen Planeten, in A Plague Tale müssen Geschwister im Mittelalter überleben, dazu Horror in Layers of Fear 2: Die besten aktuellen Indiegames in unserer Rundschau sind diesmal besonders gut!

    2. Top500: USA bauen Supercomputer-Vorsprung aus
      Top500
      USA bauen Supercomputer-Vorsprung aus

      Die Top-500-Liste der schnellsten Systeme weltweit zeigt, dass viele Supercomputer in den USA hinzugekommen sind, wenngleich China ebenfalls nicht untätig war. In Europa hat vor allem Frankreich viele Rechner fertiggestellt, der Pangea 3 verfehlt nur knapp die Top 10.

    3. 50 MBit/s: Bundesregierung verfehlt altes Breitbandziel deutlich
      50 MBit/s
      Bundesregierung verfehlt altes Breitbandziel deutlich

      Die Regierung muss einräumen, dass der frühere Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) mit seinem 50-MBit/s-Förderprogramm gescheitert ist. Von rund 4,5 Milliarden Euro sind bisher 150 Millionen ausgezahlt worden.


    1. 09:07

    2. 09:00

    3. 08:48

    4. 08:41

    5. 08:10

    6. 07:36

    7. 12:24

    8. 12:09