1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Indiegames-Rundschau: Krawall mit…

Getting Over It ist eines der faszinierendsten spiele

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Getting Over It ist eines der faszinierendsten spiele

    Autor: razer 17.01.18 - 14:05

    die ich seit langem gezockt habe. unglaublich. einmal kurz bei nem streamer gesehen der es in warteschleifen anderer spiele gezockt hat... am naechsten tag auf steam geholt und ich muss sagen... die gefühlsreise die man mit dem simplen spiel durchmacht, ist gigantisch. die nebenerzählungen werden zu einer belohnung wie cinematics in blizzards diablo. und jeder absturz laesst einen seine wut besser kontrollieren.

    absolute empfehlung. aber nerven muss man haben.

  2. Re: Getting Over It ist eines der faszinierendsten spiele

    Autor: gaym0r 17.01.18 - 14:31

    razer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und jeder absturz
    > laesst einen seine wut besser kontrollieren.

    Langweilig. Gib dich ganz deiner Wut hin! :-D

  3. Re: Getting Over It ist eines der faszinierendsten spiele

    Autor: bennob87 17.01.18 - 14:34

    Dank Steam durfte ich es 2 Stunden testen und muss sagen dass es zwar lustig ist, es mich aber nich auf Dauer bei Laune halten könnte.

  4. Re: Getting Over It ist eines der faszinierendsten spiele

    Autor: MrAnderson 17.01.18 - 14:50

    Interessantes Konzept .... erinnert mich aber ein bisschen an LIMBO, das ich irgendwann genervt gelöscht hab ... nicht mein Genre, nichts für meine Nerven :)

    Das Unforgiving hört sich nett an, scheint ein ähnliches Setting wie KONA zu sein, das mir gut gefallen hat. Kommt auf die Liste, wenns das auch mal bei GOG gibt.

  5. Re: Getting Over It ist eines der faszinierendsten spiele

    Autor: HorkheimerAnders 17.01.18 - 18:18

    Ein Spiel wo es sich lohnt, die günstigsten Mäuse und Tastaturen (auf Vorrat) zu kaufen!

  6. Re: Getting Over It ist eines der faszinierendsten spiele

    Autor: PineapplePizza 17.01.18 - 20:14

    bennob87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dank Steam durfte ich es 2 Stunden testen und muss sagen dass es zwar
    > lustig ist, es mich aber nich auf Dauer bei Laune halten könnte.

    Man spielt das einmal durch - wenn überhaupt. Darüber hinaus nur für Speedrunner interessant.

    Könnte mir aber vorstellen, daß ein Leveleditor da ganz interessante Sachen hervorgebracht hätte. Ist aber leider nicht dabei.

  7. Re: Getting Over It ist eines der faszinierendsten spiele

    Autor: Sharkuu 19.01.18 - 08:24

    an sich finde ich das spiel auch gut. besonders der "frustfaktor" kommt bei mir nicht auf, es ist eines der spiele die das gut verpacken können das man immer wieder von vorne anfängt. was mein großes problem ist, auch nach ~3h bin ich einfach zu dumm für die steuerung und meine fehler passieren nicht weil ich "rumtesten" muss wie ich weiter komme, sondern weil mein kopf sagt ich muss die maus anders bewegen als das spiel es haben will. auch die auto ausrichtung der maus hat mich des öfteren zurück geschlagen.

    wenn man auf dem hammer steht und der typ nach links soll, dann sagt mein kopf einfach "beweg die maus nach links". da man aber auf dem hammer steht, muss man die maus nach rechts bewegen, damit der typ nach links geht. geht einfach nicht in meinen kopf :D vll habe ich es hier auch grade verdreht, aber das zeigt mein problem ganz gut

  8. Re: Getting Over It ist eines der faszinierendsten spiele

    Autor: Salzbretzel 26.01.18 - 12:24

    Mein Problem mit der Steuerung ist das es nie so genau ist wie eine Tastatur Steuerung. Die Maus ist immer wo wackelig. Dazu ist das Spiel so undankbar das es immer wieder Momente gibt wo ich bis zum Anfang zurück geworfen werde.

    Nachdem ich endlich über den Berg war mit der dummen engen Gasse (90% des Spieles war ich da) und die Senkrechte Baustellen Rouine erfreut hoch geeielt war kam der Weg nach links. Die Maus war nicht freudig und ich bin hinunter gefallen zum Anfang.

    Wäre es das erste mal - ok. An dem blöden Engpass bin ich beim versuch hoch zu kommen dauernd zum Start gefallen. Aber nachdem ich ewig gearbeitet habe das ich daran verbei kam war die Freude plötzlich alle als ich nochmal mit der Wackelsteuerung kämpfen sollte.

    Die Spielidee finde ich super und jemand mit mehr Geschick und Geduld hätte sicher seinen Spaß. Aber ich bin nicht dafür da.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Salzgitter
  2. hygi.de GmbH & Co. KG, Telgte
  3. CoCoNet AG, Düsseldorf
  4. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer C101i Mini Beamer für 145,25€ statt 169,06€ im Vergleich und Roccat-Produkte...
  2. 121,58€ inkl. Direktabzug und weitere 10€ Rabatt bei Newsletter-Anmeldung (Vergleichspreis 164...
  3. 79,54€ (Preis wird an der Kasse angezeigt. Vergleichspreis 93,37€)
  4. (u. a. Forza Horizon 4 - Ultimate Edition für 49,99€, ARK: Survival Evolved für 10,99€, Human...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. ITDZ Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt
  2. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  3. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4