1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Indiegames-Rundschau: Söldner, Roboter…

Leider nicht für Linux

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider nicht für Linux

    Autor: mnementh 10.04.17 - 11:26

    Battle Brothers und möglicherweise auch Rain World und Signal from Tölva klingen sehr interessant. Leider nur für Windows, also fallen die Spiele für mich aus.

  2. Re: Leider nicht für Linux

    Autor: ello 10.04.17 - 12:26

    Jupp, schade :/ naja gestern erst Thimbleweed Park geholt, sollte die Woche reichen :)

  3. Re: Leider nicht für Linux

    Autor: Wanderdüne 10.04.17 - 12:27

    Rain World kommt für Linux:
    https://www.kickstarter.com/projects/rain-world/project-rain-world/posts/743743

    Die Entwickler von Battle Brothers denken drüber nach:
    http://battlebrothersgame.com/battle-brothers-faq/

  4. Re: Leider nicht für Linux

    Autor: körner 10.04.17 - 12:32

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Battle Brothers und möglicherweise auch Rain World und Signal from Tölva
    > klingen sehr interessant. Leider nur für Windows, also fallen die Spiele
    > für mich aus.

    Ja, schade. Aber es gibt ja auch nicht alle Linuxsoftware für Windows. So gleicht sich alles auf der Welt aus. :-)

  5. Re: Leider nicht für Linux

    Autor: mnementh 10.04.17 - 19:01

    Wanderdüne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rain World kommt für Linux:
    > www.kickstarter.com
    >
    > Die Entwickler von Battle Brothers denken drüber nach:
    > battlebrothersgame.com
    Ah, das hört sich doch schon besser an. :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität zu Köln, Köln
  2. HUESKER Synthetic GmbH, Gescher
  3. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 7,99€
  3. 7,59€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
Amazon hat den Besten

Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
  2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
  3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher

  1. Juniper-Backdoors: Wer China sagt, muss auch USA sagen
    Juniper-Backdoors
    Wer China sagt, muss auch USA sagen

    Chinesische Unternehmen bei 5G ausschließen, weil China US-Hintertüren in US-Produkten nutzt - diese Argumentation zu den Juniper-Backdoors ist unbefriedigend und einseitig.

  2. Retro-Konsole: Musiker veröffentlicht Album auf PC-Engine-Speicherkarte
    Retro-Konsole
    Musiker veröffentlicht Album auf PC-Engine-Speicherkarte

    Der deutsche Technomusiker Remute hat wieder ein Album auf einem ungewöhnlichen Datenträger veröffentlicht: Diesmal handelt es sich um eine HuCard, die von NECs PC Engine verwendet wird.

  3. Berliner Datenschutzbeauftragte: Schulen bei Videokonferenzen nicht alleinlassen
    Berliner Datenschutzbeauftragte
    Schulen bei Videokonferenzen nicht alleinlassen

    Viele Schulen setzen immer noch auf datenschutzwidrige Dienste für Videokonferenzen. Der Gesetzgeber soll handeln, bekommt aber auch Lob.


  1. 15:52

  2. 15:12

  3. 14:53

  4. 13:56

  5. 13:27

  6. 12:52

  7. 12:36

  8. 12:23