Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ingress: Googles Gedankenkontrolle

Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: ConiKost 27.02.13 - 20:21

    Irgendwie keine Abwechslung, nur stupides Klicken auf Buttons.. ich sehe da keine Motivation irgendwie..

  2. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: der kleine boss 27.02.13 - 22:26

    Bewegung, also so richtig mit rausgehen und so, vlt sogar menschen treffen, ich find da is schon mehr dabei als buttondrücken...

  3. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: Anonymer Nutzer 27.02.13 - 23:04

    der kleine boss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bewegung, also so richtig mit rausgehen und so, vlt sogar menschen treffen,
    > ich find da is schon mehr dabei als buttondrücken...

    Du brauchst zum rausgehen und Menschen treffen eine App?

  4. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: TheBigLou13 28.02.13 - 09:56

    ConiKost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie keine Abwechslung, nur stupides Klicken auf Buttons.. ich sehe da
    > keine Motivation irgendwie..


    Dann scheint es, als ob du das Spiel noch nicht richtig gespielt/verstanden hast ;) wenn du versuchst mann gegen mann dein portal zu retten, während andere es angreifen, und du geschickt die schilde setzt bzw neue resonatoren setzt, rum rennen musst um schnell mehr XM zu sammeln, und direkt wieder hin, dann ist das manchmal schon fast "sport". Der reitz "ich muss meine portale verteidigen" und "meine freunde und ich machen morgen den jungfernstieg platt" ist das am spiel, was den spaß bringt. nicht das rumgeklicke ;)

  5. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: Venkmeister 28.02.13 - 11:12

    TheBigLou13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann scheint es, als ob du das Spiel noch nicht richtig gespielt/verstanden
    > hast ;) wenn du versuchst mann gegen mann dein portal zu retten, während
    > andere es angreifen, und du geschickt die schilde setzt bzw neue
    > resonatoren setzt, rum rennen musst um schnell mehr XM zu sammeln, und
    > direkt wieder hin, dann ist das manchmal schon fast "sport". Der reitz "ich
    > muss meine portale verteidigen" und "meine freunde und ich machen morgen
    > den jungfernstieg platt" ist das am spiel, was den spaß bringt. nicht das
    > rumgeklicke ;)

    Urks - warum sollte man das machen, wenn der Effekt beim abwarten und Tee trinken wesentlich höher ist? Lass den anderen doch das Portal wegballern, das mendelt sich doch wieder hin...

  6. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: ConiKost 28.02.13 - 17:32

    TheBigLou13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ConiKost schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Irgendwie keine Abwechslung, nur stupides Klicken auf Buttons.. ich sehe
    > da
    > > keine Motivation irgendwie..
    >
    > Dann scheint es, als ob du das Spiel noch nicht richtig gespielt/verstanden
    > hast ;) wenn du versuchst mann gegen mann dein portal zu retten, während
    > andere es angreifen, und du geschickt die schilde setzt bzw neue
    > resonatoren setzt, rum rennen musst um schnell mehr XM zu sammeln, und
    > direkt wieder hin, dann ist das manchmal schon fast "sport". Der reitz "ich
    > muss meine portale verteidigen" und "meine freunde und ich machen morgen
    > den jungfernstieg platt" ist das am spiel, was den spaß bringt. nicht das
    > rumgeklicke ;)

    Aber sicher hab ich das.. aber es ist trotzdem dadurch ziemlich anspruchslos. Ich sehe da überhaupt keinen Reiz. Da lieber mit Freunden was anständiges unternehmen.

  7. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: Fallen Sun 28.02.13 - 19:21

    kannst mich tuhig einladen bzw mir einen code zu besorgen wenn du willst :D

  8. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: Sacer 28.02.13 - 19:37

    jupp. haette auch gern nen invite ;)

  9. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: ConiKost 28.02.13 - 20:02

    Wie kommt ihr darauf? Man kriegt bei Anmeldung keine Invites zu vergeben..

  10. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: Sacer 28.02.13 - 21:02

    ConiKost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommt ihr darauf? Man kriegt bei Anmeldung keine Invites zu vergeben..

    beim rumgoogeln vorhin hieß es, dass ein spieler mit genug erfahrungspunkten (?) durchaus in der lage ist andere einzuladen

  11. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: Anonymouse 28.02.13 - 21:56

    Warum nicht?
    Nur weil es eine App ist, ist es ncihts schlechtes.
    Ob ich nun LEute durch dieses Spiel oder andere Hobbys treffe ist doch völlig irrelevant.
    Man kommt mit Leuten in Kontakt die man sonst nicht getroffen bzw beachtet hätte.

  12. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: root666 01.03.13 - 06:36

    ConiKost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber sicher hab ich das.. aber es ist trotzdem dadurch ziemlich
    > anspruchslos. Ich sehe da überhaupt keinen Reiz. Da lieber mit Freunden was
    > anständiges unternehmen.

    Zum Beispiel?

  13. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: devzero 01.03.13 - 08:40

    root666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ConiKost schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber sicher hab ich das.. aber es ist trotzdem dadurch ziemlich
    > > anspruchslos. Ich sehe da überhaupt keinen Reiz. Da lieber mit Freunden
    > was
    > > anständiges unternehmen.
    >
    > Zum Beispiel?

    wahrscheinlich saufen, was ja so viel sinnvoller ist.

  14. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: ConiKost 01.03.13 - 10:05

    Ganz klar!!11 Saufen wir der Arzt kommt, sonst gibts doch nichts und so!11

  15. Re: Ich fand das Spiel nach paar Tagen bereits einfach nur langweilig

    Autor: ConiKost 01.03.13 - 10:06

    Also mein Kumpel, der Level5 ist, hat bisher keinen einzigen Invite bekommen, welche vergeben werden können..

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Detecon International GmbH, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1,49€
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Heiko Maas: "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"
    Heiko Maas
    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

    Über ein Leak sind interne Anweisungen von Facebook an die Öffentlichkeit gelangt. Nun sieht sich Bundesjustizminister Heiko Maas bestätigt: Die Kriterien über zu löschende Inhalte seien willkürlich. Außerdem kritisiert er die mangelnde Transparenz des sozialen Netzwerks.

  2. Virtual Reality: Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR
    Virtual Reality
    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

    Herumlaufen und sich mehr oder weniger frei bewegen: Das ist in der virtuellen Realität nun auch offiziell mit Oculus Rift möglich - sofern der Nutzer genug Sensoren besitzt.

  3. FTP-Client: Filezilla bekommt ein Master Password
    FTP-Client
    Filezilla bekommt ein Master Password

    Nach Jahren vergeblichen Bittens durch die Community bekommen Nutzer des FTP-Clients Filezilla endlich die Möglichkeit, ihre Passwörter für FTP-Zugänge mit einem Master Password zu verschlüsseln.


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29