1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interplay: Rollenspielspezialist…

Namen sind Schall und Rauch

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Namen sind Schall und Rauch

    Autor: cyberware 23.08.12 - 16:38

    Aus Sicht des Marketings ist die Idee den guten Ruf des Studios zu nutzen nicht schlecht. Der Name ist aber völlig egal. Solange nicht die alten Entwickler mit im Boot sitzen sind meine Erwartungen eher gering.

    Zu viele Entwickler haben in letzter Zeit von ihren Ruf profitiert und haben dann die Spieler maßlos enttäuscht. Zuletzt Blizzard mit D3,


    Just my 2ct

  2. Re: Namen sind Schall und Rauch

    Autor: Sharra 23.08.12 - 17:46

    Nicht nur das. Frag mal beim jüngern Publikum herum, ob sie Black Isle noch kennen.
    Da wird nicht viel bei rumkommen.

  3. Re: Namen sind Schall und Rauch

    Autor: cyberware 23.08.12 - 18:06

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht nur das. Frag mal beim jüngern Publikum herum, ob sie Black Isle noch
    > kennen.
    > Da wird nicht viel bei rumkommen.

    Sind wir denn schon so alt?

  4. Re: Namen sind Schall und Rauch

    Autor: Thaodan 23.08.12 - 18:22

    Also ich bin nur "18" und kenne es was heißt bei dir Jüngers Publikum?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  5. Re: Namen sind Schall und Rauch

    Autor: Heavens 24.08.12 - 06:11

    Wie der Ersteller erwähnt hat, es liegt eben nicht am Namen sondern vorallem an den Entwicklern bzw. ob sich neue Entwickler an die "Designrichtlinien" der "alten" halten.

    Kann mir gut vorstellen, dass sich die D2 Entwickler quasi "im Grab umgedreht" haben als sie gesehen haben was Blizzard mit ihrem Produkt gemacht haben.

    Innovation ist eben nicht immer besser, vorallem nicht wenn das grundlegende Gameplay so weit geändert wird, dass kaum noch was ans Original erinnert ausser die Story/Charaktere.

  6. Re: Namen sind Schall und Rauch

    Autor: shazbot 24.08.12 - 08:07

    Jo, ich hatte mich auch schon gefreut, als dann der Chef von Obsidian Studios (in dem viele der ehemaligen Black Isle Devs jetzt sind) gesagt hat, das er nichts damit zu tun hat, war mir auch klar das es hier nur um den Namen geht. Aber vllt. wird ja doch noch was draus. A man can dream.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Netzwerkadministrator (m/w/d)
    Körber Supply Chain Software GmbH, Bad Nauheim
  2. SAP ABAP Entwickler (m/w/d)
    ZOLLERN GmbH & Co. KG, Sigmaringendorf-Laucherthal
  3. Senior Service Manager Netzwerk WAN (m/w/d)
    BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach, deutschlandweit
  4. (Senior) System Administrator (m/w/d)
    AUSY Technologies Germany AG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 30,49€
  3. 18,99€
  4. (u. a. God of War für 34,99€, Horizon Zero Dawn - Complete Edition für 21,99€, Days Gone für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test: Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage
Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test
Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage

Der PX7 S2 von Bowers & Wilkins ist ein guter ANC-Kopfhörer, der sich im Test mit einer starken Konkurrenz von sechs ANC-Kopfhörern beweisen muss.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nuratrue Pro Nura bringt neue In-Ears mit 3D-Sound und Lossless-Audio
  2. Master & Dynamic MW75 ANC-Kopfhörer mit Knopfsteuerung kostet 600 Euro
  3. Dyson Zone ANC-Kopfhörer hat einen eingebauten Luftreiniger

Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. EU-Verkehrsminister Lkw-Ladepunkte an allen wichtigen Straßen bis 2030
  2. Bloomberg Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
  3. Elektromobilität Produktion von Elektroautos ist 2021 stark gestiegen

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski