Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: Der Herr der Playstation…

Sehr schönes Interview

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr schönes Interview

    Autor: lollipop 02.09.09 - 12:45

    Der Mann wirkt gelassen und beantwortet gut alle Fragen. Dazu bezieht er sich nicht nur auf die PS3 sondern erwähnt auch die Konkurenz. Find ich cool ...

  2. Re: Sehr schönes Interview

    Autor: Z101 02.09.09 - 13:28

    lollipop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Mann wirkt gelassen und beantwortet gut alle Fragen. Dazu bezieht er
    > sich nicht nur auf die PS3 sondern erwähnt auch die Konkurenz. Find ich
    > cool ...

    Naja waren ja alles auch sehr zahme Fragen. Er eine Sony-Werbe-News. Aber ich hoffe das Sony noch ein paar Käufer der unsäglich schlechten (54% Ausfallrate) Xbox360 abjagen kann.

  3. Re: Sehr schönes Interview

    Autor: FranUnFine 02.09.09 - 13:38

    Z101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja waren ja alles auch sehr zahme Fragen. Er eine Sony-Werbe-News. Aber
    > ich hoffe das Sony noch ein paar Käufer der unsäglich schlechten (54%
    > Ausfallrate) Xbox360 abjagen kann.

    Nunja, ich kenne Leute, die sind auf ihrer bis zu vierten (!) Xbox 360 - und haben ihre PS3 dennoch wieder verkauft, weil diese, selbst als die 360s weg waren, vor sich hin verstaubten. So schlecht kann die 360 also nicht sein.

    Vielleicht ist die PS3 auch einfach nicht so gut. Ich glaube, diese Generation ist die erste, seitdem ich das Spielen angefangen habe, aus der ich nicht alle Konsolen habe oder hatte.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  4. Re: Sehr schönes Interview

    Autor: Bouncy 02.09.09 - 14:42

    lollipop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Mann wirkt gelassen und beantwortet gut alle Fragen. Dazu bezieht er
    > sich nicht nur auf die PS3 sondern erwähnt auch die Konkurenz. Find ich
    > cool ...
    ich habe ehrlich gesagt überhaupt keine verwertbare information aus diesem interview herauslesen können. mag auch an den eher schwachen fragen gelegen haben, die geradezu marketinggeschwätz provoziert haben ("Was sind für Sie die interessantesten neuen Entwicklungen im Spielemarkt?" <-- die antwort war doch klar, nachdem gerade jeder hersteller seine bewegungssteuerung vorgestellt hat). abgesehen davon waren aussagen wie "Ich denke, es gibt eine Reihe spannender neuer Chancen" vollkommen inhaltsleer und nutzlos (wobei ich auch nicht wüßte, was golem mit der dazugehörigen frage eigentlich erreichen wollte, eine richtige antwort darauf würde sicher ganze bücher füllen)...

  5. Re: Sehr schönes Interview

    Autor: tunnelblick 02.09.09 - 15:02

    naja, es gab schon sachen wie "reichlich luft nach oben", werbung halt! unsere ps3 ist so gut, aber keiner nutzt sie richtig... na klar ;) was soll der arme bub denn auch sonst sagen? ich hätte mir eine frage erhofft wie "warum ging es anfangs angeblich nicht kabellos und mit rumble?" oder " wo ist die ps2-abwärtskompatibilität" ;)

  6. Re: Sehr schönes Interview

    Autor: re 02.09.09 - 15:34

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja, es gab schon sachen wie "reichlich luft nach oben", werbung halt!
    > unsere ps3 ist so gut, aber keiner nutzt sie richtig... na klar ;) was soll
    > der arme bub denn auch sonst sagen? ich hätte mir eine frage erhofft wie
    > "warum ging es anfangs angeblich nicht kabellos und mit rumble?" oder " wo
    > ist die ps2-abwärtskompatibilität" ;)


    Das stimmt auch. Die wenigsten Spiele nutzen die Ressourcen der Ps3 gänzlich aus, was ja auch logisch ist bei beispielsweise einem multiplattform game. Die müssten ja alles nochmal neu umschreiben, alles mehrmals rendern, etc.

    --> ZEIT IST GELD

  7. Re: Sehr schönes Interview

    Autor: tunnelblick 02.09.09 - 15:44

    re schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > naja, es gab schon sachen wie "reichlich luft nach oben", werbung halt!
    > > unsere ps3 ist so gut, aber keiner nutzt sie richtig... na klar ;) was
    > soll
    > > der arme bub denn auch sonst sagen? ich hätte mir eine frage erhofft wie
    > > "warum ging es anfangs angeblich nicht kabellos und mit rumble?" oder "
    > wo
    > > ist die ps2-abwärtskompatibilität" ;)
    >
    > Das stimmt auch. Die wenigsten Spiele nutzen die Ressourcen der Ps3
    > gänzlich aus, was ja auch logisch ist bei beispielsweise einem
    > multiplattform game. Die müssten ja alles nochmal neu umschreiben, alles
    > mehrmals rendern, etc.
    >
    > --> ZEIT IST GELD

    ja, aber das argument könnte man evtl. auch bei der x360 bringen. weiss man halt nicht, wie die beiden wirklich zu einander stehen. ich hab auf jeden fall noch keinen profilingbericht eines ps3-spiels gelesen. manche sachen (irgendwelche lichteffekte mit tollem fachausdruck ;)) kann sie bspw. auch einfach garnicht.

  8. Re: Sehr schönes Interview

    Autor: flasherle 02.09.09 - 15:55

    re schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > --> ZEIT IST GELD


    und Qualität bringt Geld

  9. Re: Sehr schönes Interview

    Autor: Nick Random 02.09.09 - 16:14

    Managergeschwafel halt, was durch den Umstand dass er Japaner ist, noch verstärkt wird. So einer würde niemals tacheles reden. Höchstens winzige Andeutungen zwischen den Zeilen und dann nur mit 128Bit-Verschlüsselung. Die Fragen waren auch bestimmt deshalb so harmlos, weil er ander gar nicht erst beantwortet hätte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. Dataport, Magdeburg, Halle (Saale)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27