1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Irrational Games: Ken Levine schließt…

what the...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. what the...

    Autor: Anonymer Nutzer 18.02.14 - 19:51

    eines der wenigen Studios, die noch vernünftige Spiele fabriziert hat... Ja und warum? Bioshock Spiele waren doch Megaseller... das kann man doch nicht aufgeben?

  2. Re: what the...

    Autor: Felix_Keyway 18.02.14 - 19:58

    Erfolg macht gefährlich...

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  3. Re: what the...

    Autor: rj.45 19.02.14 - 05:48

    Naja, ich habe mir die Reloaded-Versionen besorgt und war froh daruber. Furchtbar eintoenig und einspurig.

  4. Re: what the...

    Autor: Garius 19.02.14 - 15:55

    Das sagst du. Spiel mal fünf Jahre (oder mehr) immer wieder den gleichen Call of Duty Aufguss. Dann ist das Spiel eine Revolution für dich ^^
    Spiel das Spiel mal nach BS1+2. Dann denkt man sich: "WTF...?!"

  5. Re: what the...

    Autor: Anonymouse 19.02.14 - 16:10

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sagst du. Spiel mal fünf Jahre (oder mehr) immer wieder den gleichen
    > Call of Duty Aufguss. Dann ist das Spiel eine Revolution für dich ^^



    Keine Revolution, aber auf jedenfall eine Abwechslung.

  6. Re: what the...

    Autor: LH 19.02.14 - 16:11

    Bioshock 1 und Infinite sind auch ganz ohne Call of Duty herausragende Spiele.
    Wie wurden und werden zu recht von Spielern wie Presse als sehr gut betrachtet.

    Siehe u.a.
    http://www.metacritic.com/game/pc/bioshock
    http://www.metacritic.com/game/pc/bioshock-infinite

    Natürlich sind dies keine absolut verlässlichen Quellen (wie sonst könnte Monkey Island 1 einen besseren Userscore als seine Vorgänger haben ;) ), aber es zeigt auch, das diese Spiele als sehr gut angesehen werden.

    (ohne Zweifel aber mochten die Metacritics User System Shock 2 mehr)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH, Braunschweig
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. BÄKO München Altbayern und Schwaben eG, Taufkirchen
  4. AKKA GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

  1. Shopify: Libra Association bekommt neues Mitglied
    Shopify
    Libra Association bekommt neues Mitglied

    Nach zahlreichen prominenten Abgängen im letzten Jahr bekommt Facebooks Digitalwährung Libra neuen Schwung: Die E-Commerce-Plattform Shopify tritt dem Projekt bei. Damit könnten rund eine Million Händler die Digitalwährung nutzen, sofern sie wie angekündigt dieses Jahr kommt.

  2. Akkumangel: Audi muss E-Tron-Produktion unterbrechen
    Akkumangel
    Audi muss E-Tron-Produktion unterbrechen

    Audi kann zeitweise den E-Tron nicht mehr bauen. Der Grund: Das Unternehmen hat nicht genügend Akkus. 2019 wurden 25.000 Fahrzeuge gebaut, für 2020 sind eigentlich 80.000 Stück geplant.

  3. Mattel Limited Edition: Tesla Cybertruck als ferngesteuertes Modell
    Mattel Limited Edition
    Tesla Cybertruck als ferngesteuertes Modell

    Mattel hat den Tesla Cybertruck als ferngesteuertes Modell vorgestellt, das nur ein Hundertstel des Preises des Pickups kostet. Die bei der Vorstellung des Cybertrucks zerbrochenen Scheiben gibt es beim Modell ebenfalls.


  1. 13:37

  2. 13:12

  3. 12:40

  4. 19:41

  5. 17:39

  6. 16:32

  7. 15:57

  8. 14:35