Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jagged Alliance kommt auf Facebook

Fast haette es Facebook geschafft...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fast haette es Facebook geschafft...

    Autor: Unwichtig 17.12.09 - 14:58

    ...aber ich stelle mich weiterhin der Versuchung mich in der Oeffentlichkeit vor allen Leuten auszuziehen.
    Da kann auch das ueberaus geniale Jagged Alliance nichts dran aendern.

  2. Re: Fast haette es Facebook geschafft...

    Autor: anyone 17.12.09 - 15:14

    Na dann freut es Dich zu hören, dass es mit den neuen Privacy-Einstellungen möglich alle auszuschließen. Also schaut Dir nur noch Facebook zu, wie Du zockst. selbst das Finden Deines Profils für andere kann unterbunden werden.
    btw. Einen Strip legst Du auf FB auch nur hin, wenn Du unter echten Namen, mit echten Daten, echte Bilder zu echten Stories einstellt. Wenn General Schlagmichtot öffentlichkeitswirksam von seinem erfolgreichen Einsatz erzählt, dann dürften nur Leute auf Dich schließen können, denen Du im RL von Deinem Account-Namen erzählst.

    Merke: Facebook ist wie ein leeres Buch. Was drin steht bestimmst Du allein.

  3. Re: Fast haette es Facebook geschafft...

    Autor: Flow77 17.12.09 - 17:31

    Du kannst doch selbst bestimmen was du in Facebook veröffentlichst. Oder zwingt man dich etwa Nacktbilder zu veröffentlichen?

    Ich verstehe dein Problem nicht, klär mich bitte auf!

    Unwichtig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...aber ich stelle mich weiterhin der Versuchung mich in der
    > Oeffentlichkeit vor allen Leuten auszuziehen.
    > Da kann auch das ueberaus geniale Jagged Alliance nichts dran aendern.

  4. Re: 1000% richtig !

    Autor: Konsument3000 18.12.09 - 00:56

    Da hast du absolut recht.

    Jagged Alliance hat es nicht verdient mit so nem ....Zeug.... in Verbindung gebracht zu werden.

  5. Re: Fast haette es Facebook geschafft...

    Autor: admin 09.03.10 - 19:26

    anyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Merke: Facebook ist wie ein leeres Buch. Was drin steht bestimmst Du
    > allein.


    ... aber nie wer es lesen darf!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Pavilion Gaming 32 HDR für 369€ + Versand - Bestpreis!)
  2. 699€ + Versand (PCGH-Preisvergleich ab 755€)
  3. (u. a. Oculus Go 32GB/64 GB für 149,90€/199,90€ inkl. Versand - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    1. Keine Beweise: BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus
      Keine Beweise
      BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus

      Eine Offenlegung des Quellcodes wie durch Huawei wünscht sich BSI-Chef Schönbohm auch von anderen Herstellern. Derweil besorgt sich das BSI Huawei-Bauteile auf der ganzen Welt, um sie auf Hintertüren zu untersuchen. Alles ohne Ergebnis.

    2. Bitkom: Besetzung von IT-Jobs scheitert an Geld und Kompetenzmangel
      Bitkom
      Besetzung von IT-Jobs scheitert an Geld und Kompetenzmangel

      Drei von vier Unternehmen meinen, Bewerber für IT-Jobs forderten zu viel Gehalt. Vier von zehn bemängeln fehlende fachliche Qualifikation.

    3. Wolfenstein 2: Hitler statt Heiler möglicherweise auch in Deutschland
      Wolfenstein 2
      Hitler statt Heiler möglicherweise auch in Deutschland

      Nach einer neuen Entscheidung über die Indizierung von Wolfenstein 2 prüft Bethesda derzeit zusammen mit der USK, ob die Originalversion auch in Deutschland erscheinen kann. Dann würden Spieler im Handlungsverlauf auf Herrn Hitler statt auf Herrn Heiler treffen.


    1. 18:00

    2. 17:16

    3. 16:10

    4. 15:40

    5. 14:20

    6. 14:00

    7. 13:30

    8. 13:13