1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendschutz: Filtersoftware von Jusprog…

Vergleich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vergleich

    Autor: guitar1 13.02.12 - 20:25

    "Der Einsatz eines Jugendschutzprogrammes ist mit dem Prinzip des Taschengeldes zu vergleichen. Kinder können bei der Verwendung ihres Taschengeldes erste eigenständige finanzielle Entscheidungen treffen, ohne großem Risiko ausgesetzt zu sein und ohne Zugang zu für sie schädlichen Sachen wie beispielsweise Alkohol zu haben."

    kann mir jemand die logik dieses vergleichs erläutern? - wieso sollte taschengeld dagegen helfen, dass sich die kids alkohol, zigaretten oder ähnliches kaufen? wenn ich überlege was meine klassenkamaraden damals pro monat oder woche bekamen, damit hätte man so einiges kaufen können. nur waren denen am anfang (zum glück) spielsachen und süßigkeiten wichtiger, aber auch nur bis 13 oder 14 jahren.

  2. Re: Vergleich

    Autor: ed_auf_crack 13.02.12 - 23:11

    McD und Süßigkeiten sind auch so viel besser als Alkohol und Kippen

    Staatlich geprüfter Crackkocher und Nadelputzer

  3. Re: Vergleich

    Autor: The Howler 14.02.12 - 07:52

    Ja, sind sie! Oo Da liegen ja wohl noch Welten zwischen "kaputten Zähnen"/"Übergewicht" und "Alkoholabhängigkeit"/"Zigarettenabhäängigkeit"/"Lungenkrebs"...

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  4. Re: Vergleich

    Autor: bugmenot 14.02.12 - 09:08

    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  4. Webasto Group, Gilching bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,70€
  2. 39,99€ (Release 4. Dezember)
  3. 10,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt