1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendschutz: Filtersoftware von Jusprog…

was

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was

    Autor: ed_auf_crack 13.02.12 - 23:20

    was ist denn alles jugendgefährdent.
    Politische Gruppen. Wer bestimmt es.
    Erst gegen Rechte seiten, Dann gegen Linke und so wird dann bei den Kindern immer mehr zensiert.

    Staatlich geprüfter Crackkocher und Nadelputzer

  2. Re: was

    Autor: Falkentavio 13.02.12 - 23:35

    ed_auf_crack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was ist denn alles jugendgefährdent.

    http://www.heise.de/tp/artikel/30/30391/1.html
    Am Anfang waren es unter anderem die Grünen und die Piraten.
    Die Linken und die NPD sind ab 14 freigegeben, sind also sogar besser für die Jugend als die Grünen, die Piraten und div. politische Seiten wie fefe, lawBlog, AK Vorratsdatenspeicherung oder auch die TAZ.
    CDU, SPD und FDP sind nicht gefährlich.
    Die BILD ist in vollem Umfang freigegeben für die Jugend, inklusive der Erotikseiten.
    BILDblog hingegen ist jugendgefährdend (ab 16).

    Irgendwie zeichnet sich da ein genaues "BILD" ab was für Zeitungen die verantwortlichen lesen bzw. in welchen Parteien sie Mitglied sind.

  3. erschreckend

    Autor: ed_auf_crack 14.02.12 - 01:08

    sehr gefährlich das ganze. Gerade sachen die nicht einfach lenken, sondern zum denken und mit machen anregen werden weg zensiert.

    meiner meinung ist das nicht akzeptabel.

    Staatlich geprüfter Crackkocher und Nadelputzer

  4. Re: was

    Autor: bugmenot 14.02.12 - 10:40

    Joar, deshalb zur Kontrolle der lieben kleinen nur Software installieren, die man vllt auch vorher mal getestet hat/reviews gelesen hat. und wenn es auf eine Seite nicht, kommt, soll es mit Papa reden und der schaltet die frei. Ist ja eher unwahrscheinlich, das klein Erwin sagt, Papa schalt mir mal youporn frei oO

  5. Re: was

    Autor: ed_auf_crack 14.02.12 - 13:08

    bugmenot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Joar, deshalb zur Kontrolle der lieben kleinen nur Software installieren,
    > die man vllt auch vorher mal getestet hat/reviews gelesen hat.

    Das setzt ja wieder voraus, dass die Eltern Ahnung haben. Eltern mit Ahnung unterstelle ich einfach mal, dass diese eh aus solche Software verzichten.
    Somit hat man eine tolle Zensur Software im Namen des Jugendschutzes für die 0815 Bürger. Damit die Kinder nicht zufällig den mega schmalen Horizont der stumpfen Eltern verlassen somit zu braven Konsumzombies werden, die brav kein Fußballspiel verpassen und dessen größte politische Handlung ist, nicht wählen gehen mit den Spruch "sind doch eh alle korrupt"

    Staatlich geprüfter Crackkocher und Nadelputzer

  6. Re: was

    Autor: The Howler 14.02.12 - 15:57

    ed_auf_crack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das setzt ja wieder voraus, dass die Eltern Ahnung haben. Eltern mit Ahnung
    > unterstelle ich einfach mal, dass diese eh aus solche Software verzichten.
    >
    > Somit hat man eine tolle Zensur Software im Namen des Jugendschutzes für
    > die 0815 Bürger. Damit die Kinder nicht zufällig den mega schmalen Horizont
    > der stumpfen Eltern verlassen somit zu braven Konsumzombies werden, die
    > brav kein Fußballspiel verpassen und dessen größte politische Handlung ist,
    > nicht wählen gehen mit den Spruch "sind doch eh alle korrupt"

    Willst du damit sagen dass es für den kleinen Timmy (9 Jahre) wichtig ist täglich Pornos und Gewalt zu konsumieren, damit er später einen weiten Horizont hat, und sich eine politische Meinung bildet? ^^

    Ich bin schon so lange in Onlineforen unterwegs, aber ich bin immer wieder aufs neue schockiert was in manchen Köpfen so vorgeht ^^

    Ich bin jedenfalls froh dass die Erinnerung an meine Kindheit nichts von alledem enthält, sondern nur Fangen, Verstecken, Lego, Hot Wheels und das erste ganz harmlose Herzklopfen bei meiner Kindergartenliebe und den darauf folgenden Grundschul-/etc. -lieben ^^

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  7. Re: was

    Autor: ed_auf_crack 14.02.12 - 16:09

    The Howler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Willst du damit sagen dass es für den kleinen Timmy (9 Jahre) wichtig ist
    > täglich Pornos und Gewalt zu konsumieren, damit er später einen weiten
    > Horizont hat, und sich eine politische Meinung bildet? ^^
    >
    > Ich bin schon so lange in Onlineforen unterwegs, aber ich bin immer wieder
    > aufs neue schockiert was in manchen Köpfen so vorgeht ^^
    >
    > Ich bin jedenfalls froh dass die Erinnerung an meine Kindheit nichts von
    > alledem enthält, sondern nur Fangen, Verstecken, Lego, Hot Wheels und das
    > erste ganz harmlose Herzklopfen bei meiner Kindergartenliebe und den darauf
    > folgenden Grundschul-/etc. -lieben ^^

    Hast du den Rest gelesen?
    Wenn nur Gewalt und Pornos gefiltert werden würden dann sähe alles anders aus.
    aber

    "http://www.heise.de/tp/artikel/30/30391/1.html
    Am Anfang waren es unter anderem die Grünen und die Piraten.
    Die Linken und die NPD sind ab 14 freigegeben, sind also sogar besser für die Jugend als die Grünen, die Piraten und div. politische Seiten wie fefe, lawBlog, AK Vorratsdatenspeicherung oder auch die TAZ.
    CDU, SPD und FDP sind nicht gefährlich.
    Die BILD ist in vollem Umfang freigegeben für die Jugend, inklusive der Erotikseiten.
    BILDblog hingegen ist jugendgefährdend (ab 16). "

    Kann doch wohl nicht angehen.
    Dann lieber auf Zensur verzichten und zusammen vorm Rechner sitzen und darüber reden was zu tun ist wenn man auf Gewalt oder Porno stößt.

    Der kleine Ed hat mit 9 schon ab und an Baller Spiele gespielt (DOOM, W3D etc) und von klassen Kameraden kopierte VHS Kassetten zugesteckt bekommen mit Filem wo die Wirbelsäule rausgerissen wird und so.

    Staatlich geprüfter Crackkocher und Nadelputzer

  8. Re: was

    Autor: The Howler 15.02.12 - 15:22

    ed_auf_crack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du den Rest gelesen?
    > Wenn nur Gewalt und Pornos gefiltert werden würden dann sähe alles anders
    > aus.
    > aber
    >
    > "www.heise.de
    > Am Anfang waren es unter anderem die Grünen und die Piraten.
    > Die Linken und die NPD sind ab 14 freigegeben, sind also sogar besser für
    > die Jugend als die Grünen, die Piraten und div. politische Seiten wie fefe,
    > lawBlog, AK Vorratsdatenspeicherung oder auch die TAZ.
    > CDU, SPD und FDP sind nicht gefährlich.
    > Die BILD ist in vollem Umfang freigegeben für die Jugend, inklusive der
    > Erotikseiten.
    > BILDblog hingegen ist jugendgefährdend (ab 16). "

    Wenn ich das richtig versanden habe sind die Seitenbetreiber selbst für die Einstufung verantwortlich... Klar kann man das dann auch missbrauchen, keine Frage. Aber den meisten Betreibern unterstelle ich da schon sich im Vornherein Gedanken gemacht zu haben.

    > Der kleine Ed hat mit 9 schon ab und an Baller Spiele gespielt (DOOM, W3D
    > etc) und von klassen Kameraden kopierte VHS Kassetten zugesteckt bekommen
    > mit Filem wo die Wirbelsäule rausgerissen wird und so.

    Das erklärt alles... :-Þ

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG, westliches Münsterland
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 594€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion