Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendschutz: Freie Wähler fordern…

Aber Panzer an die Saudis liefer ist okay?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber Panzer an die Saudis liefer ist okay?

    Autor: Andreas2k 10.07.12 - 15:27

    Killerspiele sind okay solange sie mit echten und vor allem deutschen Waffen und nicht in Deutschland stattfinden. :-)

  2. Re: Aber Panzer an die Saudis liefer ist okay?

    Autor: M.P. 10.07.12 - 15:38

    Solange die Kinder davon nichts merken ;-)
    Also werden Filmberichte über die Einsätze der Panzer wegen "Killerspiel-Ähnlichkeit" verboten.

    Ich finde eher folgendes sollte verboten werden:

    - Suggestiv-Werbung, die auf Kinder abzielt
    - Ü-Ei-Stapel in Kindergreifhöhe in Kassenbereich von Supermärkten
    - Ungesunde Joghurt-Imitate aus 100 % Chemie und 200 % Zucker
    - "Kindgerechte" Online-Spiele mit Abo-Klick-Fallen
    - "Familien"-Haftpflichtversicherungen, die im Schadensfall nicht zahlen, weil die Kinder "nicht strafmündig sind" und "eine Verletzung der Aufsichtspflicht nicht vorlag"
    - Von Hunden vollge***** Sandkästen auf Kinderspielplätzen. Wenn man die Hunde-Besitzer zur Rede stellt, beginnen diese demonstrativ den Maulkorb zu entfernen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.07.12 15:39 durch M.P..

  3. Re: Aber Panzer an die Saudis liefer ist okay?

    Autor: AlterWalter 10.07.12 - 15:47

    JAWOHL!!!!

  4. Re: Aber Panzer an die Saudis liefer ist okay?

    Autor: Andrycha 10.07.12 - 15:49

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange die Kinder davon nichts merken ;-)
    > Also werden Filmberichte über die Einsätze der Panzer wegen
    > "Killerspiel-Ähnlichkeit" verboten.
    >
    > Ich finde eher folgendes sollte verboten werden:
    >
    > - Suggestiv-Werbung, die auf Kinder abzielt
    > - Ü-Ei-Stapel in Kindergreifhöhe in Kassenbereich von Supermärkten
    > - Ungesunde Joghurt-Imitate aus 100 % Chemie und 200 % Zucker
    > - "Kindgerechte" Online-Spiele mit Abo-Klick-Fallen
    > - "Familien"-Haftpflichtversicherungen, die im Schadensfall nicht zahlen,
    > weil die Kinder "nicht strafmündig sind" und "eine Verletzung der
    > Aufsichtspflicht nicht vorlag"
    > - Von Hunden vollge***** Sandkästen auf Kinderspielplätzen. Wenn man die
    > Hunde-Besitzer zur Rede stellt, beginnen diese demonstrativ den Maulkorb zu
    > entfernen.

    Kann ich zu 100 alles so unterstreichen!
    Aber unserer Politik traue ich so was gar nicht mehr zu.

  5. Re: Aber Panzer an die Saudis liefer ist okay?

    Autor: Neko-chan 10.07.12 - 16:06

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Von Hunden vollge***** Sandkästen auf Kinderspielplätzen. Wenn man die
    > Hunde-Besitzer zur Rede stellt, beginnen diese demonstrativ den Maulkorb zu
    > entfernen.

    Das ist mir noch nicht untergekommen, aber die können das bei mir gerne mal versuchen *fg*
    Der Köter ist danach Geschichte, ob wegen mir oder ob er eingeschläfert wird spielt dann keine Rolle *kichert*

    ----------------------------------
    Kopf -> Tisch -> Bumms

  6. Re: Aber Panzer an die Saudis liefer ist okay?

    Autor: tom0404 10.07.12 - 21:09

    Und was kann der Hund dafür?

  7. Re: Aber Panzer an die Saudis liefer ist okay?

    Autor: Yash 10.07.12 - 22:07

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange die Kinder davon nichts merken ;-)
    > Also werden Filmberichte über die Einsätze der Panzer wegen
    > "Killerspiel-Ähnlichkeit" verboten.
    >
    > Ich finde eher folgendes sollte verboten werden:
    >
    > - Suggestiv-Werbung, die auf Kinder abzielt
    > - Ü-Ei-Stapel in Kindergreifhöhe in Kassenbereich von Supermärkten
    > - Ungesunde Joghurt-Imitate aus 100 % Chemie und 200 % Zucker
    > - "Kindgerechte" Online-Spiele mit Abo-Klick-Fallen
    > - "Familien"-Haftpflichtversicherungen, die im Schadensfall nicht zahlen,
    > weil die Kinder "nicht strafmündig sind" und "eine Verletzung der
    > Aufsichtspflicht nicht vorlag"
    > - Von Hunden vollge***** Sandkästen auf Kinderspielplätzen. Wenn man die
    > Hunde-Besitzer zur Rede stellt, beginnen diese demonstrativ den Maulkorb zu
    > entfernen.

    Unterstütze ich sofort!

  8. Re: Aber Panzer an die Saudis liefer ist okay?

    Autor: quadronom 11.07.12 - 02:00

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange die Kinder davon nichts merken ;-)
    > Also werden Filmberichte über die Einsätze der Panzer wegen
    > "Killerspiel-Ähnlichkeit" verboten.
    >
    > Ich finde eher folgendes sollte verboten werden:
    >
    > - Suggestiv-Werbung, die auf Kinder abzielt
    > - Ü-Ei-Stapel in Kindergreifhöhe in Kassenbereich von Supermärkten
    > - Ungesunde Joghurt-Imitate aus 100 % Chemie und 200 % Zucker
    > - "Kindgerechte" Online-Spiele mit Abo-Klick-Fallen
    > - "Familien"-Haftpflichtversicherungen, die im Schadensfall nicht zahlen,
    > weil die Kinder "nicht strafmündig sind" und "eine Verletzung der
    > Aufsichtspflicht nicht vorlag"
    > - Von Hunden vollge***** Sandkästen auf Kinderspielplätzen. Wenn man die
    > Hunde-Besitzer zur Rede stellt, beginnen diese demonstrativ den Maulkorb zu
    > entfernen.

    - dämliches Politikergeschwätz
    würde ich gerne dieser ausgezeichneten Liste anfügen

    %0|%0

  9. Re: Aber Panzer an die Saudis liefer ist okay?

    Autor: tilmank 11.07.12 - 04:49

    tom0404 schrieb:
    > Und was kann der Hund dafür?
    Steht doch da, er hat ohne Erlaubnis in den Sandkasten gekackt.


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  10. Re: Aber Panzer an die Saudis liefer ist okay?

    Autor: KleinerWolf 11.07.12 - 08:56

    und der Hund weiß das woher, das er dort nicht hinein darf?
    also am besten den Halter einschläfern und den Hund neu vermitteln.

  11. Re: Aber Panzer an die Saudis liefer ist okay?

    Autor: DiDiDo 11.07.12 - 09:37

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und der Hund weiß das woher, das er dort nicht hinein darf?
    > also am besten den Halter einschläfern und den Hund neu vermitteln.


    Sign

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  12. Re: Aber Panzer an die Saudis liefer ist okay?

    Autor: nive88 11.07.12 - 10:22

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und der Hund weiß das woher, das er dort nicht hinein darf?
    > also am besten den Halter einschläfern und den Hund neu vermitteln.


    musste echt hart lachen :D

  13. Re: Aber Panzer an die Saudis liefer ist okay?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 11.07.12 - 10:48

    wo darf ich unterschreiben?

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  14. Re: Aber Panzer an die Saudis liefer ist okay?

    Autor: lisgoem8 11.07.12 - 13:13

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange die Kinder davon nichts merken ;-)
    > Also werden Filmberichte über die Einsätze der Panzer wegen
    > "Killerspiel-Ähnlichkeit" verboten.

    Na' warte einfach ab. Sobald das Verbot durch ist. Werden die Panzerlieferung mangels Interesse sinken. *sehr stark räusper*

  15. Re: Aber Panzer an die Saudis liefer ist okay?

    Autor: tilmank 11.07.12 - 18:20

    KleinerWolf schrieb:
    > und der Hund weiß das woher, das er dort nicht hinein darf?
    Das ist so ein Rechtsgrundsatz, Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Ganz ernst meinte ich das aber sowieso nicht, Tiere sind ja "Gegenstände" und können darum garnicht schuld sein. Höchstens bei Defekt demontiert werden :D
    > also am besten den Halter einschläfern und den Hund neu vermitteln.
    Dagegen hätte ich nichts einzuwenden, da so viele dumme und unfähige Menschen sich Tiere anschaffen und diese dann nicht gut behandeln bzw. nicht der nötigen Verantwortung gerecht werden. Das ist schwieriger, je größer und *intelligenter* das Tier ist.
    Beispielsweise neigen große Papageienvögel dazu, bei falscher Haltung psychische Schäden zu erleiden, während ein kleiner Wellensittich (aber besser mindestens zwei) relativ einfach bei Laune zu halten ist.


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken
  2. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  3. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  4. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. 279,90€
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49