1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendschutz: USK berücksichtigt…

Ist die Einstufung denn in Schleswig-Holstein nichtig?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ist die Einstufung denn in Schleswig-Holstein nichtig?

    Autor: genussge 13.08.20 - 13:41

    Speziell USK-Siegel im Bezug auf echtes Glücksspiel?

  2. Re: Ist die Einstufung denn in Schleswig-Holstein nichtig?

    Autor: p4m 13.08.20 - 14:14

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Speziell USK-Siegel im Bezug auf echtes Glücksspiel?

    Nö. §27 Abs 1 GlSpielG in SH sagt, dass die Teilnahme Minderjähriger an öffentlichem Glückspiel verboten ist.

    Da die höchste Altersfreigabe der USK ab 18 Jahren ist, steht das SH-Gesetz nicht im Widerspruch zu Einschätzungen der USK.

  3. Re: Ist die Einstufung denn in Schleswig-Holstein nichtig?

    Autor: User_x 13.08.20 - 17:19

    Aber Glücksspiel verlangt eine Lizenz, sonst dürfte jeder Glücksspiele anbieten.

  4. Re: Ist die Einstufung denn in Schleswig-Holstein nichtig?

    Autor: yumiko 13.08.20 - 17:27

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber Glücksspiel verlangt eine Lizenz, sonst dürfte jeder Glücksspiele
    > anbieten.
    Ja, aber wo man die Lizenz hat ist natürlich auch von Bedeutung.
    Bisherige Annahme der Anbieter war, das irgendwo in der EU reicht für alle Länder in der EU.
    Vermutlich ist dem auch so (eine Lizenz pro funzel Land beantragen würde vermutlich die Wettbewerbsfreiheit zu stark beschränken), aber es wollte noch keine Seite vor dem EuGH ziehen deswegen.

  5. Re: Ist die Einstufung denn in Schleswig-Holstein nichtig?

    Autor: User_x 13.08.20 - 17:32

    Wird sich demnächst mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag eh ändern. Von daher nur eine Frage der Zeit.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Productmanager / Productmanagerin (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Fachinformatiker (w/m/d)
    Bundeskartellamt, Bonn
  3. Projektleiter (m/w/d) im Bereich Smart Grid & Distribution
    FICHTNER GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. DevSecOps Engineer (m/w/d)
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Leipzig, Plauen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. No Man's Sky für 22,99€, Assassin's Creed Valhalla - Ragnarök Edition für 45,99€)
  2. 163,99€ statt 299€
  3. 1.279€ statt 1.599€
  4. 44,99€ statt 79,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    1More Evo im Test: Preiswerte Alternative zu Apples Airpods Pro
    1More Evo im Test
    Preiswerte Alternative zu Apples Airpods Pro

    Die Evo-Stöpsel von 1More bieten eine Besonderheit der Airpods Pro und liefern mehr Komfort als die Apple-Konkurrenz.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Pixel Buds Pro Googles erste Bluetooth-Hörstöpsel haben ANC-Technik
    2. Momentum True Wireless 3 im Test Sennheiser liefert Top-ANC-Leistung und tollen Klang
    3. Echo Buds 2 im Test Amazon setzt gegen Airpods Pro auf Mittelmaß

    Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
    Deklaratives Linux
    Keine Angst vor Nix

    NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
    Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

    1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
    2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
    3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware