Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendschutz: Warum kaum noch Games auf…

USK abschaffen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. USK abschaffen!

    Autor: NMN 26.04.18 - 13:27

    In Europa sollte eine Organisation ausreichen und das ist PEGI. Warum füttern wir immer noch diese deutsche Insellösung durch?

    Gerade an Gal Gun 2 (PEGI 16) und Omega Labyrinth Z (PEGI 16) erkennt man wie unsinnig der Verein ist. Beide haben keine USK-Freigabe.

  2. Re: USK abschaffen!

    Autor: CSCmdr 26.04.18 - 15:21

    Die USK ist also deiner Meinung nach unsinnig, weil sie eigene Prüfungen mit eigener Meinung durchführt. Müsste sie nicht eher unsinnig sein, wenn sie das nicht tun, sondern einfach nur die Beurteilung der PEGI kopieren würde?

    Deiner Argumentation nach müsste ein Spieletest bei Golem, bei dem das Spiel X nur 78% bekommt auch vollkommen unsinnig sein, wenn dieses bei Gamestar bereits 90% abgesahnt hat...

  3. Re: USK abschaffen!

    Autor: forenuser 26.04.18 - 15:38

    Aha...

    Es gibt auch Titel, die ein PEGI-18 Label tragen und von der USK mit einem 16'er Sticker durchgewunken wurden.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.

  4. Re: USK abschaffen!

    Autor: Liriel 26.04.18 - 15:51

    dazu kümmert sich die usk nicht nur um spiele sondern auch um viel mehr andere medien

  5. Re: USK abschaffen!

    Autor: NMN 26.04.18 - 17:32

    CSCmdr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die USK ist also deiner Meinung nach unsinnig, weil sie eigene Prüfungen
    > mit eigener Meinung durchführt. Müsste sie nicht eher unsinnig sein, wenn
    > sie das nicht tun, sondern einfach nur die Beurteilung der PEGI kopieren
    > würde?

    Wir sind ein vereintes Europa - warum schließt sich Deutschland nicht der PEGI an? Warum muss Deutschland einen Sonderweg gehen?
    >
    > Deiner Argumentation nach müsste ein Spieletest bei Golem, bei dem das
    > Spiel X nur 78% bekommt auch vollkommen unsinnig sein, wenn dieses bei
    > Gamestar bereits 90% abgesahnt hat...

    Deine Pseudoargumentation nach könnten wir auch wieder die DM einführen oder für für jedes europäisches Land eine eigene Eurowährung.

  6. Re: USK abschaffen!

    Autor: CSCmdr 26.04.18 - 18:00

    NMN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Deine Pseudoargumentation nach könnten wir auch wieder die DM einführen
    > oder für für jedes europäisches Land eine eigene Eurowährung.

    Ich habe weder argumentiert, noch zu deiner Meinung Stellung bezogen. Ich habe ausschließlich deine Argumentationsstruktur auf einen ähnlichen Bereich angewendet um dir dessen Sinnlosigkeit zu demonstrieren.

    Aber anscheinend hast du nicht nur Defizite im Argumentieren, sondern ebenfalls in den Disziplinen Lesen und Verstehen. Ich empfehle den Besuch einer Grundschule.

  7. Re: USK abschaffen!

    Autor: thecrew 26.04.18 - 18:38

    Aber er hat schon recht. Warum gibt es in Deutschland noch eine USK wenn es PEGI (Pan European Game Information) für die EU gibt. Alle anderen EU Länder haben ihre eigenen Kontrollen auf PEGi umgestellt. Warum gibt es bei uns noch diese "Extrawurst"?

  8. Re: USK abschaffen!

    Autor: thecrew 26.04.18 - 18:41

    Die USK kümmert sich NUR um "Unterhaltungssoftware" was nunmal zu 99% Spiele sind. Lernprogramme bekommen einen extra Aufkleber. Um was kümmert sich denn die USK noch?

  9. Re: USK abschaffen!

    Autor: ArcherV 26.04.18 - 19:04

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die USK kümmert sich NUR um "Unterhaltungssoftware" was nunmal zu 99%
    > Spiele sind. Lernprogramme bekommen einen extra Aufkleber. Um was kümmert
    > sich denn die USK noch?


    Vermutlich hat er USK und FSK verwechselt.

  10. Re: USK abschaffen!

    Autor: TurbinenBewunderer 26.04.18 - 23:43

    CSCmdr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die USK ist also deiner Meinung nach unsinnig, weil sie eigene Prüfungen
    > mit eigener Meinung durchführt. Müsste sie nicht eher unsinnig sein, wenn
    > sie das nicht tun, sondern einfach nur die Beurteilung der PEGI kopieren
    > würde?
    >
    > Deiner Argumentation nach müsste ein Spieletest bei Golem, bei dem das
    > Spiel X nur 78% bekommt auch vollkommen unsinnig sein, wenn dieses bei
    > Gamestar bereits 90% abgesahnt hat...


    common............

  11. Re: USK abschaffen!

    Autor: countzero 27.04.18 - 09:32

    Das Problem bei PEGI ist, dass niemand die Spiele prüft. Die Einstufung wird anhand eines Fragebogens erteilt, den der Publisher ausfüllt. Ich kann durchaus nachvollziehen, wenn das jemand als unzureichend empfindet.

  12. Re: USK abschaffen!

    Autor: thecrew 27.04.18 - 10:18

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem bei PEGI ist, dass niemand die Spiele prüft. Die Einstufung
    > wird anhand eines Fragebogens erteilt, den der Publisher ausfüllt. Ich kann
    > durchaus nachvollziehen, wenn das jemand als unzureichend empfindet.

    Ja das war aber nicht die Frage. Ich frage mich eher. Warum reicht es allen anderen EU Ländern aber "Deutschland" nicht?

  13. Re: USK abschaffen!

    Autor: Clown 27.04.18 - 10:30

    Meine Vermutung: Das ist in erster Linie historisch bedingt. Hier sah man sich gezwungen die Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole zu unterbinden. Alles weitere war dann nur kaum mehr Aufwand.

    http://www.heise.de/ct/ausgabe/2015-17-Editorial-Nichts-zu-verbergen-2755486.html
    http://www.commitstrip.com/en/2016/06/02/thank-god-for-commenters/

  14. Re: USK abschaffen!

    Autor: thecrew 27.04.18 - 11:41

    Clown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Vermutung: Das ist in erster Linie historisch bedingt. Hier sah man
    > sich gezwungen die Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole zu
    > unterbinden. Alles weitere war dann nur kaum mehr Aufwand.

    Dafür benötigt man aber keine komplette eigene Institution wie die USK. Dann wird das Spiel ganz einfach in Deutschland "nicht vertrieben" und gut ist. Diese Symbole machen wohl den aller aller kleinsten Teil der USK aus.

  15. Re: USK abschaffen!

    Autor: Clown 27.04.18 - 13:28

    Das ist ja das perfide an dem hiesigen System. Es findet keine Zensur statt, eben weil man den Vertrieb nicht verhindert. Stattdessen "droht" man dem Hersteller mit einer Einstufung, die wirtschaftlich katastrophal wäre, so dass dieser eine Selbstzensur vor nimmt. Oder halt in Einzelfällen das Produkt gar nicht erst im Lande anbietet. Obwohl das die Deutschen nicht hindert ausländische/internationale Versionen entsprechend zu klassifizieren, obgleich sie nicht mal im Handel erhältlich sind.

    http://www.heise.de/ct/ausgabe/2015-17-Editorial-Nichts-zu-verbergen-2755486.html
    http://www.commitstrip.com/en/2016/06/02/thank-god-for-commenters/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. BTC Europe GmbH, Monheim am Rhein
  3. frogblue AG, deutschlandweit
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-80%) 1,99€
  3. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nur noch Wochenende Taz stellt ihre Printausgabe wohl bis 2022 ein
  2. Cybercrime Bayern rüstet auf im Kampf gegen Anonymität im Netz
  3. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

  1. Politische Werbung: Google veröffentlicht Datenbank aller Werbekunden
    Politische Werbung
    Google veröffentlicht Datenbank aller Werbekunden

    Die großen IT-Konzerne haben mehr Transparenz bei politischer Werbung versprochen. Nach Facebook zeigt nun auch Google die Herkunft der Anzeigen. Der beste Kunde ist nicht gerade ein Freund des Silicon Valleys.

  2. Bundesnetzagentur: Kaum noch Chancen für viertes Mobilfunknetz
    Bundesnetzagentur
    Kaum noch Chancen für viertes Mobilfunknetz

    National Roaming scheitert wohl an der Bundesnetzagentur. Diese hat schwerwiegende rechtliche Bedenken, weil es keine beträchtliche Marktmacht der Betreiber gebe.

  3. Contracts: Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
    Contracts
    Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt

    Die Community und die Entwickler selbst waren mit der offenen Welt in Sniper Ghost Warrior 3 nicht ganz zufrieden, in der Fortsetzung Contracts wird nun alles kompakter. Spieler sind darin als Söldner mit dem Scharfschützengewehr in Sibirien unterwegs.


  1. 17:42

  2. 17:29

  3. 16:37

  4. 16:20

  5. 16:09

  6. 15:50

  7. 15:16

  8. 15:00