Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jurassic World Evolution im Test: Das…

Zu moderner Glitzer-Park

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu moderner Glitzer-Park

    Autor: Umaru 12.06.18 - 16:09

    Beim Original, also JP1, sah alles brachial und kantig aus, jede Szene eine einprägsame Designperle, und heute sieht es so aus wie von einer Apple- oder Hipsterstartupklitsche entworfen. Alles glatt und rund. Ich möchte mein 90er-Industriedesign wieder. Und richtige Autos statt Kugeln.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.18 16:10 durch Umaru.

  2. Re: Zu moderner Glitzer-Park

    Autor: DeathMD 12.06.18 - 16:41

    Weiterentwicklung innerhalb des Franchises. Jurassic Park war noch eher wie ein Zoo mit Dinosauriern und Jurassic World so etwas wie SeaWorld mit allem Pipapo.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  3. Re: Zu moderner Glitzer-Park

    Autor: Dwalinn 12.06.18 - 17:05

    Ist aber nur logisch das alles Moderner wirkt.
    Ein (echter) Jurassic Park im 90er-Industriedesign macht nur Sinn in einer Welt in dem Jurassic Park einer der schönsten Filme aller Zeiten war statt eines Ortes von Mord und Totschlag.

    Aber wer weiß, für ein DLC mit Zäunen, Fahrzeugen usw im klassischen Design würde ich sogar extra zahlen.

  4. Re: Zu moderner Glitzer-Park

    Autor: ArcherV 12.06.18 - 19:17

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiterentwicklung innerhalb des Franchises. Jurassic Park war noch eher wie
    > ein Zoo mit Dinosauriern und Jurassic World so etwas wie SeaWorld mit allem
    > Pipapo.

    +1

    rationale Grüße,
    ArcherV

  5. Re: Zu moderner Glitzer-Park

    Autor: tomate.salat.inc 13.06.18 - 12:38

    Ist doch das Problem mit allem wo Steven Spielberg mit drin hängt. Alles muss cooler und digital nach bearbeitet sein. Das das alte Zeug seinen Charm hatte ist komplett egal. Versteh dich absolut!

    Und jedes mal wenn ich was neues von Steven Spielberg sehe wünschte ich mir, dass der Typ endlich in den Ruhestand gehen würde!

  6. Re: Zu moderner Glitzer-Park

    Autor: ArcherV 13.06.18 - 16:31

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist doch das Problem mit allem wo Steven Spielberg mit drin hängt. Alles
    > muss cooler und digital nach bearbeitet sein. Das das alte Zeug seinen
    > Charm hatte ist komplett egal. Versteh dich absolut!
    >
    > Und jedes mal wenn ich was neues von Steven Spielberg sehe wünschte ich
    > mir, dass der Typ endlich in den Ruhestand gehen würde!

    Ständig diese früher war alles besser Bittervets.
    Ist nicht böse gemeint. ;)

    rationale Grüße,
    ArcherV

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Köln (Home-Office möglich)
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg oder Wilhelmshaven
  3. Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Magdeburg
  4. h + p hachmeister + partner GmbH & Co. KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,95€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 24,99€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

  1. Uploadfilter: Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages
    Uploadfilter
    Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages

    Für Kanzlerin Merkel ist die europäische Einigung zum Urheberrecht wichtiger als der Koalitionsvertrag. Einen entscheidenden Faktor für den Kompromiss mit Frankreich zu den Uploadfiltern verschweigt sie aber im Bundestag.

  2. Onlineshopping: Wenn ein Paket verloren geht
    Onlineshopping
    Wenn ein Paket verloren geht

    Ein Hermes-Paket mit unersetzlichen Big-Jim-Figuren für 600 Euro geht tagelang verloren. Anlass genug, sich mit dem größten Problem beim Onlineshopping zu befassen.

  3. Windows 10: Das Oktober-2018-Update kommt für alle - im März 2019
    Windows 10
    Das Oktober-2018-Update kommt für alle - im März 2019

    Microsoft hat das October 2018 Update mittlerweile für alle Windows-10-Geräte freigeben. Es wird über das automatische Update installiert. Das Problem: Mittlerweile steht schon der nächste Inhaltspatch an.


  1. 22:16

  2. 19:25

  3. 18:40

  4. 18:20

  5. 18:08

  6. 17:13

  7. 16:00

  8. 15:30