Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kalypso Media: Patrizier-Macher stellen…

Hoffentlich …

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich …

    Autor: Smartcom5 05.06.13 - 13:05

    … keine halbrage Vostellung wie Patrizier 4 oder Port Royale 3.
    Wenn‘s wieder nur eine solch lieblose Umsetzung wie die anderen spieletechnischen Flops der letzten Jahre wird , dann, nein danke.
    Ansonsten ja!

    Wobei ich eher damit rechne, daß es gleichsam balanciert sein wird, wie Omerta …


    In diesem Sinne

    Smartcom

    "Ich weiß nicht ob es besser wird, wenn es sich ändert. Aber ich weiß das es sich ändern muß, wenn es besser werden soll."
    Georg Christoph Lichtenberg *1742, †1799, deutscher Schriftsteller

  2. Re: Hoffentlich …

    Autor: dabbes 05.06.13 - 13:13

    Hätte auch mal wieder Lust auf ein gutes "Handelsspiel".
    Der Patrizier war glaube ich mein erstes PC-Spiel (jaja lang ists her).

    Das Problem bei den meisten Spielen ist halt, dass man zuviel Aufmerksamkeit auf die Effekthascherei legt und das Spielkonzept und die Bedienung darunter leiden.
    Gerade bei den Handelsspielen ist eine langzeitmotivation das A und O und die ist schnell weg, wenn die Bedienung zu umständlich ist.

  3. Re: Hoffentlich …

    Autor: Sammie 05.06.13 - 16:16

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem bei den meisten Spielen ist halt, dass man zuviel
    > Aufmerksamkeit auf die Effekthascherei legt und das Spielkonzept und die
    > Bedienung darunter leiden.
    > Gerade bei den Handelsspielen ist eine langzeitmotivation das A und O und
    > die ist schnell weg, wenn die Bedienung zu umständlich ist.

    Frag mich warum es immer entweder oder sein muss. Ich will vernünftige Bedienung, Spielspaß mit Langzeitmotivation und zeitgemäße Grafik. Schlimm, dass sowas heutzutage immer schon als unmöglich angesehen wird.

    Von der Screenshots her siehts aber auch wie ein Aufguß von Port Royal 3 mit Spielelementen von Patrizier aus. Zeitgemäße Grafik sieht anders aus und wenn sich am Spielprinzip nichts wesentliches ändert, kann man genausogut noch die Vorgänger spielen.

  4. Re: Hoffentlich …

    Autor: Smartcom5 06.06.13 - 22:56

    Sammie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Problem bei den meisten Spielen ist halt, dass man zuviel
    > > Aufmerksamkeit auf die Effekthascherei legt und das Spielkonzept und die
    > > Bedienung darunter leiden.
    > > Gerade bei den Handelsspielen ist eine langzeitmotivation das A und O
    > und
    > > die ist schnell weg, wenn die Bedienung zu umständlich ist.
    > […]

    Bestes Beispiel , meiner Meinung, ist und war immernoch Port Royale, der erste Teil.
    Ein Meilenstein in Sachen Langzeitmotivation, Komplexität und Spielspaß.

    Aber da, wie schon angemerkt, es eh wieder nur ein lauer Aufguß von PIV sein wird, sehe ich da kaum Hoffnung – lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.


    In diesem Sinne

    Smartcom

    "Ich weiß nicht ob es besser wird, wenn es sich ändert. Aber ich weiß das es sich ändern muß, wenn es besser werden soll."
    Georg Christoph Lichtenberg *1742, †1799, deutscher Schriftsteller

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Potsdam, Potsdam
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  3. Hays AG, Heilbronn
  4. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 0,00€
  3. 0,49€
  4. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50