1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Key-Reseller: Entwicklerstudio Gearbox…

Gearbox ist irrelevant

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gearbox ist irrelevant

    Autor: Muhaha 07.04.17 - 10:36

    Also, zumindest in diesem Kontext :)

    Nein, G2A wird sich erst dann bewegen, wenn genug große Publisher, die substantielle Anteile der über G2A verkauften Produktepalette stellen, dem Händler die Pistole auf die Brust setzen.

    Scheinbar ist das Thema dort aber nicht wichtig genug. Es ist dort, wenn überhaupt, nur ein kleines Randnischenthema, welches man vielleicht (!) kennt, welches aber keine Reaktion nötig macht.

  2. Re: Gearbox ist irrelevant

    Autor: CarstenKnuth 07.04.17 - 10:42

    gearbox heult doch jetzt nur rum weil sie aufienmal kacke dastehen und interessanterweise konnte niemand bisher g2a betrug nachweisen es gab 1 reseller wo ma was nich ok war aber ganz ehrlich?

    Denken die leute die anderen keysellerseiten handhaben das anders da können genauso geklaute keys ma dabei sein bzw gecardete sowas passiert alle zichtausend mal wieder und is kein standart.

    Das gearbox nu son heckmeck macht die wollen sich als der allheilbringer darstellen genauso das keys aussem ausland kommen regionlock und schon is das thema geklärt aber achja die armen entwickler ohhhhhhh


    gott geht mir diese scheinheiligkeit beidem pack auf den sack ey

  3. Re: Gearbox ist irrelevant

    Autor: DonaldDuck 07.04.17 - 12:01

    CarstenKnuth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gearbox heult doch jetzt nur rum weil sie aufienmal kacke dastehen und
    > interessanterweise konnte niemand bisher g2a betrug nachweisen es gab 1
    > reseller wo ma was nich ok war aber ganz ehrlich?
    >
    > Denken die leute die anderen keysellerseiten handhaben das anders da können
    > genauso geklaute keys ma dabei sein bzw gecardete sowas passiert alle
    > zichtausend mal wieder und is kein standart.
    >
    > Das gearbox nu son heckmeck macht die wollen sich als der allheilbringer
    > darstellen genauso das keys aussem ausland kommen regionlock und schon is
    > das thema geklärt aber achja die armen entwickler ohhhhhhh
    >
    > gott geht mir diese scheinheiligkeit beidem pack auf den sack ey


    Du solltest dich dringend um deine sprachliche Kompetenzen kümmern.
    Alta deine Sprache ist voll scheisse ey

  4. Re: Gearbox ist irrelevant

    Autor: Hanniball48 07.04.17 - 14:12

    CarstenKnuth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gearbox heult doch jetzt nur rum weil sie aufienmal kacke dastehen und
    > interessanterweise konnte niemand bisher g2a betrug nachweisen es gab 1
    > reseller wo ma was nich ok war aber ganz ehrlich?
    >
    > Denken die leute die anderen keysellerseiten handhaben das anders da können
    > genauso geklaute keys ma dabei sein bzw gecardete sowas passiert alle
    > zichtausend mal wieder und is kein standart.
    >
    > Das gearbox nu son heckmeck macht die wollen sich als der allheilbringer
    > darstellen genauso das keys aussem ausland kommen regionlock und schon is
    > das thema geklärt aber achja die armen entwickler ohhhhhhh
    >
    > gott geht mir diese scheinheiligkeit beidem pack auf den sack ey

    Bitte Informiere dich vorher über das Thema befor du sagst das es noch keiner Nachweisen konnte.

    https://www.youtube.com/watch?v=cac0ACHux-Q
    http://www.pcgamer.com/tinybuild-claims-g2a-sold-450000-worth-of-its-keys-without-paying-a-penny/
    https://lockesjourney.wordpress.com/2016/03/17/the-hard-truth-about-g2a-kinguin-and-grey-market-keys/
    http://www.eurogamer.net/articles/2016-06-21-murky-world-of-pc-game-key-reselling-exposed-by-indie-developer
    http://www.polygon.com/2015/2/9/8006693/the-truth-behind-those-mysteriously-cheap-gray-market-game-codes
    http://kotaku.com/g2a-scammer-explains-how-he-profited-off-stolen-indie-g-1784540664
    http://imgur.com/gQhoEmH
    http://twinfinite.net/2016/06/dev-going-buy-g2a-please-pirate-game-instead/
    http://www.eurogamer.net/articles/2017-02-03-controversial-pc-game-key-reseller-g2a-com-fights-fires-in-reddit-ama
    https://www.youtube.com/watch?v=mBakPg6x63Q
    https://unknownworlds.com/blog/beware-shady-key-resellers-and-discount-steam-keys/

  5. Re: Gearbox ist irrelevant

    Autor: masel99 07.04.17 - 18:30

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, G2A wird sich erst dann bewegen, wenn genug große Publisher, die
    > substantielle Anteile der über G2A verkauften Produktepalette stellen, dem
    > Händler die Pistole auf die Brust setzen.

    Wie genau soll das aussehen? Was hat der Publisher damit zu tun wenn irgendjemand einen Key per G2A verkauft?

  6. Re: Gearbox ist irrelevant

    Autor: CarstenKnuth 07.04.17 - 18:44

    gratulation du suchst dir nur das raus was deine meinung trifft.

    Die seiten sabbeln alle das selbe kopieren beim anderen natürlich is da dann alles schwarz.

    es is nich illegal keys aussem ausland zuverkaufen und wenn ein hersteller sich mit kreditcards scammen läst eigene schuld es gibt genug wege zum verifizieren.


    Wie ich es berreits sagte fehltritte kommen immer wieder vor normal sind es spielecodes aus retail fassungen die der packung entnommen werden ansonnsten günstige massenkäufe an events..


    Ganz ehrlich deine links haben keine bedeutung außer das es wie überall mal fehler gibt.

    Sei es apple wo nen zulieferer plötzlich kinderarbeit hat,
    Nen autohersteller mit fehelrhaften autoteilen.
    samsung mit explodierenden akkus fehler passieren überall und immer wieder und genau das kommt da halt auch ma vor.


    Und das gewollte api check mit realen keys dient nicht der verifizierung sondern zur unterminierung der keyseller weil keyds die hersteller kennen können sie auch einfach sperren wenn sie der meinung sind es sei nich nach deren regeln obwohl sie keine handhabe haben.


    aber jemand wie du sagt auch der staat kan ruig mitm staatstrojaner auf meinem pc gucken ich hab nix zuverbergen^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Abteilungsleiter Softwareentwicklung (m/w/d)
    ESPERA-Werke GmbH, Duisburg
  2. IT-Systemadministrator als Fachgebietsleiter (m/w/d)
    SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Ulm
  3. IT System Administrator (m/w/d) SAP Basis und Identity Management
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen (Home-Office)
  4. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Age of Empires Definitive Collection für 17,99€, Age of Empires Definitive Collection...
  3. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    IT-Weiterbildung: Notwendige Modernisierung
    IT-Weiterbildung
    Notwendige Modernisierung

    Nach den IT-Ausbildungsberufen sollen nun die Weiterbildungen reformiert werden. Das ist auch dringend nötig, weil bislang nur wenige ITler sie machen.
    Von Peter Ilg

    1. Branchenwechsel in der IT Zu spezialisiert, um mal was anderes zu machen?
    2. AWS Neues Entwicklungszentrum von Amazon in Dresden
    3. Zertifikatskurse in der IT "Hauptsache, die Bewerbungsmappe ist dick"

    Free-to-Play: Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen
    Free-to-Play
    Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen

    Eine riesige Fantasywelt in Bless Online, Ballerspaß mit Rogue Company: Golem.de stellt gelungene Free-to-Play-Computerspiele vor.
    Von Rainer Sigl