1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Key-Reseller: G2A wollte Schleichwerbung…

Key-Reseller: G2A wollte Schleichwerbung schalten

Entwickler von Indiegames wehren sich derzeit massiv gegen den Key-Reseller G2A. Nun stellt sich heraus: Das Unternehmen wollte in Branchenmagazinen seine Sicht der Dinge darstellen und dafür bezahlen - aber die Beiträge nicht als Werbung kennzeichnen.


Stellenmarkt
  1. Diomex Software GmbH & Co. KG, Bad Oeynhausen
  2. AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  3. Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen
  4. andagon GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-42%) 31,99€
  2. 14,99€
  3. (-50%) 14,99€
  4. 3,43€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de