Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Key-Reseller: G2A.com blamiert sich bei…

Steam Preise

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Steam Preise

    Autor: Willi13 03.02.17 - 13:49

    Wenn die Steampreise nicht mehr als wucher sind dann würden solche Zeiten auch nicht lange leben, aber für unfassbar Alte Spiele Vollpreis oder fast vollpreis zu zahlen ist einfach abzocke.

  2. Re: Steam Preise

    Autor: Peace Ð 03.02.17 - 13:52

    Ich sage nur CoD1 -> 20¤ :D

  3. Re: Steam Preise

    Autor: Anonymouse 03.02.17 - 13:57

    Weil?

  4. Re: Steam Preise

    Autor: TC 03.02.17 - 13:59

    Kauf halt per VPN im Ausland... oder gar nicht

    Ehrlich, die Menschheit hat besseres zu tun als Spiele

  5. Re: Steam Preise

    Autor: opodeldox 03.02.17 - 14:01

    Nenn mir mal bitte ein unfassbar altes Spiel, das auf Steam noch fast Vollpreis kostet?

  6. Re: Steam Preise

    Autor: PiranhA 03.02.17 - 14:17

    Hab jetzt kein Steam zur Hand, aber es ist schon so, dass viele ältere Titel in jedem Sale 50-90% reduziert sind. Die hat dann irgendwann aber auch jeder^^
    Im Anschluss gibt es die wieder zum Normalpreis, den natürlich keiner zahlt. Also warten bis zum nächsten Sale.

    Wäre doch geschickter wie bei Amazon. Die Preise fallen mit der Zeit immer mal etwas, beim Angebot gibt es dann eben 10-20% extra Rabatt. Dann könnte man auch ruhigen Gewissens zwischendurch mal ein Titel kaufen, weil die nicht vier Wochen später die Hälfte kosten.

    Mich störts jetzt nicht. Ich schau halt immer bei Chillmo oder so, was gerade im Angebot ist. Aber so weiß doch jeder Gamer, dass man Spiele nur im Angebot holt.

  7. GTA V für 59,99¤?

    Autor: Missingno. 03.02.17 - 14:33

    Je nach Betrachtung knapp 2 Jahre oder schon 3,5 Jahre alt.

    --
    Dare to be stupid!

  8. Re: Steam Preise

    Autor: Koto 03.02.17 - 14:47

    Ist wirklich so das die Preise da sehr hoch sind.

    Ich kann eben 30 Euro bei Steam ausgeben oder 5 im Keyshop.

    Angebote schön und gut die muss man aber auch mitbekommen.

  9. Jedes erfolgreiche Spiel

    Autor: dabbes 03.02.17 - 14:51

    kostet da nach 2 Jahren noch immer Vollpreis.

  10. Re: Jedes erfolgreiche Spiel

    Autor: Tranquil 03.02.17 - 14:54

    https://www.amazon.de/Grand-Theft-Auto-V-PC/dp/B0071L2QD0/ref=sr_1_1?s=videogames&ie=UTF8&qid=1486130005&sr=1-1&keywords=gta+5+pc

    Das ist schon ein Unterschied oder?

  11. Re: Steam Preise

    Autor: shazbot 03.02.17 - 15:01

    Vampire: The Masquerade - Bloodlines ist von 2004 und kostet seit Jahren 20 Euro. Auf Sales fällt es nie unter 5¤. Ähnlich bei CoD (CoD 1 kostet 20¤ ohne Sale, und 5¤ mit Sale). So ist das bei Activision-Blizzard eben.

    Tut mir Leid, bei 60¤ Fallout 4 + 50¤ Season Pass Steam- und Ladenpreis, aber dafür 15¤ Fallout 4 + 25¤ Season Pass weiß ich schon was ich eher ausgebe.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.02.17 15:11 durch shazbot.

  12. Re: Steam Preise

    Autor: Dwalinn 03.02.17 - 15:13

    Weil doch jeder weiß das ein Spiel mit der zeit scheiße wird.

    Schon mal Half Life gezockt? 98 war das ein sehr interessantes spiel aber heutzutage ist das doch eine ZUMUTUNG

    Oder andere Grottig!!!!!!11!! schlechte Games wie Day of the Tentacle, AoE2, Diablo 2, oder WoW bis Level 100

    (ich hoffe der Sarkasmus war eindeutig)

  13. Re: Steam Preise

    Autor: dEEkAy 03.02.17 - 15:29

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil doch jeder weiß das ein Spiel mit der zeit scheiße wird.
    >
    > Schon mal Half Life gezockt? 98 war das ein sehr interessantes spiel aber
    > heutzutage ist das doch eine ZUMUTUNG
    >
    > Oder andere Grottig!!!!!!11!! schlechte Games wie Day of the Tentacle,
    > AoE2, Diablo 2, oder WoW bis Level 100
    >
    > (ich hoffe der Sarkasmus war eindeutig)


    Naja, indirekt werden Spiele schon "schlechter" mit der Zeit. Das liegt aber meist an der eigenen Erfahrung mit neueren Titeln. Fallout 1+2 waren früher geile Spiele. Heutzutage kann ich das aber einfach nicht mehr zocken. Diese alten Mechaniken und die absolut unterirdische Grafik. Genauso die uralten XCOM Teile.

    Ein Resident Evil Directors Cut kann ich heute auch nicht mehr Spielen. Bei Resident Evil HD Remaster sieht es allerdings anders aus, obwohl es zu 70% das gleiche Spiel ist mit neuer Grafik und besserer Mechanik.

  14. Re: Steam Preise

    Autor: fuzzy 03.02.17 - 15:35

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (ich hoffe der Sarkasmus war eindeutig)

    Tja und was ist ganz unsarkastisch mit No One Lives Forever 2? Ich habe es auf einem modernen PC mit Windows 10 nicht mehr richtig zum Laufen gebracht. Auf einem anderen modernen PC, dem ich Windows XP angetan habe, lief es perfekt. Sieht auch immer noch gut genug aus.

    Folglich altert Software also doch, nämlich relativ. Neue Betriebssysteme, Grafiktreiber, Hardware (1000-Hz-Mäuse!). Ist ein Spiel nicht wirklich gut zu Ende entwickelt worden, also ohne übermäßige Hacks o.ä., rächt sich das nun eben.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  15. Re: Steam Preise

    Autor: dEEkAy 03.02.17 - 15:39

    fuzzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > (ich hoffe der Sarkasmus war eindeutig)
    >
    > Tja und was ist ganz unsarkastisch mit No One Lives Forever 2? Ich habe es
    > auf einem modernen PC mit Windows 10 nicht mehr richtig zum Laufen
    > gebracht. Auf einem anderen modernen PC, dem ich Windows XP angetan habe,
    > lief es perfekt. Sieht auch immer noch gut genug aus.
    >
    > Folglich altert Software also doch, nämlich relativ. Neue Betriebssysteme,
    > Grafiktreiber, Hardware (1000-Hz-Mäuse!). Ist ein Spiel nicht wirklich gut
    > zu Ende entwickelt worden, also ohne übermäßige Hacks o.ä., rächt sich das
    > nun eben.


    Habe vor 2 Tagen erst Gothic (1) gestartet. Da ist leider nicht viel passiert.
    Cold Fear konnte ich einmal starten, danach beendet sich ständig die .exe ohne Fehlermeldung etc.

    Win 10, aktueller Patchstatus, 64 Bit.

  16. Re: Steam Preise

    Autor: divStar 03.02.17 - 15:41

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kauf halt per VPN im Ausland... oder gar nicht
    >
    > Ehrlich, die Menschheit hat besseres zu tun als Spiele
    Und das wäre? Trump zu wählen?

    Und wenn es eine Möglichkeit gibt die überteuerten Preise zu umgehen - ob VPN oder nicht - würde ich es wohl auch tun (bzw. habe ich es schon mal gemacht - für "Split/Second", welches ein Uraltspiel ist mittlerweile und dennoch 20+ Euro kosten sollte).

  17. Re: Jedes erfolgreiche Spiel

    Autor: dabbes 03.02.17 - 16:24

    Wir reden ja nicht von Amazon sondern von Steam

  18. Re: Steam Preise

    Autor: a user 03.02.17 - 16:45

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil doch jeder weiß das ein Spiel mit der zeit scheiße wird.
    > >
    > > Schon mal Half Life gezockt? 98 war das ein sehr interessantes spiel
    > aber
    > > heutzutage ist das doch eine ZUMUTUNG
    > >
    > > Oder andere Grottig!!!!!!11!! schlechte Games wie Day of the Tentacle,
    > > AoE2, Diablo 2, oder WoW bis Level 100
    > >
    > > (ich hoffe der Sarkasmus war eindeutig)
    >
    > Naja, indirekt werden Spiele schon "schlechter" mit der Zeit. Das liegt
    > aber meist an der eigenen Erfahrung mit neueren Titeln.
    Hab da genau gegenteilige Erfahrung. Ich finde die neueren Spiele immer schlechter werdend im Vergleich zu den alten. Deswegen habe ich auch fast ganz aufgehört mit dem zocken und begnüge mich nur noch mit ein paar online quick matches.

  19. Re: Steam Preise

    Autor: Topf 03.02.17 - 16:51

    Mir geht es ganz genau so aber ich glaube das liegt weniger an den Spielen, sondern mehr an einem selbst. Je reifer man (ich) wird (werde), desto weniger Interesse besteht,

  20. Re: Steam Preise

    Autor: razer 03.02.17 - 17:13

    mit den sale schüben hilft man aber auch kleineren publishern: einige multiplayer titel haben sehr wenige spieler online, server sind oft leer. zu sale zeiten schlagen mehr leute zu und probiren das spiel nun auch mal. und schon hat man wieder ein paar hundert spieler mehr drauf.

    Bspw Insurgency: http://steamcharts.com/app/222880#All

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Dortmund
  2. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin
  3. BWI GmbH, Meckenheim, München
  4. TeamViewer GmbH, Göppingen, Stuttgart, Karlsruhe, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 19,99€
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. BVG: Berlins neue E-Busse sind teuer
    BVG
    Berlins neue E-Busse sind teuer

    Einem Medienbericht zufolge gibt das Land Berlin rund 18 Millionen Euro für die Beschaffung neuer Busse mit Elektroantrieb aus, die von zwei Herstellern kommen. Die Kosten sind damit noch immer sehr hoch. Kritisiert wird zudem die Umweltbilanz.

  2. Elektrische Nutzfahrzeuge: Nicht mehr vom Müllwagen geweckt werden
    Elektrische Nutzfahrzeuge
    Nicht mehr vom Müllwagen geweckt werden

    Keine lokalen CO2-Emissionen und weniger Lärm: Stadtbewohner hätten lieber heute als morgen leise Müllwagen, Bagger und andere elektrische Nutzfahrzeuge. Viele sind schon im Testbetrieb - und einige sogar schon im regulären Einsatz.

  3. Datenschutzbeauftragte: Ermittlungen gegen Marit Hansen eingestellt
    Datenschutzbeauftragte
    Ermittlungen gegen Marit Hansen eingestellt

    Mehr als drei Jahre ermittelte die Staatsanwaltschaft wegen eines angeblichen Abrechnungsbetrugs bei den schleswig-holsteinischen Datenschützern. "Pleiten und Pannen" hätten die Aufklärung verzögert, kritisiert die betroffene Marit Hansen.


  1. 12:22

  2. 12:00

  3. 11:50

  4. 11:41

  5. 11:34

  6. 11:25

  7. 11:08

  8. 10:54