1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › King Art: Umsetzung der Fantasy…

ich mochte die Bücher...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich mochte die Bücher...

    Autor: freddx12 09.07.15 - 13:32

    Hoffentlich ebenfalls die Games.
    Wobei die Serie von Buch zu Buch mieser wurde, hoffentlich nicht auch die Games :')



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.07.15 13:33 durch freddx12.

  2. Re: ich mochte die Bücher...

    Autor: Der schwarze Ritter 09.07.15 - 13:38

    Wollte schon sagen... die ersten 2-3 Bücher waren saugut, danach war es nur noch ein liebloses gekritzel und mit völlig dämlichen Storyverläufen. Allein, dass im 4. Band Tungdil plötzlich wieder auftauchte und dauernd Geschwurbel um die schwarze Schlucht... ich fands einfach nicht gut. Und das war auch der Grund, warum ich mir den 5. Band bisher nicht kaufen will.

  3. Re: ich mochte die Bücher...

    Autor: AtlanGV 09.07.15 - 14:01

    Ich fand es auch echt super damals. Letztens durch Zufall im Schrank gefunden und gesehen das ein neuer Band draußen ist.
    Aber es ist so lange her, ich müsste die Bücher nochmal lesen oder zumindest überfliegen..

  4. Re: ich mochte die Bücher...

    Autor: kellemann 09.07.15 - 14:02

    Ich fand die Bücher auch super, über den 4. lässt sich sicher streiten, aber gerne durchgelesen hatte ich den auch.
    Den 5. hatte ich erst vor kurzem per Zufall entdeckt, da mit der Untertitel vorerst nichts sagte und war ganz überrascht, den werde ich mir bei Zeiten aber auch mal zulegen.

  5. Re: ich mochte die Bücher...

    Autor: NoxEerie 09.07.15 - 14:03

    Ich kann auch nur sagen, die ersten drei Bücher waren genial.
    Der vierte war echt schwach, aber ich meine irgendwo aufgeschnappt zu haben, dass er den Band auch mehr auf Wunsch der Community geschrieben hat, als aufgrund seines eigenen willens. das geht ja gerne mal schief.
    Was den 5. an geht ist der gar nicht vergleichbar mit dem 4. der ist schon wieder echt gut, kommt aber nicht an die ersten drei ran.
    Dazu sollte man aber vielleicht auch die Albae Bücher gelesen haben, denn diese erzählen unglaublich genial viele Dinge um die Zwergen Geschichten. Der erste geht bis zum Untergang der 5. der zweite bis zum ersten Zwergen-Band, der dritte als Füller zwischen dem dritten und vierten Zwergen-Band, was mir auch den Tungdil im Vierten Band viel besser erklärt hat. Die Kurzgeschichten sind überall auf der Zeitachse angesiedelt, leiten aber den nächsten wirklichen Albae Band ein und auch den fünften Zwergen-Band teilweise und der vierte Albae Band ist eine schlüssige Überleitung zum fünften Zwergen-Band. Man kann die Zwerge zwar auch ohne die Albae lesen, aber ich würde es in etwa mit den Marvel Filmen vergleichen. Man kann Avengers schauen, auch wenn man nur die Filme von einem Helden kennt, aber es fallen einem viel mehr Feinheiten auf und die Welt scheint lebendiger, wenn man auch die andere Filme kennt.

  6. Re: ich mochte die Bücher...

    Autor: kellemann 09.07.15 - 14:09

    Das ist gut zu wissen. Ich habe die ersten beiden Albae Bücher zu Haus, aber irgendwie immer versäumt diese zu lesen. Da werde ich mich mal wieder ransetzen.

  7. Re: ich mochte die Bücher...

    Autor: ShielD 09.07.15 - 14:21

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wollte schon sagen... die ersten 2-3 Bücher waren saugut, danach war es nur
    > noch ein liebloses gekritzel und mit völlig dämlichen Storyverläufen.
    > Allein, dass im 4. Band Tungdil plötzlich wieder auftauchte und dauernd
    > Geschwurbel um die schwarze Schlucht... ich fands einfach nicht gut. Und
    > das war auch der Grund, warum ich mir den 5. Band bisher nicht kaufen will.

    Ich habe die ersten 3 Bände geliebt ... der 4. war wirklich schwach und im 5. hat es sich wieder stark gebessert. Natürlich kann man die Ereignisse aus Band 4 nicht einfach ignorieren und einen Band 5 schreiben, der an Band 3 anknüpft ... für mich ist Band 5 der eigentliche Band 4 ... ohne zu viel verraten zu wollen: der 5. Band geht auch auf die dunklen Seiten der Elben ein und andere Bedrohungen die außerhalb der Gebirge warten. Geschmäcker sind verschieden, aber den 5. Teil würde ich für Fans auf jeden Fall empfehlen ... aber jedem das Seine.

  8. Re: ich mochte die Bücher...

    Autor: Des-Asteres 09.07.15 - 14:59

    Bin da bei dir, mir ging in Band 4 irgendwie alles zu leicht.
    Dinge die vorher eine riesige Bedrohung darstellten, wurden so im vorbeigehen erledigt.

    Das mit Tungdil, wir aber im nachhinein durch Die Legenden der Albae Band 3 und Die Zwerge Band 5 gut erklärt.
    Das machte dann auch wieder Spaß, auch wenn ich mit Band 4 so gar nicht klarkam.

  9. Re: ich mochte die Bücher...

    Autor: Dwalinn 13.07.15 - 08:21

    Der 5. Band war einfach Mies. Habe in zwar schnell durchgelesen da ich die Geschichte kennen wollte bin aber unterm strich absolut enttäuscht. Da fand ich Band 4 deutlich besser obwohl mir das auch stellenweise nicht gefallen hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Hannover, Freiburg
  2. DECATHLON Deutschland SE & Co. KG, Plochingen
  3. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland
  4. über Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,90€ (Vergleichspreis 204,68€)
  2. 29,99€ (Bestpreis!)
  3. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  4. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme