1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › King kommt, Irrational geht…

Absolut richtig

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Absolut richtig

    Autor: CybroX 20.02.14 - 11:37

    Eine dumme Gesellschaft braucht nunmal simple Unterhaltung

    Mimimimi

  2. Re: Absolut richtig

    Autor: Ben Stan 20.02.14 - 11:39

    CybroX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine dumme Gesellschaft braucht nunmal simple Unterhaltung

    Besser hätte man es nicht treffen können...

    Wer solche spiele spielt und sogar dafür zahlt, der kann nicht viel im Kopf haben...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.14 11:40 durch Ben Stan.

  3. Re: Absolut richtig

    Autor: motzerator 20.02.14 - 11:46

    Ben Stan schrieb:
    -----------------------------
    > Wer solche spiele spielt und sogar dafür zahlt, der kann
    > nicht viel im Kopf haben...

    Man muss sich ja nur mal die Verteilung der Intelligenz in
    der Bevölkerung ansehen, der Durchschnittliche IQ liegt
    ja nun mal bei 100. Da ist es kein Wunder, das so viele
    Deppen auf solche Spiele reinfallen, es gibt ja auch keine
    Tetris Varianten, die man gratis bekommt oder nur einmal
    bezahlen muss.

  4. Re: Absolut richtig

    Autor: Grmlfimmel 20.02.14 - 11:49

    Ich bin kein Fan von Candy Crush oder unkreativem F2P Tablet Müll aber Gelegenheitsspieler (Technikfremde, Hausfrauen etc. etc.) die für zwischendurch eine simple Unterhaltung suchen generell als dumm zu bezeichnen ist wesentlich dümmer...

  5. Re: Absolut richtig

    Autor: Ben Stan 20.02.14 - 11:54

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muss sich ja nur mal die Verteilung der Intelligenz in
    > der Bevölkerung ansehen, der Durchschnittliche IQ liegt
    > ja nun mal bei 100. Da ist es kein Wunder, das so viele
    > Deppen auf solche Spiele reinfallen, es gibt ja auch keine
    > Tetris Varianten, die man gratis bekommt oder nur einmal
    > bezahlen muss.

    Auf einen IQ gebe ich nicht viel, denn der hat meiner Meinung nach gar nichts zu sagen.

    Für mich ist ein gesundes, logisches Denkvermögen wichtiger als irgendwelche komischen Aufgaben gut lösen zu können, um später daraus den IQ zu berechnen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.14 11:54 durch Ben Stan.

  6. Re: Absolut richtig

    Autor: Stadtlohner 20.02.14 - 11:55

    Oh, ihr müsst Wunder der Schöpfung sein und es muss eine Strafe für euch Gottgleiche sein unter diesen minderwertigen Untermenschen zu leben.

    Wenn och solche besch.euerten Kommentare wie eure schon lese, wird mir ganz schlecht. Erleuchtet die dummen doch endlich, ihr könnt es ja anscheinend.

    Da kann ich nur den kopfschütteln! Und nur als Anmerkung, ich spiele diese Dummen Spiele auch nicht. Ich spiele gar keine Spiele, außer ab und an mal Quizduell (ohne dafür was zu zahlen) und WWM am PC, ansonsten lese ich lieber etwas, oder Spiele Brettspiele. Aber deswegen würde ich nicht auf die Idee kommen mich über andere zu stellen. Widerlich!

  7. Re: Absolut richtig

    Autor: Ben Stan 20.02.14 - 11:56

    Grmlfimmel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin kein Fan von Candy Crush oder unkreativem F2P Tablet Müll aber
    > Gelegenheitsspieler (Technikfremde, Hausfrauen etc. etc.) die für
    > zwischendurch eine simple Unterhaltung suchen generell als dumm zu
    > bezeichnen ist wesentlich dümmer...

    Ansichtssache...

  8. Re: Absolut richtig

    Autor: Endwickler 20.02.14 - 11:59

    CybroX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine dumme Gesellschaft braucht nunmal simple Unterhaltung


    Für diese Art der Unterhaltung haben wir doch die Internetforen.

  9. Re: Absolut richtig

    Autor: Endwickler 20.02.14 - 12:00

    Grmlfimmel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin kein Fan von Candy Crush oder unkreativem F2P Tablet Müll aber
    > Gelegenheitsspieler (Technikfremde, Hausfrauen etc. etc.) die für
    > zwischendurch eine simple Unterhaltung suchen generell als dumm zu
    > bezeichnen ist wesentlich dümmer...

    Und das sagt dem Dummen nun was? :-)

  10. Re: Absolut richtig

    Autor: CybroX 20.02.14 - 12:06

    Stadtlohner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn och solche besch.euerten Kommentare wie eure schon lese, wird mir ganz
    > schlecht. Erleuchtet die dummen doch endlich, ihr könnt es ja anscheinend.

    Wichtiger Hinweis fürs Internet, allgemeine Aussagen nicht persönlich nehmen.
    Ich sage nicht, dass es nur noch dumme Menschen gibt aber die Anforderung von Spielern an Unterhaltung und somit auch deren Herausforderung sind doch sehr stark gesunken.
    Es ist nichts gegen ein kleines Spiel für zwischendurch einzuwenden, aber Leute die solche Games regelrecht suchten oder sich sogar solche Apps und/oder deren In-App Zusatzelemente kaufen... Naja, ich weiss ja nicht.

    Mimimimi



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.14 12:06 durch CybroX.

  11. Re: Absolut richtig

    Autor: McCoother 20.02.14 - 12:07

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ben Stan schrieb:
    > -----------------------------
    > > Wer solche spiele spielt und sogar dafür zahlt, der kann
    > > nicht viel im Kopf haben...
    >
    > Man muss sich ja nur mal die Verteilung der Intelligenz in
    > der Bevölkerung ansehen, der Durchschnittliche IQ liegt
    > ja nun mal bei 100. Da ist es kein Wunder, das so viele
    > Deppen auf solche Spiele reinfallen, es gibt ja auch keine
    > Tetris Varianten, die man gratis bekommt oder nur einmal
    > bezahlen muss.


    Der durchschnittliche IQ liegt immer bei 100, das ist so definiert. Da können jetzt alle Menschen der Welt Atomphysiker sein, der durchschnittliche IQ ist immer noch 100.

  12. Re: Absolut richtig

    Autor: Trockenobst 20.02.14 - 12:12

    Ben Stan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich ist ein gesundes, logisches Denkvermögen wichtiger als
    > irgendwelche komischen Aufgaben gut lösen zu können, um später daraus den
    > IQ zu berechnen.

    IQ beschreibt *auch* die Fähigkeit Lösungswege intuitiv zu finden. Sehr viele IQ Tests haben sehr spezifische Problemstellung die man in "Testbüchern" zu IQ nicht findet. Gerne wird dort ein Wort in einer fremden Sprache gebracht zu dem man herleiten soll was es bedeutet. Das ist nicht Wissen, das ist klassisch "Wie kommst du auf die Lösung?"

    Neben dem IQ gibt es auch auch noch die Emotionale Intelligenz (EQ) und "neu" den PQ, den Positiven Quotienten.

    Der EQ ist die Fähigkeit seine eigenen Gefühle und die von anderen zu erkennen und darauf "optimal" zu reagieren. Manchmal eben nicht logisch (via IQ) sondern vielleicht mit Intuition oder eben mit Gefühl. Häufig ist die beste Lösung gar nichts zu machen, Abwarten und nicken ist nicht unbedingt logisch ;^D

    Ein niedriger EQ macht dich anfällig für allerlei Süchte (Spielsucht etwa), macht es dir schwer Beziehungen zu führen, regelmäßige Depressionen etc.

    PQ gibt es auch noch. Das ist eher ein psychologisches Konstrukt. Es geht dort darum, wie häufig deine Denke für dich (und auch entfernt für deine Umwelt) in positiver Weise nützlich ist, und dich nicht behindert. D.h. ein niedriger PQ Wert bedeutet daß dein Denken eher auf die Sabotage deiner Persönlichkeit, deiner Ziele, die Integration in deinem sozialen Umfeld hinweist.

    Gerade moderne Themen wie weitläufige Einsamkeit, die Anfälligkeit für Süchte und psychologische Probleme sowie die zunehmende Unfähigkeit soziale Kontakte zu pflegen und Verhalten "korrekt" zu steuern sind mit IQ alleine nicht mehr zu klären.

    Es gibt sehr viele simple, lockere Leute mit viel Herz und Spass und viele extreme kluge, unlockere Leute mit schlechter Laune und ganz wenig Spass ;D

  13. Re: Absolut richtig

    Autor: wmayer 20.02.14 - 12:26

    Richtig, du weißt es nicht. Dann lass die Leute solche Spiele suchten (falls da überhaupt viele suchten), jeder hat doch seine "Sucht". Ist Candy Crush suchten schlimmer als TV Sucht, Alkoholsucht, Cannabissucht, Master of Orion II Sucht, etc. ?
    Übermäßiger Konsum ist immer schlecht und sicherlich dann auch ein Problem, allerdings kann das jeden treffen. Die ganzen Stars, insbesondere Musiker mit ihren Drogenproblemen müssten ja ganz ganz ganz dumme Menschen sein. Dagegen muss ein Candy Crush "Süchtiger" doch ein wahres Genie sein.

    Es gibt heute einfach viel mehr Spieler und viel mehr Casualspieler. Es ist auch etwas anderes ob man konstenlos spielen, oder erstmal einsteigen kann, oder direkt 30+ Euro zahlen soll. Insbesondere, wenn man eben nicht stundenlang spielen möchte, sondern ab und zu ein bisschen nebenher.
    Und solche Spiele können auch viel mehr Leute ansprechen. Bei Facebook hast du direkt ein paar hundert Millionen Leute die die Werbung für das Spiel sehen und durch die Nachrichten von Freunden die es spielen hat man quasi automatische Mund zu Mund Propaganda. Daher verbreitet sich sowas auch schnell. Da es keine Einstiegskosten gibt schaut man dann auch schnell mal rein.

    Es liegt meiner Meinung nach also weniger an einer Verdummung der Gesellschaft, sondern daran, dass nun die ganze Gesellschaft - einen schnellen und kostenlosen - Zugriff darauf hat.
    Und selbst bei Candy Crush ist man sicherlich aktiver als bei dem meisten TV Konsum.

  14. Re: Absolut richtig

    Autor: NERO 20.02.14 - 12:31

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig, du weißt es nicht. Dann lass die Leute solche Spiele suchten
    > (falls da überhaupt viele suchten), jeder hat doch seine "Sucht". Ist Candy
    > Crush suchten schlimmer als TV Sucht, Alkoholsucht, Cannabissucht, Master
    > of Orion II Sucht, etc. ?
    >
    > Es liegt meiner Meinung nach also weniger an einer Verdummung der
    > Gesellschaft, sondern daran, dass nun die ganze Gesellschaft - einen
    > schnellen und kostenlosen - Zugriff darauf hat.
    > Und selbst bei Candy Crush ist man sicherlich aktiver als bei dem meisten
    > TV Konsum.

    Absolut richtig. Aber es natürlich viel einfacher, jemanden als dumm zu bezeichnen, der ein simples Game zockt als jemand der jahrelang Patrizier 2 zockt. Letzterer ist natürlich in einigen Augen angesehener als der Bonbon-Schieber in der Bahn. Ist doch klar. Es hat in der Tat was mit Markt- und Verhaltensveränderungen zu tun. Der Artikel thematisiert dies ganz gut, zieht aber leider an Hand der Beispiele keine Schlüsse. Mich würde schon einmal interessieren, in welche Richtung PC/Konsolen Games sich entwickeln. Klar, Prognosen sind immer schwierig. Aber so einen kleinen journalistischen Blick über den Tellerrand hätte ich mir gewünscht.

    »The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.«

  15. Re: Absolut richtig

    Autor: wmayer 20.02.14 - 12:38

    Patrizier 2 kann man auch so schlecht auf dem Smartphone in der Bahn spielen. ;)

  16. Re: Absolut richtig

    Autor: Garius 20.02.14 - 12:38

    Sehr interessant, das mit dem PQ. Danke dir.

  17. Re: Absolut richtig

    Autor: Ben Stan 20.02.14 - 12:55

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IQ beschreibt *auch* die Fähigkeit Lösungswege intuitiv zu finden. Sehr
    > viele IQ Tests haben sehr spezifische Problemstellung die man in
    > "Testbüchern" zu IQ nicht findet. Gerne wird dort ein Wort in einer fremden
    > Sprache gebracht zu dem man herleiten soll was es bedeutet. Das ist nicht
    > Wissen, das ist klassisch "Wie kommst du auf die Lösung?"
    >
    > Neben dem IQ gibt es auch auch noch die Emotionale Intelligenz (EQ) und
    > "neu" den PQ, den Positiven Quotienten.
    >
    > Der EQ ist die Fähigkeit seine eigenen Gefühle und die von anderen zu
    > erkennen und darauf "optimal" zu reagieren. Manchmal eben nicht logisch
    > (via IQ) sondern vielleicht mit Intuition oder eben mit Gefühl. Häufig ist
    > die beste Lösung gar nichts zu machen, Abwarten und nicken ist nicht
    > unbedingt logisch ;^D
    >
    > Ein niedriger EQ macht dich anfällig für allerlei Süchte (Spielsucht etwa),
    > macht es dir schwer Beziehungen zu führen, regelmäßige Depressionen etc.
    >
    > PQ gibt es auch noch. Das ist eher ein psychologisches Konstrukt. Es geht
    > dort darum, wie häufig deine Denke für dich (und auch entfernt für deine
    > Umwelt) in positiver Weise nützlich ist, und dich nicht behindert. D.h. ein
    > niedriger PQ Wert bedeutet daß dein Denken eher auf die Sabotage deiner
    > Persönlichkeit, deiner Ziele, die Integration in deinem sozialen Umfeld
    > hinweist.
    >
    > Gerade moderne Themen wie weitläufige Einsamkeit, die Anfälligkeit für
    > Süchte und psychologische Probleme sowie die zunehmende Unfähigkeit soziale
    > Kontakte zu pflegen und Verhalten "korrekt" zu steuern sind mit IQ alleine
    > nicht mehr zu klären.
    >
    > Es gibt sehr viele simple, lockere Leute mit viel Herz und Spass und viele
    > extreme kluge, unlockere Leute mit schlechter Laune und ganz wenig Spass ;D

    Wieder etwas schlauer, danke

  18. Re: Absolut richtig

    Autor: NERO 20.02.14 - 12:56

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Patrizier 2 kann man auch so schlecht auf dem Smartphone in der Bahn
    > spielen. ;)

    Da gibts dann die Dungeon Keeper Version. Also sammelst du Obst und Gemüse vom Feld ein und verkaufst es "Klicki Bunti" an andere...

    »The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.«

  19. Re: Absolut richtig

    Autor: Anonymer Nutzer 20.02.14 - 12:58

    CybroX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine dumme Gesellschaft braucht nunmal simple Unterhaltung


    Korekt denn das Nutzvieh will beschäftigt sein und braucht auch Spiele :D

  20. Re: Absolut richtig

    Autor: Anonymer Nutzer 20.02.14 - 13:01

    Viel wichtiger denn was nutzt dir der IQ wenn der Verstand oder fantasy nicht existiert dann hat man nur Heufchen Elend.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABO Wind AG, Wiesbaden
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  3. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-28%) 17,99€
  2. 4,26€
  3. 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

  1. Android 10: Google sollte sein Schweigen zur Android-Verbreitung beenden
    Android 10
    Google sollte sein Schweigen zur Android-Verbreitung beenden

    Zwei Monate nach dem Start von Android 10 ist immer noch komplett unklar, wie viele Nutzer die Version bereits verwenden. Grund dafür ist, dass Google seit einem halben Jahr wieder keine Zahlen zur Android-Verbreitung veröffentlicht. Damit befeuert das Unternehmen negative Vermutungen, die ihm schaden.

  2. Security Lab: Github sucht mit Partnern nach Lücken in Open Source Code
    Security Lab
    Github sucht mit Partnern nach Lücken in Open Source Code

    Mit seinem Security-Lab will der Code-Hoster Github künftig aktiv nach Sicherheitslücken in Open Source Code suchen und wird dabei von vielen Unternehmen unterstützt. Für Github-Nutzer soll zudem der Umgang mit Sicherheitslücken einfacher werden.

  3. SSD: Crucials BX500 erhält QLC- statt TLC-Speicher
    SSD
    Crucials BX500 erhält QLC- statt TLC-Speicher

    Die BX500 gibt es mittlerweile auch mit 1 TByte und 2 TByte Kapazität. Crucial verwendet bei den Sata-SSDs jedoch tendenziell langsameren Flash-Speicher als bei den kleineren Modellen.


  1. 10:45

  2. 10:28

  3. 10:13

  4. 10:00

  5. 09:45

  6. 09:26

  7. 09:08

  8. 08:02