1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › King kommt, Irrational geht…
  6. The…

Absolut richtig

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Absolut richtig

    Autor: Jetset 20.02.14 - 13:01

    Die Gesellschaft bestimmt die Quallität.
    Egal ob es jetzt TV ist oder Spiele.
    Ich will mich hier auch nicht über andere stellen aber wenn man sieht was alleine so im TV läuft kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
    TV hab ich mir mittlerweile auf Nachrichten und sehr wenige Sendungen abgewöhnt.
    Alleine die Werbung zeigt doch schon welchen Anspruch der Großteil der Gesellschaft hat.
    Traurig aber war. Es sind nun mal leider sehr viele sagen wir..."sehr schlicht".
    Genau das ist es was den Erfolg solcher Billigspiele und Hartz4 Sendungen erst ermöglicht.
    Auch wenn viele das nicht hören wollen....

  2. Re: Absolut richtig

    Autor: Ben Stan 20.02.14 - 13:02

    Shackal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viel wichtiger denn was nutzt dir der IQ wenn der Verstand oder fantasy
    > nicht existiert dann hat man nur Heufchen Elend.

    Bingo.

  3. Re: Absolut richtig

    Autor: Anonymer Nutzer 20.02.14 - 13:06

    Ein bischen Naive oder ?

  4. Re: Absolut richtig

    Autor: Trockenobst 20.02.14 - 13:36

    Shackal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein bischen Naive oder ?

    Natürlich sind das Vereinfachungen. Aber sie passen immer mehr, umso größer die Datenbasis ist. Menschen sind manchmal "gefühlt" komplexer, aber sie folgend grundsätzlichen Typisierungen. Schon die Typenanalyse, etwa nach Meyers-Briggs, finden extrem viele Leute schon kraß passend, obwohl es "nur" 16 Typen sind:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Myers-Briggs-Typindikator
    http://charaktertest.net/persoenlichkeitstest/

    Im Gegensatz zu Trivialitäten wie die absurde Einordnung zu einem "Sternzeichen" nach Geburtstag geht es hier um das tatsächliche Verhalten und Befinden. Sehr häufig kommt die Ablehnung von Vereinfachungen weil man unbedingt die einzelne "besondere Schneeflocke" sein will - und zwar in der Erhöhung des Ichs gegenüber anderen.

    Es ist ja eine Sache das tatsächliche Verhalten zu kategorisieren und dann die Bestätigung für diese Kategorie unter nachweislichen Argumenten abzutun, oder einfach zu erkennen "in der Kategorie bist Du leider schlecht mit Ablehnung von Frauen" und dann das intensive Stalking irgendwie "umzudefinieren".

    "Umdefinition" verändert ja die "Wahrheit" nicht. Nur die subjektive "Perzeption". Die Psychologie des Menschen ist, wenn man wirklich mal von oben drauf schaut, leider in der Masse viel Trivialer als viele sich das eingestehen wollen. Sonst würde gewisse Werbung oder "den Massengeschmack treffen" ja nicht funktionieren.

    Man müßte sich ständig Irren. Um beim Thema zu bleiben: die P2P Gelddrucker scheinen zu wissen was sie tun. Ihr Kontostand gibt ihnen nicht nur psychologisch sondern auch kategorisch "Recht": die Masse folgt tatsächlich gewissen statistischen Regeln.

  5. Re: Absolut richtig

    Autor: Anonymer Nutzer 20.02.14 - 13:41

    Naja Bescheuert nicht aber ein bischen naive ausgedrückt.

    Denn dann müsste ich fragen "Was ist Itelligen" :D
    Was ist das Gehirn ein Biologischer Computer von einen sehr Genialen geist erfunden und er kann sich selbst Programmieren und wird Programmiert man bingt dir bei wie diese Realität Funktioniert bzw zu Funktionieren hat :D

    Gerade Itelligente Menschen sind Extrem Suchtanfällig aber Wahre Itelligenz kann sich von der Sucht befreien und genießen.

    Was ist ein Invidium oder Persöhnlichkeit.

    Was ist denn der Unterschied vom Computer und Menschlichen Gehirn ?

    Am Besten kommt man dürch mit IQ90-100 und 0 Verstand und keine Itelligenz mit vollen unkontrollierbaren Empfindungen und gerade die sind in unserer Heutigen System am beliebtesten und begehrtesten Menschen.

    Seht euch doch mal um denn Itelligenz macht einsamm und verstand macht dich abstoßend und Fantasy macht die unebliebt :D

    Seht euch mal um wer sich alles Itelligent hält dabei aber die dümmsten Endscheidungen trifft nur zum seinen vorteil oder seiner Bekanntschaft und da schaltet man verstand/telligenz/Vorstellungskraft aus denn der Schadet doch nur beim Erfolg im Heutigen system aber machen sich solche Menschen nicht gelichzeitig zu den Dümsten Menschen die es gibt ?

  6. Re: Absolut richtig

    Autor: Anonymer Nutzer 20.02.14 - 13:49

    Es ist doch nur reine Theorie ohne Realitäts wert und erfolg hat wenig mit diesen Werten zu tun.

    Handlungen ebsonders die an den schaltstellen stehn habenw enig mit diesen Werten zu tun.

    Man könnte Menschen unterscheiden in Automechanisem und EGO Meschanismen und sicherlich noch andere Funktions mechanismen.

    Es sind im endeffekt nur soetwas wie Programme die voller Bugs sind,weil das System solche Programme erfordert und das System solche Programme haben will.

    Die heutige Kapital und Macht elite hält sich auch für die evolutionäre Menschliche Oberschicht aber sind es nicht nur Bugs im Programmmeschanismen ?

    Denn Verstand und Vorstellungskraft macht dich heute ausserst unbeliebt..........

  7. Re: Absolut richtig

    Autor: Ben Stan 20.02.14 - 14:51

    > Autor Shackal 20.02.14 - 13:41
    > Autor Shackal 20.02.14 - 13:49

    Sehr gute Beiträge, so sieht es aus.

  8. Re: Absolut richtig

    Autor: Trockenobst 20.02.14 - 14:51

    Shackal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist doch nur reine Theorie ohne Realitäts wert und erfolg hat wenig mit
    > diesen Werten zu tun.

    Typdefinitionen - und Erkenntnisse helfen Millionen Menschen jeden Tag. Also der das Wissen will und ehrlich mit sich ist. Das ist keine Theorie, das wird stündlich auf der Welt in der Praxis in Therapien, in Schulen und Universitäten genutzt. Das Wissen.

    Etwa für einen Arzt, der in der Notfallaufnahme arbeiten muss: bestimmte Typen können das und andere nicht. Und da tut man nicht. Da tut man nicht "theoretisieren" sondern man schaut sich sein Verhalten an und sagt: sorry, das paßt nicht. Und wer ehrlich mit sich ist wird dem meist zustimmen.

    Erfolg ist eine Subjektive und gruppenbezogene Aussage die dagegen Null Wert hat. Wenn du als Hollywood-Star in Hollywood bleibst wirst Du dich vergleichen. Deswegen ziehen viele Weg, etwa nach Europa, und dann fällt dieser Druck dich vergleichen zu müssen plötzlich weg.

    > Handlungen ebsonders die an den schaltstellen stehn habenw enig mit diesen
    > Werten zu tun.

    Auch das ist verkürzt, weil verallgemeinernd. Vorher gab es eine willkommenen Nahrungsabsicherung über die Börsen. Bei schlechten Ernten konnte man sich vor dem Ausfall retten. Jetzt sind Zocker, Spekulierer im Markt. Nicht jeder will einfach nur Geld machen. Die selben Leute im selben Markt wollen immer noch ihre Ernten absichern, werden aber mit den Irren in den selben Topf geworfen.

    > Es sind im endeffekt nur soetwas wie Programme die voller Bugs sind,weil
    > das System solche Programme erfordert und das System solche Programme haben
    > will.

    Auch das ist eine subjektive Referenz. Welches System meinst Du? Das System in dem Du auf dem TV-Schirm bist? Das System wo der beste Sein mußt, egal in was? Dieses System funktioniert weil sie dir einreden daß Du dich beteiligen mußt.

    Das System das Du sprichst ist eine Illusion. Die wollen das du ein Teil des Gladiatorenzirkus bist und dann fühlst du dich scheiße weil du nicht die Muskeln hast. Dann zieh halt Weg von Rom. Dann fühlst du dich auch besser.

    > Die heutige Kapital und Macht elite hält sich auch für die evolutionäre
    > Menschliche Oberschicht aber sind es nicht nur Bugs im Programmmeschanismen

    Was interessiert dich was die machen? Die Leben in den meisten Fällen ihrer Welt, die dich nicht betrifft. Außer du kaufst "freiwillig" ihre Waren. Was macht denn der Nachbar den du seit 10 Jahren auf der Straße triffst? Das weiß Du auch nicht. 90% der Eliten leben ebenso ihr Leben das dich auch nicht trifft oder interessiret. Die restlichen 10 manipulieren dich mit auf andere Weise als über die Politik.

    > Denn Verstand und Vorstellungskraft macht dich heute ausserst unbeliebt..........

    Sehe ich so nicht. In den Zirkeln wo man eingebildet mitmischen will vielleicht. Aber bei dem Kickbox-Club ums Eck mit den Straßenschlägern habe ich zu wenig biß und Killerinstinkt. So what? Ich will da nicht die Nummer 1 sein. Oder überhaupt mitmachen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.14 14:55 durch Trockenobst.

  9. Re: Absolut richtig

    Autor: rj.45 20.02.14 - 15:51

    Offensichtlich nicht, denn sonst würde ein Studio, das eines der linearsten Shooterspielchen der letzten paar Jahre herausgebracht hat, nicht dichtmachen müssen... ;-)

  10. Re: Absolut richtig

    Autor: rj.45 20.02.14 - 15:52

    Es ist bezeichnend, wenn das Nutzvieh nicht in der Lage dazu ist, bestimmte Wörter korrekt zu schreiben.

  11. Re: Absolut richtig

    Autor: User2 20.02.14 - 15:58

    Stadtlohner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh, ihr müsst Wunder der Schöpfung sein und es muss eine Strafe für euch
    > Gottgleiche sein unter diesen minderwertigen Untermenschen zu leben.
    >
    > Wenn och solche besch.euerten Kommentare wie eure schon lese, wird mir ganz
    > schlecht. Erleuchtet die dummen doch endlich, ihr könnt es ja anscheinend.
    >
    > Da kann ich nur den kopfschütteln! Und nur als Anmerkung, ich spiele diese
    > Dummen Spiele auch nicht. Ich spiele gar keine Spiele, außer ab und an mal
    > Quizduell (ohne dafür was zu zahlen) und WWM am PC, ansonsten lese ich
    > lieber etwas, oder Spiele Brettspiele. Aber deswegen würde ich nicht auf
    > die Idee kommen mich über andere zu stellen. Widerlich!

    dieser Text wurde auf einem Smartphone geschrieben, erkenne ich an den zahlreichen kleinen Fehlern(Hinweise).
    Da ich daraus gelernt habe, zeigt es wohl das du mit Absicht diese gesetzt hast damit wir von der Dummheit weg kommen.

  12. Re: Absolut richtig

    Autor: Anonymer Nutzer 20.02.14 - 16:33

    Tja wenn man Rechtschreibung gelichsetzt mit Itelligenz wissenw ir auch warum wir in einerd erarts chlechten Situtaion sind denn jede medaile hat 2 Seiten :P

  13. Re: Absolut richtig

    Autor: thomas001le 20.02.14 - 16:50

    Endlich mal eine gute Ansicht zwischen den ganzen selbstgefälligen Gamern ;)

    Meine Freundin, die als Doktorantin nun bestimmt nicht dumm ist, spielt zu Hause auf ihrem PC lieber simple Spiele vom Kaliber Candy Crush Saga, statt Skyrim, GTA, Anno <quersumme 9>, was wir auch alles im Haus hätten. Sie sagt sie braucht das zum abschalten.

    Also bitte lieber Gamer, akzeptiert einfach, dass ihr nicht die einzige Zielgruppe bei (PC) Spielen seid und das andere Konzepte durchaus ihre (sich bewusst dafür entscheidende) Zielgruppe haben.

  14. Re: Absolut richtig

    Autor: Milber 20.02.14 - 17:11

    Shackal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja wenn man Rechtschreibung gelichsetzt mit Itelligenz wissenw ir auch
    > warum wir in einerd erarts chlechten Situtaion sind denn jede medaile hat 2
    > Seiten :P

    Hehe, jetzt hast Du endlich mal alles absichtlich gemacht .-)

  15. Re: Absolut richtig

    Autor: Anonymer Nutzer 20.02.14 - 17:20

    Eine schreckliche Rechtschreibung oder ? :P

    Beleidigt wird mand a sehr oft und setzt man halt Itelligenz gleich Rechtschreibung und jeder der gewisse Standard nicht beherscht ist halt sofort dumm/faul/Low Itellignzler usw....

    Man darf halt nicht schreibenw enn man es nicht 100% beherscht das da Behinderungen vielfacher Art zu Tragen kommen wird nicht tolleriert und das gerade aber solche Menschen oft eine sehr hoche Itelligenz haben wird eher mit verachtung bestraft :D

  16. Re: Absolut richtig

    Autor: GodsBoss 22.02.14 - 14:23

    > > Man muss sich ja nur mal die Verteilung der Intelligenz in
    > > der Bevölkerung ansehen, der Durchschnittliche IQ liegt
    > > ja nun mal bei 100. Da ist es kein Wunder, das so viele
    > > Deppen auf solche Spiele reinfallen, es gibt ja auch keine
    > > Tetris Varianten, die man gratis bekommt oder nur einmal
    > > bezahlen muss.
    >
    > Auf einen IQ gebe ich nicht viel, denn der hat meiner Meinung nach gar
    > nichts zu sagen.

    Hmmm, da habe ich ja so eine Vermutung.

    > Für mich ist ein gesundes, logisches Denkvermögen wichtiger als
    > irgendwelche komischen Aufgaben gut lösen zu können, um später daraus den
    > IQ zu berechnen.

    Die Aufgaben eines IQ-Tests löst man um so schneller, je besser das gesunde, logische Denkvermögen ausgeprägt ist.

    Wohl schlecht abgeschnitten?

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (w/m/d)
    Zimmer + Kreim GmbH & Co. KG, Brensbach
  2. Informatiker im EDI Software Support (m/w/d)
    IWOfurn Service GmbH, Holzgerlingen (Home-Office)
  3. Developer (m/w/d) Microsoft Dynamics 365 Business Central
    B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe, München und Berlin
  4. E-Learning Manager (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 63,74€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 72,95€)
  2. 108,79€ inkl. Abzug (Vergleichspreis ca. 129€)
  3. 319€ (Bestpreis!)
  4. 89,99€ für MediaMarkt-Club-Mitglieder (sonst 99,99€ - Release: 29.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de