1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › King kommt, Irrational geht…

Was für eine Lektüre!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was für eine Lektüre!

    Autor: Muxxon 20.02.14 - 20:06

    Da wird herumgeheult, dass die Macher eines Konsolen-FPS, das wie alle anderen Konsolen-FPS daraus besteht, dusslig in einer geraden Linie auf zurennende immergleiche Feinde zu zielen (sofern das nicht der Autoaim übernimmt und zu schießen), mit dem einzigen Unterschied, dass die Umgebungen hier kreativer aussehen und die Story erfolgreich Idioten davon überzeugt, sie wären voll K L U K sie zu "kapieren", gehen müssen, während die Macher eines "voll flachen und voll nicht tiefgründigen (anders als Bioshock Infinite!)" bleiben dürfen.
    Und irgendwo dazwischen (ich glaube sogar am Anfang) wird sogar impliziert, dass flache, hirnlose Konsolenscheiße ohne jeden Tiefgang (aka Call of Duty und Assassin's Creed) unter die Kategorie "Spielen macht klug" fällt.
    Der gequirlte Bullshit scheint sich ja richtig zu wiederholen in diesen "IMHO"-Artikeln, vielleicht sollte die Golem-Redaktion das mit den Meinungen mal endgültig sein lassen und sich auf Faktenartikel konzentrieren.

  2. Re: Was für eine Lektüre!

    Autor: Analysator 20.02.14 - 22:34

    Ok, dann spiel weiter deine klassen KING - Spiele, und lass den Rest der Welt in Ruhe.

  3. Re: Was für eine Lektüre!

    Autor: m_jazz 21.02.14 - 01:52

    Interessante Einstellung: Die Meinung passt dir nicht, deshalb soll Golem es zukünftig unterlassen eigene Meinungen zu veröffentlichen.

  4. Re: Was für eine Lektüre!

    Autor: Keridalspidialose 21.02.14 - 01:53

    Muxxon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vielleicht sollte die Golem-Redaktion das mit den
    > Meinungen mal endgültig sein lassen und sich auf Faktenartikel
    > konzentrieren.

    Nein, ich lese die gerne, unabhängig davon ob sie sich mit meiner Meinung decken oder nicht.

    ___________________________________________________________

  5. Re: Was für eine Lektüre!

    Autor: Konakona 23.02.14 - 05:30

    Verstehe ich dich richtig, dass Assassin's Creed für dich oberflächlich ist? Das würde mich sehr stark wundern.

  6. Teilweise richtig

    Autor: rj.45 23.02.14 - 07:39

    Es ist schon peinlich, wie ein steriler Schlauchlevel-Shooter wie Bioshock Infinite hier zum Geschichtsereignis der Videospielhistorie hochgelabert wird.

    Assassins Creed - Black Flag fand ich ganz ok, da es zumindestens nicht ganz so eingeengt wie der Bioshock Schrott war, klar, auch da wiederholt sich alles, aber zumindestens hat man nicht das Gefuehl, dass man als Komplettidiot behandelt wird, dem alles 3 Mal erzaehlt wird und man sowieso keine Moeglichkeit hat, ausser in die eine Richtung zu gehen, um weiterzukommen - Bioshock = Idiotenspiel.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.14 07:42 durch rj.45.

  7. Re: Teilweise richtig

    Autor: drmccoy 24.02.14 - 11:09

    Ich verstehe den Artikel eher aus inhaltlicher Sicht. Sicher, zum Gameplay von BI kann man stehen, wie man will. Den inhaltlichen Tiefgang von BI mit Black Flag zu vergleichen, ist dagegen schon gewagter.

    Versteh mich nicht falsch, ich finde AC grundsätzlich keine schlechte Serie. Wenn man sich jedoch mal Teil 1 anschaut merkt man schnell, wie aufgebauscht das ganze mitlerweile ist. Es geht nur noch darum, so schnell wie möglich so viele Attentate wie möglich auf GANZ berühmte Personen durchzuführen, im Rahmen einer Mindfuckstory die sich mit BI locker messen kann. In Teil 1 musste jedes Attentat geplant und irgendwie gerechtfertigt werden (auch wenn man die repetativen Spielelemente hier sicher schöner hätte gestalten können).

    BI behandelt kontroverse Themen wie Rassentrennung, Klassengesellschaften und Aparthie. Sicher, das ist alles verpackt in dieses Zuckerwattegebausche, der inhaltliche Grad lässt sich mMn. jedoch auf keinen Fall mit einem AC BF vergleichen.

  8. Re: Was für eine Lektüre!

    Autor: nf1n1ty 24.02.14 - 15:37

    Muxxon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und irgendwo dazwischen (ich glaube sogar am Anfang) wird sogar impliziert,
    > dass flache, hirnlose Konsolenscheiße ohne jeden Tiefgang (aka Call of Duty
    > und Assassin's Creed) unter die Kategorie "Spielen macht klug" fällt.

    Wird es das? Für mich steht da nur eine Anmerkung zu der Spiegel-Betitelung und danach eine Äußerung, dass größere/professionellere Produktionen keine Beachtung finden.
    Das jetzt ebenfalls der Kategorie (des Spiegels) "Spielen macht klug" zuzuordnen ist natürlich freie Interpretation. Würde ich bspw. nicht so lesen.

    > Der gequirlte Bullshit scheint sich ja richtig zu wiederholen in diesen
    > "IMHO"-Artikeln, vielleicht sollte die Golem-Redaktion das mit den
    > Meinungen mal endgültig sein lassen und sich auf Faktenartikel
    > konzentrieren.

    Jo ne, Meinung, die mir nicht passt, darf nicht veröffentlicht werden...
    Ohje ohje, kann man sowas nicht als IMHO lesen und gegebenenfalls ignorieren? Oder einfach kundtun, dass man anderer Meinung ist, aber jedes mal wieder so eine Aggressive Reaktion...

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Inhouse SAP Teamleiter & SAP S / 4HANA Projektleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Weil am Rhein
  2. Mitarbeiter*in für die Entwicklung und Implementierung eines virtuellen PC-Labors für die digitale Lehre
    Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Kiel
  3. SPS Programmierer (m/w/div)
    DMG MORI Additive GmbH, Bielefeld
  4. Enterprise Applications Specialist (m/f/d)
    EMBL Heidelberg, Heidelberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de