Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark…

Sieht frustrierend aus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht frustrierend aus

    Autor: sithik 10.12.17 - 12:27

    Selbst damals wäre das nix für mich gewesen, aber für Liebhaber des Genres sicherlich ein Blick wert. Nur die Grafik sieht selbst für 1994 etwas lieblos aus, die Texturen wirken trostlos und nur wenig ausgearbeitet.

  2. Re: Sieht frustrierend aus

    Autor: mehrfachgesperrt 10.12.17 - 15:11

    +1

  3. Re: Sieht frustrierend aus

    Autor: Dungeon Master 10.12.17 - 18:23

    Ich würde das heute auch nicht mehr spielen. Bei der Entstehung von 3D-Spielen passt King's Field gut in's Bild, deshalb ist es auch ein würdiges Golem Retro.

    1992: Erscheinen von OpenGL
    1993: Erscheinen von Doom
    1994: Erscheinen von King's Field

    Es war mir ein Volksfest.

  4. Re: Sieht frustrierend aus

    Autor: derKlaus 10.12.17 - 19:18

    Naja, das war eines der ersten PlayStation Spiele. Vergleichbare Grafik gab es damals nur auf einem PC, welcher etwa das dreifache der PlayStation gekostet hätte. Und dann wären auch die 50 MBytes sehr groß gewesen, da 94 das CD-Rom beileibe noch nicht Standard beim PC war. Und man darf dabei nicht vergessen, dass die Konsolen die PAL und NTSC Auflösungen maximal interlace könnten und die Spiele normalerweise in einer Auflösung von 320x240 Bildpunkten liefen. Verglichen mit FullHD sind das natürlich Welten. Ich hab das Spiel noch du Kiel in Erinnerung, hatte damals aber aufgrund der nicht-Lokalisierung und dem Region-Lock auch hier wenig Beachtung gefunden.
    Am PC hätte das Spiel wahrscheinlich 15 bis 20 Disketten benötigt, wäre da also schon aus diesem Grund durchgefallen.

  5. Re: Sieht frustrierend aus

    Autor: Fantasy Hero 11.12.17 - 06:32

    Spiele von From Software sind generell frustrierend.
    Mir fällt kein Spiel von denen ein, dessen Schwierigkeitsgrad im normalen Bereich liegt.

    Schade finde ich, dass man From Software meist nur mit Demon Souls, Dark Souls oder Bloodborne in Verbindung bringt.
    Spiele wie Otogi, Ninja Blade oder die Amored Core Serie hat man irgendwie in den letzten Jahren verdrängt...

  6. Re: Sieht frustrierend aus

    Autor: derKlaus 11.12.17 - 19:00

    Stimmt ja, Ninja Blade war ja auch von denen. Da hab ich nur die Demo ausprobiert und fand es ganz gut. Ist mir dann aber irgendwie vom Radar gerutscht. Das solle ich nur nochmal angucken.

  7. Re: Sieht frustrierend aus

    Autor: mw (Golem.de) 12.12.17 - 11:26

    Fantasy Hero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spiele wie Otogi, Ninja Blade oder die Amored Core Serie hat man irgendwie
    > in den letzten Jahren verdrängt...

    Habe sie in einem Retro-Shop in unserer Hauptstadt zuletzt komplett alle mitgenommen. Bei mir sind also aktuell From Software Retro-Wochen über Weihnachten :D

    Armored Core IV finde ich bisher sehr schön aber auch wirklich komplett anders vom Gameplay her. Ninja Blade ist auch anders, da erkenne ich die From-Handschrift aber schon deutlicher.

    Michael Wieczorek (mw@golem.de)
    @avavii auf Twitter, Instagram & Youtube

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Satisloh GmbH, Wetzlar
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  3. Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV), München
  4. headwaypersonal gmbh, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 23,99€, Total War Warhammer II 15,74€, Project Cars 2 35,99€)
  2. 56,90€ statt 69,90€
  3. 184,90€ statt 199,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Festnetz und Mobilfunk: Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike
    Festnetz und Mobilfunk
    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

    Trotz großem Einsatz vieler Techniker sind einige Tausend Kunden der Telekom nach dem Orkan Friederike noch ohne Netzversorgung. Eine ganze Reihe der Schadensstellen sind noch nicht erreichbar.

  2. God of War: Papa Kratos kämpft ab April 2018
    God of War
    Papa Kratos kämpft ab April 2018

    Sony hat den Veröffentlichungstermin für das nächste God of War bekanntgegeben: Ende April 2018 wird sich Hauptfigur Kratos auf der Playstation 4 in Kämpfe mit anderen Göttern stürzen - und versuchen, seinem Sohn ein guter Papa zu sein.

  3. Domain: Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de
    Domain
    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

    Wegen ausstehender Kosten für eine einstweilige Verfügung hat Richard Gutjahr die Domain Compact-online.de pfänden lassen. Das Magazin hatte wahrheitswidrige Behauptungen über den Journalisten verbreitet.


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14