Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kingdom Come Deliverance im Test…

Warum Day-One Patch und weshalb 25GB...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum Day-One Patch und weshalb 25GB...

    Autor: Balthazar 13.02.18 - 16:04

    Martin Klima hat im Resetera-Forum erklärt, sind die Spieldateien in zwei Gigabyte große Archive unterteilt. Das bedeutet, selbst wenn man in einem Update eine nur wenige Kilobyte große Textdatei ändert, müssten die kompletten zwei Gigabyte des jeweiligen Archivs erneut heruntergeladen werden.
    Aufgrund der vielen verschiedenen Spielsysteme, die das Update überarbeitet, muss fast das gesamte Spiel noch einmal geladen werden. Ist der Download abgeschlossen, ersetzen die neuen Spieldateien ihre alten Versionen. So wurde das Balancing der Quests, die allgemeinen Performance, das Levelsystem und die Dialog-Animationen überarbeitet. Außerdem der obligatorische Bugfix in der Spielwelt.


    Auf Reddit erklärte er auch, warum es ein One-Day Patch gibt.

    "The production realities of console game development mean that ‘release’ version has to be submitted some three months before the actual release date. We could have used these three months to get some rest, or we could use it to create some additional content and sell it to you as DLC, but we went back to the version-to-be-released and worked on it and tweaked it and polished it and the results are obvious: all the animations have been fine-tuned, quests are more balanced, RPG progression is smoother, the game runs faster and is more stable; every facet of the game got some polish."

    https://www.reddit.com/r/kingdomcome/comments/7wp9bn/day_1_patch_announcement/

    https://www.resetera.com/threads/kingdom-come-deliverance-day-one-patch-size-is-23gb.22248/

    *Edit: Welche Bereiche vom Spiel überarbeitet wurden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.18 16:17 durch Balthazar.

  2. Re: Warum Day-One Patch und weshalb 25GB...

    Autor: Hotohori 13.02.18 - 16:13

    3 Monate vor Release? Das ist heftig, dachte immer das wäre ~1 Monat von der Gold Master bis zum Release. In 3 Monaten kann man natürlich noch vieles verbessern etc. Wundert mich auch nicht das viele Entwickler die Zeit auch genau dafür nutzen und es dann zu solch großen Patches kommt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über DIS AG, Münster
  2. über experteer GmbH, München, Dresden
  3. Melissa Data GmbH, Köln
  4. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    1. Galaxy Fold: Samsungs faltbares Smartphone kostet 2.000 US-Dollar
      Galaxy Fold
      Samsungs faltbares Smartphone kostet 2.000 US-Dollar

      Samsung hat sein erstes Smartphone mit faltbarem Display vorgestellt: Das Galaxy Fold bietet einen Bildschirm auf der Außenseite und ein großes Display im Inneren, das ausgeklappt wird. Die Technik sieht anders als bei Konkurrenten fertig aus, hat aber seinen Preis.

    2. Galaxy S10 im Hands on: Samsung bringt vier neue Galaxy-S10-Modelle
      Galaxy S10 im Hands on
      Samsung bringt vier neue Galaxy-S10-Modelle

      Mit der neuen Galaxy-S10-Reihe will Samsung wieder mehr Innovationen liefern und nicht nur mit der Konkurrenz gleichziehen. Die neuen Geräte kommen mit Multikamera-Systemen, Display-Fingerabdrucksensoren und interessanter Ladetechnik - sogar ein 5G-Modell hat der Anbieter im Portfolio.

    3. Galaxy Buds: Samsungs neue Hörstöpsel sollen 6 Stunden durchhalten
      Galaxy Buds
      Samsungs neue Hörstöpsel sollen 6 Stunden durchhalten

      Mit den Galaxy Buds hat Samsung neue kabellose Hörstöpsel vorgestellt. Für True Wireless In-Ears haben sie eine recht lange Akkulaufzeit. Das Ladeetui lässt sich kabellos laden - beispielsweise auf dem neuen Galaxy S10.


    1. 20:46

    2. 20:30

    3. 20:30

    4. 20:30

    5. 18:15

    6. 17:50

    7. 17:33

    8. 17:15