Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kingdom Come Deliverance im Test…

Warum Day-One Patch und weshalb 25GB...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum Day-One Patch und weshalb 25GB...

    Autor: Balthazar 13.02.18 - 16:04

    Martin Klima hat im Resetera-Forum erklärt, sind die Spieldateien in zwei Gigabyte große Archive unterteilt. Das bedeutet, selbst wenn man in einem Update eine nur wenige Kilobyte große Textdatei ändert, müssten die kompletten zwei Gigabyte des jeweiligen Archivs erneut heruntergeladen werden.
    Aufgrund der vielen verschiedenen Spielsysteme, die das Update überarbeitet, muss fast das gesamte Spiel noch einmal geladen werden. Ist der Download abgeschlossen, ersetzen die neuen Spieldateien ihre alten Versionen. So wurde das Balancing der Quests, die allgemeinen Performance, das Levelsystem und die Dialog-Animationen überarbeitet. Außerdem der obligatorische Bugfix in der Spielwelt.


    Auf Reddit erklärte er auch, warum es ein One-Day Patch gibt.

    "The production realities of console game development mean that ‘release’ version has to be submitted some three months before the actual release date. We could have used these three months to get some rest, or we could use it to create some additional content and sell it to you as DLC, but we went back to the version-to-be-released and worked on it and tweaked it and polished it and the results are obvious: all the animations have been fine-tuned, quests are more balanced, RPG progression is smoother, the game runs faster and is more stable; every facet of the game got some polish."

    https://www.reddit.com/r/kingdomcome/comments/7wp9bn/day_1_patch_announcement/

    https://www.resetera.com/threads/kingdom-come-deliverance-day-one-patch-size-is-23gb.22248/

    *Edit: Welche Bereiche vom Spiel überarbeitet wurden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.18 16:17 durch Balthazar.

  2. Re: Warum Day-One Patch und weshalb 25GB...

    Autor: Hotohori 13.02.18 - 16:13

    3 Monate vor Release? Das ist heftig, dachte immer das wäre ~1 Monat von der Gold Master bis zum Release. In 3 Monaten kann man natürlich noch vieles verbessern etc. Wundert mich auch nicht das viele Entwickler die Zeit auch genau dafür nutzen und es dann zu solch großen Patches kommt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Braunschweig
  2. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  3. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€
  2. 359€
  3. 75,89€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Nach Einbruchsversuch: Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet
    Nach Einbruchsversuch
    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

    Steckt ein Einbruchsversuch hinter einem stundenlangen Internetausfall? Kunden der Deutschen Telekom und von Vodafone bekamen in Berlin die Folgen durchgesägter Glasfaserkabel zu spüren.

  2. US-Gerichtsurteil: Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen
    US-Gerichtsurteil
    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

    Das Urteil eines New Yorker Gerichts könnte weitreichende Folgen für das Teilen von Inhalten im Netz haben. Die bisher übliche Praxis wird dadurch in Frage gestellt.

  3. Anklage in USA erhoben: So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben
    Anklage in USA erhoben
    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

    US-Sonderermittler Robert Mueller hat Anklage gegen 13 russische Staatsbürger und Organisationen erhoben. Den Ermittlungen zufolge war das Vorgehen russischer Trollfarmen im US-Wahlkampf 2016 durch soziale Netzwerke kaum aufzuspüren.


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27