1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kingdom Come Deliverance: Mittelalter…

Mega gespannt...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mega gespannt...

    Autor: Knarz 02.10.14 - 14:10

    Habe das Spiel unterstüzt, seit ich den ersten Trailer gesehen habe.
    Und jetzt warte ich gespannt darauf, endlich mal den ersten Fuß hinein zu setzen.
    Freu mich echt wahnsinnig darauf.

  2. Re: Mega gespannt...

    Autor: capprice 02.10.14 - 14:38

    +1

  3. Re: Mega gespannt...

    Autor: jjo 02.10.14 - 14:44

    Trailer sieht gut aus. Ich habe jetzt auch Lust, da mal rein zu schnuppern :D
    Bekommst Du eigentlich auch Zugriff auf das fertige Spiel, wenn du vorab gespendet hast?

  4. Re: Mega gespannt...

    Autor: Zockmock 02.10.14 - 15:30

    jjo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trailer sieht gut aus. Ich habe jetzt auch Lust, da mal rein zu schnuppern
    > :D
    > Bekommst Du eigentlich auch Zugriff auf das fertige Spiel, wenn du vorab
    > gespendet hast?

    Normalerweise kommt es auf die Menge an welche du gespendet respektive investierst hast. Aber in den meisten fällen ist es so das man ab 25$ das spiel bekommt und je mehr man spendet desto früher hat man Access (Alpha, Beta).
    Kann man bei Kickstarter einsehen.

  5. Re: Mega gespannt...

    Autor: VRzzz 02.10.14 - 15:35

    Zockmock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jjo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Trailer sieht gut aus. Ich habe jetzt auch Lust, da mal rein zu
    > schnuppern
    > > :D
    > > Bekommst Du eigentlich auch Zugriff auf das fertige Spiel, wenn du vorab
    > > gespendet hast?
    >
    > Normalerweise kommt es auf die Menge an welche du gespendet respektive
    > investierst hast. Aber in den meisten fällen ist es so das man ab 25$ das
    > spiel bekommt und je mehr man spendet desto früher hat man Access (Alpha,
    > Beta).
    > Kann man bei Kickstarter einsehen.

    oder man liest einfach den Artikel

    > Um Alpha-Zugang zu erhalten, müssen Unterstützer des Projekts bei der
    > Kickstarter-Kampagne von Anfang 2014 mindestens 40 US-Dollar oder nachträglich
    > 45 US-Dollar über die Warhorse-Webseite als Unterstützung für das Mittelalterspiel
    > bezahlt haben.

    Aber macht Heutzutage auch keiner mehr



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.14 15:36 durch VRzzz.

  6. Re: Mega gespannt...

    Autor: GrenSo 02.10.14 - 15:42

    Leider war meine Spende damals geringer und somit muss ich leider noch warten und komme noch nicht in den Genuss der Alpha. :(

  7. Re: Mega gespannt...

    Autor: Rababer 02.10.14 - 15:47

    Knarz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe das Spiel unterstüzt, seit ich den ersten Trailer gesehen habe.
    > Und jetzt warte ich gespannt darauf, endlich mal den ersten Fuß hinein zu
    > setzen.
    > Freu mich echt wahnsinnig darauf.

    Haha, genau das, was ich nicht mehr mache.

    Trailer sind Trailer. Mittlerweile nur noch da um Kunden ranzuschaffen und das Ingame-Erlebnis auf keinen Fall wiederspiegeln.

    Davon abgesehen ist der Trailer sowieso gerendert. Wie kann dich ein gerenderter Trialer überzeugen ? Da müsste ich ja schon tausende Spiele deswegen gekauft haben :D

  8. Re: Mega gespannt...

    Autor: jjo 02.10.14 - 15:49

    VRzzz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > oder man liest einfach den Artikel
    > Aber macht Heutzutage auch keiner mehr

    Oder die Kommentare einfach lesen.
    Macht aber auch keiner mehr.

  9. Re: Mega gespannt...

    Autor: ms (Golem.de) 02.10.14 - 16:04

    Du kannst einfach upgraden per Webseite für ein paar Dollar.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  10. Re: Mega gespannt...

    Autor: Phreeze 02.10.14 - 16:19

    capprice schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1

    +2 ! Und die Videos und News sind immer spannend gemacht !

  11. Re: Mega gespannt...

    Autor: der_wahre_hannes 02.10.14 - 22:55

    Rababer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trailer sind Trailer. Mittlerweile nur noch da um Kunden ranzuschaffen

    Waren Trailer denn jemals für was anderes gedacht? O_o

  12. Re: Mega gespannt...

    Autor: Vaako 03.10.14 - 00:55

    jo sieht gut aus werds mir anschaun wenns je fertig wird, spenden gibts von mir nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Panasonic Marketing Europe GmbH, Weiterstadt
  2. itsc GmbH, Hannover
  3. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  4. STRABAG AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme