Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kingdom Come Star Citizen: Mittelalter…

Guter Schachzug

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Guter Schachzug

    Autor: Balgam 20.02.14 - 12:02

    Ich denke das war ein guter Schachzug, beide Entwicklerteams können sich wunderbar ergänzen und Erfahrungen austauschen.
    Ich setze große Hoffnungen in KCD und habe derzeit auch keine Zweifel das es ein tolles Spiel wird. Es macht für mich in dieser frühen Phase (pre Alpha - 6 Monate vor der Alpha) schon einen augesprochen guten Eindruck.
    Warten wir mal ab was sich in den 2 Jahren noch tut und hoffentlich übernehmen sich die Jungs nicht.

  2. Re: Guter Schachzug

    Autor: Hotohori 20.02.14 - 13:20

    Ja, für so ein riesen Projekt ist das recht wenig Geld was sie dafür sammeln wollten. So eine Grafik verschlingt ja allein schon einiges an Geld.

    Die Kooperation ist natürlich super, wenn auch die Spiele an sich unterschiedlich sind finden sich garantiert genug Stellen bei denen man sich gegenseitig helfen kann.

  3. Re: Guter Schachzug

    Autor: Tannenzapfen 20.02.14 - 15:20

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, für so ein riesen Projekt ist das recht wenig Geld was sie dafür
    > sammeln wollten. So eine Grafik verschlingt ja allein schon einiges an
    > Geld.

    Zur info: Die angestrebten 300k waren nur 10% vom budget, um dem Investor zu zeigen, dass es sich lohnt weiter zu investieren. Zitat aus dem Text der kickstarter Kampagne: "The sum we are asking for is about ten percent of our total budget; for our investor, however, it is proof that there is real demand for the game, and that there is a point to keeping it funded. Every extra dollar will allow us to make the final product that much better because it means more money for development and more support from our investor."

  4. Re: Guter Schachzug

    Autor: Hotohori 21.02.14 - 17:02

    Ah, ok, thx für die Info, so intensiv hab ich das Projekt nicht mitverfolgt.

    So setzt man sich aber auch leider wieder dem Druck eines Investors aus, Roberts konnte dem am Ende ja doch noch entgehen. Gut, jetzt hat er den Druck der Community... was nicht gar schlimmer ist... ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Folkwang Universität der Künste, Essen, Köln
  2. Dataport, Hamburg
  3. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf
  4. IGEL Technology GmbH, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

  1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

  3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
    Mecklenburg-Vorpommern
    Funkmastenprogramm verzögert sich

    Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


  1. 18:00

  2. 18:00

  3. 17:41

  4. 16:34

  5. 15:44

  6. 14:42

  7. 14:10

  8. 12:59