1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klage: Gruppe bei Infinity Ward will 625…

Recht haben sie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Recht haben sie

    Autor: boykott2000 28.04.10 - 10:15

    Da die Entwickler und der Support 75% der Eigentlichen Arbeit machen ist dies gut nachzuvollziehen was hier abgeht.

    Bin mal gespannt wie das weiter geht.

  2. Re: Recht haben sie

    Autor: Eagle 28.04.10 - 10:18

    Schade echt. War ein geniales Spiel (besonders Modern Warfare 1+2). Nicht optimal sicher (Thema IWNet) aber hat dennoch riesig Spass gemacht. Am Ende wirds Activision an ein anderes Studio abgeben und dann wars das. Hat man ja schon bei anderen Teilen der COD Reihe gesehen.

  3. Re: Recht haben sie

    Autor: Flow77 28.04.10 - 10:21

    Ohja - sauschade dass es wohl jetzt keinen guten MWF-Teil mehr geben wird. Zum Glück kam der 2. Teil noch rausund ist ja ziemlich gelungen, mal abgesehen von iwnet, was aber mittlerweile auch recht gut läuft.
    Sorgen machen mir nur die ganzen Cheater und dass hier nichts dagegen unternommen werden kann, wenn es keine Coder mehr bei Infinity Ward gibt....fast immer ist so ein knaller mit wallhack und/oder aimbot dabei.

    Eagle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade echt. War ein geniales Spiel (besonders Modern Warfare 1+2). Nicht
    > optimal sicher (Thema IWNet) aber hat dennoch riesig Spass gemacht. Am Ende
    > wirds Activision an ein anderes Studio abgeben und dann wars das. Hat man
    > ja schon bei anderen Teilen der COD Reihe gesehen.

  4. Re: Recht haben sie

    Autor: Dhoximus 28.04.10 - 10:22

    boykott2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da die Entwickler und der Support 75% der Eigentlichen Arbeit machen ist
    > dies gut nachzuvollziehen was hier abgeht.
    >
    > Bin mal gespannt wie das weiter geht.

    Ja, 75% der Arbeit aber nur 11% des Gewinns und diese Boni werden jetzt noch vom Management zurückgehalten.
    Aber so läuft es doch überall, das Management sahnt ab und die Angestellten werden besch.....

  5. Re: Recht haben sie

    Autor: Gillet 28.04.10 - 10:24

    > gibt....fast immer ist so ein knaller mit wallhack und/oder
    > aimbot dabei.

    Einer? Da wimmelt es nur von solchen Leuten, MP macht bei MW2 keinen Spaß.

  6. Re: Recht haben sie

    Autor: Questionmark 28.04.10 - 13:52

    Holt euch bfbc2.

    Des ist eh viel toller ^^

  7. Re: Recht haben sie

    Autor: fufu 28.04.10 - 14:44

    Gillet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > gibt....fast immer ist so ein knaller mit wallhack und/oder
    > > aimbot dabei.
    >
    > Einer? Da wimmelt es nur von solchen Leuten, MP macht bei MW2 keinen Spaß.

    Auf Konsole umsteigen... traurig aber wahr :/

  8. Re: Recht haben sie

    Autor: Ichmalwieder 28.04.10 - 17:33

    Questionmark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Holt euch bfbc2.
    >
    > Des ist eh viel toller ^^
    Ist dort aber auch nicht anders. Es gibt zwar Punkbuster aber scheint nicht allzuviel zu bringen.

  9. Re: Recht haben sie

    Autor: asdfasd 28.04.10 - 18:15

    ich seh' laufend ingame meldungen von leuten die wegen cheats gebannt werden. und das geile is die koennen den key dann wegschmeissen.

  10. Re: Recht haben sie

    Autor: Smartcom5 30.04.10 - 01:14

    asdfasd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich seh' laufend ingame meldungen von leuten die wegen cheats gebannt
    > werden. und das geile is die koennen den key dann wegschmeissen.

    Ob das vielleicht bei jedem Spiel so ist, welches PunkBuster zur Cheat-Prävention nutzt ? -.-
    Sie müssen mal 'pb_sslog 1' mit in Ihre pbcl.cfg nehmen.
    Dann haben‘s was zu lesen. ;-)


    Smart

    "Ich weiß nicht ob es besser wird, wenn es sich ändert. Aber ich weiß das es sich ändern muß, wenn es besser werden soll."
    Georg Christoph Lichtenberg *1742, †1799, deutscher Schriftsteller

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Lauf a.d.Pegnitz, Lauf a.d.Pegnitz bei Nürnberg
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  3. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Hydro Aluminium Rolled Products GmbH, Grevenbroich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. 59,99€ / Retail: 52,63€
  3. 3,95€
  4. (u. a. Death Stranding für 39,99€, Bloodstained: Ritual of the Night für 17,99€, Journey to...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
    Geforce RTX 3080
    Wir legen die Karten offen

    Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

    1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
    2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
    3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

    Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
    Verkehrswende
    Zaubertechnologie statt Citybahn

    In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
    2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?