Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klage: Gruppe bei Infinity Ward will 625…

Recht haben sie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Recht haben sie

    Autor: boykott2000 28.04.10 - 10:15

    Da die Entwickler und der Support 75% der Eigentlichen Arbeit machen ist dies gut nachzuvollziehen was hier abgeht.

    Bin mal gespannt wie das weiter geht.

  2. Re: Recht haben sie

    Autor: Eagle 28.04.10 - 10:18

    Schade echt. War ein geniales Spiel (besonders Modern Warfare 1+2). Nicht optimal sicher (Thema IWNet) aber hat dennoch riesig Spass gemacht. Am Ende wirds Activision an ein anderes Studio abgeben und dann wars das. Hat man ja schon bei anderen Teilen der COD Reihe gesehen.

  3. Re: Recht haben sie

    Autor: Flow77 28.04.10 - 10:21

    Ohja - sauschade dass es wohl jetzt keinen guten MWF-Teil mehr geben wird. Zum Glück kam der 2. Teil noch rausund ist ja ziemlich gelungen, mal abgesehen von iwnet, was aber mittlerweile auch recht gut läuft.
    Sorgen machen mir nur die ganzen Cheater und dass hier nichts dagegen unternommen werden kann, wenn es keine Coder mehr bei Infinity Ward gibt....fast immer ist so ein knaller mit wallhack und/oder aimbot dabei.

    Eagle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schade echt. War ein geniales Spiel (besonders Modern Warfare 1+2). Nicht
    > optimal sicher (Thema IWNet) aber hat dennoch riesig Spass gemacht. Am Ende
    > wirds Activision an ein anderes Studio abgeben und dann wars das. Hat man
    > ja schon bei anderen Teilen der COD Reihe gesehen.

  4. Re: Recht haben sie

    Autor: Dhoximus 28.04.10 - 10:22

    boykott2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da die Entwickler und der Support 75% der Eigentlichen Arbeit machen ist
    > dies gut nachzuvollziehen was hier abgeht.
    >
    > Bin mal gespannt wie das weiter geht.

    Ja, 75% der Arbeit aber nur 11% des Gewinns und diese Boni werden jetzt noch vom Management zurückgehalten.
    Aber so läuft es doch überall, das Management sahnt ab und die Angestellten werden besch.....

  5. Re: Recht haben sie

    Autor: Gillet 28.04.10 - 10:24

    > gibt....fast immer ist so ein knaller mit wallhack und/oder
    > aimbot dabei.

    Einer? Da wimmelt es nur von solchen Leuten, MP macht bei MW2 keinen Spaß.

  6. Re: Recht haben sie

    Autor: Questionmark 28.04.10 - 13:52

    Holt euch bfbc2.

    Des ist eh viel toller ^^

  7. Re: Recht haben sie

    Autor: fufu 28.04.10 - 14:44

    Gillet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > gibt....fast immer ist so ein knaller mit wallhack und/oder
    > > aimbot dabei.
    >
    > Einer? Da wimmelt es nur von solchen Leuten, MP macht bei MW2 keinen Spaß.

    Auf Konsole umsteigen... traurig aber wahr :/

  8. Re: Recht haben sie

    Autor: Ichmalwieder 28.04.10 - 17:33

    Questionmark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Holt euch bfbc2.
    >
    > Des ist eh viel toller ^^
    Ist dort aber auch nicht anders. Es gibt zwar Punkbuster aber scheint nicht allzuviel zu bringen.

  9. Re: Recht haben sie

    Autor: asdfasd 28.04.10 - 18:15

    ich seh' laufend ingame meldungen von leuten die wegen cheats gebannt werden. und das geile is die koennen den key dann wegschmeissen.

  10. Re: Recht haben sie

    Autor: Smartcom5 30.04.10 - 01:14

    asdfasd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich seh' laufend ingame meldungen von leuten die wegen cheats gebannt
    > werden. und das geile is die koennen den key dann wegschmeissen.

    Ob das vielleicht bei jedem Spiel so ist, welches PunkBuster zur Cheat-Prävention nutzt ? -.-
    Sie müssen mal 'pb_sslog 1' mit in Ihre pbcl.cfg nehmen.
    Dann haben‘s was zu lesen. ;-)


    Smart

    "Ich weiß nicht ob es besser wird, wenn es sich ändert. Aber ich weiß das es sich ändern muß, wenn es besser werden soll."
    Georg Christoph Lichtenberg *1742, †1799, deutscher Schriftsteller

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. MEA Service GmbH, Aichach
  3. Landkreis Stade, Stade
  4. FTI Touristik GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

  1. Hawk: Deutscher 24-Petaflops-Supercomputer nutzt AMDs Rome-Epyc
    Hawk
    Deutscher 24-Petaflops-Supercomputer nutzt AMDs Rome-Epyc

    Gemeinsam mit HPE baut das Höchstleistungsrechenzentrum der Universität Stuttgart einen neuen Supercomputer: Der Hawk schafft 24 Petaflops auf Basis von Rome, AMDs zweiter Epyc-Server-CPU-Generation.

  2. Pubg: Chicken Dinner flattert auf die Playstation 4
    Pubg
    Chicken Dinner flattert auf die Playstation 4

    Alle drei bislang verfügbaren Karten, dazu Trophäen und kosmetische Extras aus The Last of Us und Uncharted: Im Dezember 2018 soll Playerunknown's Battlegrounds für die Playstation 4 erscheinen.

  3. Glasfaser: Kommunale Netzbetreiber gegen Unitymedia-Übernahme
    Glasfaser
    Kommunale Netzbetreiber gegen Unitymedia-Übernahme

    Lokale Netzbetreiber erwarten ein Ende des Wettbewerbs um Glasfaser, falls Vodafone Unitymedia kauft. Die Einspeiseentgelte von ARD und ZDF für die beiden seien Beweis für deren Marktmacht, sagte Wolfgang Heer vom Buglas.


  1. 18:41

  2. 18:03

  3. 16:47

  4. 15:06

  5. 14:51

  6. 14:35

  7. 14:14

  8. 13:45