Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klopf auf Holz: Atari arbeitet an PC…

Exklusivtitel entscheiden ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Exklusivtitel entscheiden ...

    Autor: warten_auf_godot 19.06.17 - 11:38

    wie wir alle wissen sind XBox One, PS4 und andere Konsolen auch nur abgespeckte PCs und selbst mit breiter Softwareunterstützung, wie bei Valve's SteamBox, kann man scheitern.

    Ein herausragender Kaufgrund für viele sind schlichtweg ... Exklusivtitel:

    M$ hat Halo, ...
    PS4 hatHorizon Zero Dawn, ...

    es kommt nur darauf an, ob Atari sich ein paar herausragende Titel sichern kann, um im Markt zu bestehen

  2. Re: Exklusivtitel entscheiden ...

    Autor: genussge 19.06.17 - 11:51

    Exklusivtitel würden ja nur eine Rolle spielen, wenn die Konsole auch mit Sony und Microsoft direkt konkurrieren soll.

    Wird es jedoch eine Retro-Konsole, ist das Thema Exklusivtitel völlig uninteressant.

  3. Re: Exklusivtitel entscheiden ...

    Autor: david_rieger 19.06.17 - 12:03

    > Exklusivtitel würden ja nur eine Rolle spielen, wenn die Konsole auch mit
    > Sony und Microsoft direkt konkurrieren soll.

    Ein paar Möglichkeiten, die ich so sehe:

    1: Ich weiß ja nicht, wie viel Geld der Chef dieser "Atari" genannten, ehemaligen Pleitefirma hat, aber es wird wohl kaum so viel sein, dass der Atem reicht um MS und Sony und Nintendo Paroli zu bieten. Das letzte "echte" Atarispiel ist jetzt wie alt?

    2: Sollte es dagegen ein (Quasi-) PC werden, wird es in der selben Bedeutungslosigkeit verschwinden wie die Steam-Machines. Wenn 9 von 10 Spielen darauf laufen und 10 von 10 auf einem Windows-PC, wer kauft dann einen Atari (Die drei nostalgischen Nerds nicht mitgezählt)?

    3: Wird es eine "Classic"-Konsole, dann braucht es dafür etwa die Rechenleistung eines Schultaschenrechners sowie eine fingernagelgroße Speicherkarte. 79,- Euro plus Versand und drei Monate später redet niemand mehr ein Wort darüber.

    4: Sie haben ein echtes Ass im Ärmel. Ein sehr, sehr unwahrscheinliches Ass.

    Dieser Beitrag wurde in einem Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem auch Sarkasmus verarbeitet wird.

  4. Re: Exklusivtitel entscheiden ...

    Autor: Andi K. 19.06.17 - 12:09

    warten_auf_godot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie wir alle wissen sind XBox One, PS4 und andere Konsolen auch nur
    > abgespeckte PCs und selbst mit breiter Softwareunterstützung, wie bei
    > Valve's SteamBox, kann man scheitern.
    >
    > Ein herausragender Kaufgrund für viele sind schlichtweg ... Exklusivtitel:
    >
    > M$ hat Halo, ...
    > PS4 hatHorizon Zero Dawn, ...
    >
    > es kommt nur darauf an, ob Atari sich ein paar herausragende Titel sichern
    > kann, um im Markt zu bestehen

    Dann hätte die Xbox schon lange verloren, da es so gut wie alle Exclusiven Spiele auch für Win10 gibt.

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  5. Re: Exklusivtitel entscheiden ...

    Autor: HerrWolken 19.06.17 - 12:36

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warten_auf_godot schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wie wir alle wissen sind XBox One, PS4 und andere Konsolen auch nur
    > > abgespeckte PCs und selbst mit breiter Softwareunterstützung, wie bei
    > > Valve's SteamBox, kann man scheitern.
    > >
    > > Ein herausragender Kaufgrund für viele sind schlichtweg ...
    > Exklusivtitel:
    > >
    > > M$ hat Halo, ...
    > > PS4 hatHorizon Zero Dawn, ...
    > >
    > > es kommt nur darauf an, ob Atari sich ein paar herausragende Titel
    > sichern
    > > kann, um im Markt zu bestehen
    >
    > Dann hätte die Xbox schon lange verloren, da es so gut wie alle Exclusiven
    > Spiele auch für Win10 gibt.

    Umgekehrt die PC-(Zeit)-Exklusiven aber nicht auf XBox One oder PS4.

  6. Re: Exklusivtitel entscheiden ...

    Autor: DY 19.06.17 - 15:38

    warten_auf_godot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie wir alle wissen sind XBox One, PS4 und andere Konsolen auch nur
    > abgespeckte PCs und selbst mit breiter Softwareunterstützung, wie bei
    > Valve's SteamBox, kann man scheitern.
    >
    > Ein herausragender Kaufgrund für viele sind schlichtweg ... Exklusivtitel:
    >
    > M$ hat Halo, ...
    > PS4 hatHorizon Zero Dawn, ...
    >
    > es kommt nur darauf an, ob Atari sich ein paar herausragende Titel sichern
    > kann, um im Markt zu bestehen

    So etwas nennt man Alleinstellungsmerkmale.
    Da dies als Neuanfänger teuer ist, rechne ich erstmal mit anderen Möglichkeiten wie zum Beipiel einer kompletten Emu-Welt der ganzen alten Konsolen...
    Hm, Dreamcast oder PC-Engine Spiele wieder mal zu spielen wäre fein. Am Besten mit gescheitem Upscaling bzw. Anpassung an die heutigen Auflösungen (mind 720p).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  2. T-Systems International GmbH, Aachen
  3. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Nvidia: Keine Volta-basierten Geforces in 2017
    Nvidia
    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

    Laut Nvidia-CEO Jensen Huang wird es in diesem Jahr keine neuen Grafikkarten mit Volta-Technik geben. Spieler müssen vorerst dahin mit den Pascal-basierten Geforce-Modellen vorliebnehmen, auch weil AMDs Vega nur bedingt konkurrenzfähig ist.

  2. Grafikkarte: Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro
    Grafikkarte
    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

    Die eGFX Breakaway Box ist ein externes Thunderbolt-3-Grafikkarten-Gehäuse für Notebooks, das auch von Apple verwendet wird. Mit 330 Euro kostet es weniger als die meisten anderen, dafür ist das Netzteil schwächer. Es gibt aber auch eine teurere Version.

  3. E-Commerce: Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen
    E-Commerce
    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

    Kleine Läden sind beim Online-Vertrieb gegenüber großen Anbietern wie Amazon oder Otto häufig benachteiligt. Das Kartellamt will dafür sorgen, dass dem Einzelhandel ein zweiter Vertriebsweg im Netz eröffnet wird.


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55