Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Koch Media: Risen 2 und Sacred 3…

Billig-Anbieter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Billig-Anbieter

    Autor: piranha bytes 18.08.10 - 22:46

    PC-Spiele aus Deutschland - ja klar. Wer will denn den Schice noch haben? Die sind immer soooo verbuggt und grottig. Nein danke, ihr zweitklassigen Programmierer.

  2. Re: Billig-Anbieter

    Autor: KlausMustermann 18.08.10 - 23:03

    Troll dich Du LowBob

  3. Re: Billig-Anbieter

    Autor: ExGothic-ButRisen-Fan 19.08.10 - 11:01

    piranha bytes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PC-Spiele aus Deutschland - ja klar. Wer will denn den Schice noch haben?
    > Die sind immer soooo verbuggt und grottig. Nein danke, ihr zweitklassigen
    > Programmierer.

    Unsinn, Du spielst auf Gothic 3 an. Doch dazu kann PB absolut nichts wenn der Publisher das unfertige Spiel unbedingt auf den Markt werfen muss. Dadurch wurden genügend Spieler vergrault und Risen ist der würdige Nachfolger, inoffiziell versteht sich.

  4. Re: Billig-Anbieter

    Autor: Nolan ra Sinjaria 19.08.10 - 11:02

    naja aber die Demo von Risen hat mir nicht ansatzweise so viel Spaß gemacht wie die ersten beiden Teile - lag wohl an der geänderten Steuerung

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  5. Re: Billig-Anbieter

    Autor: Fartgirl 19.08.10 - 23:03

    piranha bytes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PC-Spiele aus Deutschland - ja klar. Wer will denn den Schice noch haben?
    > Die sind immer soooo verbuggt und grottig. Nein danke, ihr zweitklassigen
    > Programmierer.


    100% agree

  6. Re: Billig-Anbieter

    Autor: Milano 27.09.10 - 23:09

    piranha bytes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PC-Spiele aus Deutschland - ja klar. Wer will denn den Schice noch haben?
    > Die sind immer soooo verbuggt und grottig. Nein danke, ihr zweitklassigen
    > Programmierer.


    also bezeichnest Du die Anno-Serie als zweitklassig???
    Andere Spiele sind auch verbuggt und schmieren ab, nur zur Info.
    Ist der Entwickler von Cities XL, ein Franzose, nicht pleite gegangen?
    Was ist mit Silent Hunter von UbiSoft???
    Silent Hunter wird von Rumänen entwickelt und die Reihe ist ebenso verbuggt und trotzt nur von Rechtschreibfehlern, wenn ich an Silent Hunter III denke.

  7. Re: Billig-Anbieter

    Autor: ThoWoi 13.10.10 - 16:11

    Das ist in Rollenspielen allgemein so das sie mit vielen Fehlern rauskommen, ich kenne da keine Ausnahme. Ansonsten sind Crytek und Phenomic (z.B. die Siedler) grosse deutsche Studios, deren Entwicklungen auch in vielen ausländischen Produkten vorhanden sind.

  8. Re: Billig-Anbieter

    Autor: withered 17.08.11 - 21:03

    piranha bytes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schice

    kkthxbye.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Friedhelm LOH Group, Herborn
  2. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  3. ELAXY | CREALOGIX, Jever, Puchheim bei München, Stuttgart
  4. Dataport, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. 449€ + 5,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

  1. Notebook: Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu
    Notebook
    Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu

    Die Tastaturen in Macbook- oder Macbook-Pro-Modellen können fehlerhaft sein. Das hat Apple nach mehreren Monaten zugegeben. Betroffene Kunden können sich kostenlos eine funktionierende Tastatur in ihr Notebook einbauen lassen.

  2. Oberstes US-Gericht: Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig
    Oberstes US-Gericht
    Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig

    Der oberste US-Gerichtshof der USA hat den Schutz der Privatsphäre erhöht. Sicherheitsbehörden dürfen nicht einfach auf die Funkmastdaten eines Handys zugreifen. Dafür wird ein richterlich angeordneter Durchsuchungsbefehl verlangt.

  3. Vodafone: Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen
    Vodafone
    Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen

    Edeka Mobil von Vodafone lebt weiter und die Leistungen des Tarifs werden aufgestockt. Das ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich ohne Preisaufschlag. Zudem ist es einfacher geworden, das Guthaben aufzuladen.


  1. 11:59

  2. 11:33

  3. 10:59

  4. 10:22

  5. 09:02

  6. 17:15

  7. 16:45

  8. 16:20