1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konsolen: Microsoft bestätigt 12…

Endlich auch 120hz und 8k?

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich auch 120hz und 8k?

    Autor: dangi12012 24.02.20 - 23:21

    Die Fernseher die am Ende der Laufzeit der neuen XBOX standard sind haben dann 8k oder 4k 120hz.
    Hoffe das wird auch unterstützt.

  2. Re: Endlich auch 120hz und 8k?

    Autor: sadan 25.02.20 - 00:04

    Gibt es eine graka die das derzeit schaft?
    Wie sollte es also eine billigkonsole schaffen die die hälfte einer guten graka kostet? 8k120hz spielt sich noch laaange nicht. Ist ja 4k120hz nicht in sicht.

  3. Re: Endlich auch 120hz und 8k?

    Autor: Kirschkuchen 25.02.20 - 01:35

    Wird auf Konsolen nicht auch gerne auf 30 FPS gedrosselt?

  4. Re: Endlich auch 120hz und 8k?

    Autor: Elizaroth 25.02.20 - 06:07

    Kirschkuchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird auf Konsolen nicht auch gerne auf 30 FPS gedrosselt?


    Ich denke, dem wird nicht mehr so sein. Wenn man bedenkt, dass Sony und Microsoft quasi deswegen ein Hardware Upgrade in der aktuellen Konsolengeneration herausgebracht hat.

    Mittlerweile sind doch fast alle Spiele auf 1080p/60fps einstellbar. Ob die Spiele diese Zahl halten können, oder Grafisch eine Augenweide sind, ist dann nochmal ein anderes Thema...

    Aber, sie gehen mittlerweile in die richtige Richtung.

  5. Re: Endlich auch 120hz und 8k?

    Autor: PEQsche 25.02.20 - 08:44

    Die Kombination 4k UND 120 fps wird natürlich nicht klappen, aber wenn man die Auswahlmöglichkeit zwischen 1080p / 120 fps und 4k / 60 fps hätte, dann würde ich sogar vom PC ganz umsteigen. Ein Modi mit mehr als 60 fps ist dazu aber wie gesagt Voraussetzung. Persönlich hab ich lieber ein flüssigeres Bild als hoch aufgelöst. Gerade in schnellen Spielen wie Shootern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.20 08:44 durch PEQsche.

  6. Re: Endlich auch 120hz und 8k?

    Autor: deutscher_michel 25.02.20 - 08:45

    Nee da wird nix gedrosselt, schaffen nur nicht mehr.. :)

  7. Re: Endlich auch 120hz und 8k?

    Autor: RicoBrassers 25.02.20 - 09:08

    sadan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es eine graka die das derzeit schaft?
    > Wie sollte es also eine billigkonsole schaffen die die hälfte einer guten
    > graka kostet? 8k120hz spielt sich noch laaange nicht. Ist ja 4k120hz nicht
    > in sicht.

    Warum nicht? Von 8k@120Hz spricht sowieso keiner - mit VRS und einer schnellen Grafikeinheit (lt. Infos auf dem Papier schneller als jede dedizierte AMD Grafikkarte) könnten aber 4k@60-120fps durchaus drin sein. Außerdem: Was das System prinzipiell unterstützt und was tatsächlich umgesetzt wird, sind ja wieder zwei unterschiedliche Sachen. Wenn ein Entwickler ein Low-Poly-Spiel ohne spektakuläre Grafikeffekte erstellt, könnte sowas bspw. durchaus 4k@120fps schaffen.

    Es spricht NIEMAND davon, dass sie fotorealistische Grafik bei 4k@120fps oder sogar 8k@60fps schafft.

  8. Re: Endlich auch 120hz und 8k?

    Autor: Gtifighter 25.02.20 - 09:38

    sadan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es eine graka die das derzeit schaft?
    wenn dann nicht im consumer bereich.
    Die RTX2080ti schafft ja im moment 14 Teraflops, die GTX1080ti knapp 12Tf. Ich kann auf meiner 1080ti spiele in WQHD und maximalen settings bei 100+ fps spielen aber bei 4k würde das schon auf unter 80 fps herabfallen. 8k braucht nochmal viel mehr rechenleistung, da packt selbst eine GTX1080ti <30fps grob geschätzt. Klar mit allen settings auf low kann man das sicher machen aber nur für eine höhere Auflüsung die Details zu minimieren ist absoluter mist. Dann sieht das Spiel in 8k schlechter aus als in 1080p...

    > Wie sollte es also eine billigkonsole schaffen die die hälfte einer guten
    > graka kostet? 8k120hz spielt sich noch laaange nicht. Ist ja 4k120hz nicht
    > in sicht.
    mit der kommenden RTX3000er generation, welche (laut Nvidia) einen Leistungszuwachs von über 50% erhält gegenüber der RTX2000er, kann ich mir vorstellen dass die so ungefähr bei 22Teraflops herauskommt. Das sollte für 4k auf ~100fps reichen. Das muss man dann halt in nem benchmark testen.
    Was sich mir nicht wirklich erschließt ist dass die Leute bei Sony und Microsoft doch mittlerweile das Spielestreaming so anpreisen, dafür würde aber auch die Hardware der vor vorgänger generation (xbox 360, PS3) ausreichen. Darum verstehe ich nicht, warum man so teure Hardware verbaut.
    Also: 6-kern Zen2 CPU, 12tf GPU (Level der GTX1080ti), ~12GB RAM, 1tb SSD. Dazu dann noch ein Netzteil, Bluray player, die Chips müssen auchnoch gut gekühlt werden da langt kein 50ct billigkühler mehr. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen dass die neuen Konsolen unter 600¤ kosten in der Produktion d.h. die werden die entweder mit verlusten verkaufen oder sich die Kunden vergraulen.

  9. Re: Endlich auch 120hz und 8k?

    Autor: RicoBrassers 25.02.20 - 10:50

    Gtifighter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 6-kern Zen2 CPU

    Bei der Xbox soll es laut Informationen eine 8C/16T CPU sein. ;)

    > Abgesehen von der schnelleren Grafikeinheit fällt auch der Prozessor in der Xbox Series X deutlich flotter aus als bisher: Zum Einsatz kommen acht Zen-2-Rechenkerne mit 16 Threads.

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Xbox-Series-X-Mehr-Grafikleistung-als-eine-Radeon-RX-5700-XT-und-HDMI-2-1-4667299.html

  10. Re: Endlich auch 120hz und 8k?

    Autor: nightmar17 25.02.20 - 11:52

    Die PS4 Pro und die Xbox One X haben ja schon etwas vorgelegt und ermöglichen bei vielen Spielen 1080p und 60fps.
    Bei den neuen Konsolen wären 90-120fps durchaus nett und eigentlich auch Vorraussetzung. Die Spielehersteller müssten das dann vernünftig umsetzen und gut ist.
    Wenn man bedenkt, dass zwischen der PS4 Pro und der PS5 knappe 4 Jahre liegen, sollte man die 120fps bei 1080P durchaus erwarten.
    Ob bei 4k 60fps drin sind, weiß ich allerdings nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München, Saarbrücken
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  3. wenglor sensoric GmbH, Tettnang
  4. ver.di Bildung + Beratung Gemeinnützige GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,74€
  2. (u. a. Titanfall 2 für 4,49€, FIFA 20 für 17,49€, Burnout Paradise Remastered für 4,99€)
  3. (u. a. Kärcher Premium Schlauchbox CR 7.220 Automatic mit Schlauchtrommel für 109,90€, Winning...
  4. (u. a. Lenovo IdeaPad C340 Convertible für 680,12€, Lenovo Chromebook S340T Slim Notebook für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de