1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konsolengerüchte: Möglicher Termin…
  6. Thema

PC 2007

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: PC 2007

    Autor: Crass Spektakel 04.01.13 - 23:39

    Mass Effect ist ein gutes Stichwort.

    Da hat mich die Sammelpackung 1+2 gerademal 3,74 Euro gekostet und zwar vor mehreren Jahren. Für Konsolen wird das heute noch für 2x40 Euro verkauft.

    Kaufe für eine Konsole auch nur ein einziges Spiel am Releaseday und die Konsole kostet sofort massiv mehr als ein PC. Je mehr Spiele, um so deutlicher der Unterschied.

  2. Re: PC 2007

    Autor: Crass Spektakel 04.01.13 - 23:41

    Warum sollte ich ein Spiel verkaufen das mich 1-4 Euro gekostet hat?

    Das ist nun wirklich den Aufwand nicht wert. Du gehst ja im McDonalds auch nicht her und verkaufst die Reste vom Sparmenü.

  3. Re: PC 2007

    Autor: Crass Spektakel 04.01.13 - 23:45

    Irgend so ein Blood Bowl gabs übrigens vor ein paar Stunden noch bei Steam im Special-Deal für fünf Euro. Oder man läßt es sich vom netten Russen kaufen, dann kommts auf zwei Euro oder 1,5 Teamfortress-Schlüssel.

    Kannst ja mal auf steamprices/tf2outpost usw. suchen, gibts wohl noch im grauen Markt.

  4. Re: PC 2007

    Autor: Crass Spektakel 04.01.13 - 23:49

    Zumal Steam als DRM eher eine Lachnummer ist. Sagen wirs mal so, ich würde eine Minute brauchen um mir mit einem Texteditor sämtliche(!!!) Steamspiele im Offlinemodus freizuschalten. Aber hey, ich hab ja eh schon alle guten Spiele gekauft, was juckts mich also.

  5. Re: PC 2007

    Autor: Crass Spektakel 04.01.13 - 23:54

    > Also mein 3 Jahre alter oberer-mittelklasse laptop packt heute gar nichts
    > mehr, fallout:nv auf alles mittel und 1366x768 geht noch, aber mehr ist
    > nicht drin, wenns auch ruckelfrei laufen soll.

    Dann hast Du irgend einen überteuerten Rechner mit Chipsatzgrafik gekauft oder fährst absurde Einstellungen. Gerade Fall-Out läuft bei mir selbst auf einem P4+Geforce6800 noch problemlos mit leicht reduzierten Details. Das ist halt das Krux mit der Freiheit, sie erlaubt dem Depp auch deppert zu sein.

    > naja ich warte auf spiele generell sehr lange, bis ich sie mir kaufe, da
    > geben sich die preise auch nicht mehr so viel, skyrim hab ich vor 2 wochen
    > auch um 32¤ für die box gekauft...

    Skyrim gabs vorgestern auf Steam für 15 Pfund oder Graumarkt für sieben Euro / 6 TF2-Keys vom netten Russen auf TF2Outpost.

  6. Re: PC 2007

    Autor: Crass Spektakel 04.01.13 - 23:55

    Die Modding-Szene am PC ist sowieso der Hammer.

    Für Total-War, Portal, Teamfortress, Skyrim gibt es Millionen(!!!) von Addons, viele davon unglaublich gut. Einfach im Steamworkshop etwas schmökern und dann das Addon mit einem Klick installieren.

  7. Re: PC 2007

    Autor: Crass Spektakel 05.01.13 - 00:01

    tunnelblick schrieb:

    > ach so, na das wusste hier im golem-forum noch niemand! danke für die
    > rechnung, die hätte ich sonst nicht aufstellen können. und zum preis der
    > spiele - genau darum gibt es ja die konsolenspiele. dort wird einfach mehr
    > geld gemacht.

    Das Geld machen aber nicht die Programmierer sondern Microsoft und Sony. Die verlangen prozentuale Beteiligung, Freischaltungsgebühren usw. Einen AAA-Titel auf der XBox zu veröffentlichen kostet schon vor dem ersten verkauftem Spiel mehrere 100.000 Euro die direkt an Microsoft gehen ohne greifbare Gegenleistung. Jedes Update kostet 40.000 bis 100.000 Euro. Und dann kommen noch Gebühren für Nutzung der Shop-Funktionen oder Internettrafficpreise von 10Euro/GB an.

    Sega hat das mal schön zusammengefaßt, sie verdienen an einem 7,50 Euro Spiel über PC-Steam mehr als an einem 30 Euro Spiel über Konsolen.

    > dass die pc-spiele so schnell im preis fallen, könnte ein
    > grund für hingerotzte ports sein...

    Nein, nur für einen effizienten Markt. Bei Steam gehen 80% der Einnahmen direkt an den Entwickler, auf anderen Plattformen sinds eher 20%.

    > du sollst auch nichts einstellen. es gibt menschen, die auch garnichts
    > einstellen wollen. du gehörst nicht dazu, offenbar. ist doch ok.

    Klar und darum siehts auch so scheisse aus. Ist halt eine Plattform für Blöde und Menschen die nix anderes kennen. Das hast du absolut korrekt beobachtet.

    > achja, das neumodische mod-argument. schön, es immer wieder zu lesen :)

    Ist halt so, wenn mir fad ist klick ich im Workshop ein Gimmick an und spiel damit herum.

  8. Re: PC 2007

    Autor: Crass Spektakel 05.01.13 - 00:03

    paradigmshift schrieb:

    > Die nächste Konsolengeneration wird bereits mehrfache Kantenglättung und
    > anisotrop. filtering besitzen. Spätestens dann sind viele Vorzüge des PCs
    > hinfällig. Ich werde von 10 Jahren PC-Gaming wieder auf Konsole wechseln.
    > Jawohl! Drecksports wie GTA IV laufen auf high-end Systemen
    > performancetechnisch minderwertig und die Kosten werden dem Spieleerlebnis
    > nicht gerecht. Auch modden liegt mir nicht mehr. Ich habe schon Spiele wie
    > Skyrim kaputt gemoddet, und war froh als die mods vom PC verschwunden
    > waren.

    Nice trolling :-)

  9. Re: PC 2007

    Autor: Crass Spektakel 05.01.13 - 00:09

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > GTA4 war kein sehr guter Port, aber auch kein echtes Problem. Dafür bekam
    > man eine bessere Grafik, und die Flexibilität zum Modden. Die man aber auch
    > nicht nutzen MUSS. Wenn es dir inzwischen keinen Spaß mehr macht spiele zu
    > modden, dann lass es eben.

    Hier läuft es fehlerfrei mit höherer Auflösung, mehr FPS und besseren Texturen und GTA4+Zusatzmissionen haben mich 7,50 Euro gekostet.

    > Nebenher kann man auch am PC ganz wunderbar mit Gamepads spielen. Der sehr
    > gute XBox Controller ist immerhin auch am PC der Standard-Controller, fast
    > jedes Spiel überstützt ihn so gut, wie auch auf einer Konsole.
    > Es ist nicht die Schuld der PCs, das du diese Möglichkeit nicht nutzt.

    Es muß übrigens nicht der überteuerte und schwere Microsoft-Controller sein. Hier läuft ein Saitek PS1000 der mittelx x360ce auf XBox umgemappt wird. Ein Bekannter verwendet ein Linkshändergamepad mit der gleichen Software.

    Es ist eher merkwürdig daß zwar alle Spiele native XBox 360 Controller unterstützen aber eigentlich kein Controller ausser dem Original dazu kompatibel ist. Aber naja, wer den überteuerten und schweren XBox-Controller will der bekommt ihn und wer schlau genug für x360ce ist der bekommt Auswahl.

  10. Re: PC 2007

    Autor: Crass Spektakel 05.01.13 - 00:12

    Ich fasse zusammen:

    Ausser in der USA und Japan ist der PC weltweit führend.

    Achja, selbst in der USA ist der PC nach wie vor die größte Einzelplattform, noch vor jeder einzelnen Konsole.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Manager IT- Infrastruktur / Desktop-Support (m/w/d)
    PM-International AG', Speyer
  2. Programmierer C++ (Informatiker, Softwareentwickler) (m/w/d)
    Kithara Software, Berlin
  3. IT-Anwendungs- und Systembetreuer (m/w/d)
    Starcke GmbH & Co. KG, Melle
  4. Business Line Director (m/f/d) Industrial IoT
    via eTec Consult GmbH, Raum Malmö/Göteborg (Schweden)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de