Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konsolengerüchte: Nächste Playstation…

Konsolengerüchte: Nächste Playstation mit 1,84 und Xbox mit 1,23 Teraflops

Konkrete Angaben über die Leistungsfähigkeit der nächsten Konsolengeneration will ein US-Magazin bekommen haben. Demnach ist die kommende Playstation deutlich stärker - dafür hat die künftige Xbox mehr Hauptspeicher.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum zu viel RAM bei Konsolen nicht effizient sind (Seiten: 1 2 ) 37

    b5g2k | 18.01.13 11:30 22.01.13 13:30

  2. 4 Gigabyte sind genug! (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 81

    foxilla | 18.01.13 07:55 22.01.13 01:37

  3. Gebrauchtmarkt? (Seiten: 1 2 310 ) 188

    der_wahre_hannes | 17.01.13 18:59 21.01.13 20:28

  4. Flops GTX680 3

    Jolla | 18.01.13 08:02 21.01.13 10:17

  5. PS4 -> GDDR5, Xbox 3 -> DDR3 (Seiten: 1 2 ) 21

    Anonymer Nutzer | 18.01.13 16:32 21.01.13 10:13

  6. Tolle Aussage 7

    PhilSt | 17.01.13 18:00 19.01.13 14:58

  7. Macht Sony wieder den gleichen Fehler? (Seiten: 1 2 3 ) 60

    Thug | 17.01.13 18:03 19.01.13 13:33

  8. Teraflops ist nicht alles 9

    MasterHenky | 17.01.13 18:18 19.01.13 12:53

  9. Der Cell Prozessor der PS3 hatte auch tolle Daten auf dem Datenblatt 15

    MrBrown | 17.01.13 20:57 18.01.13 23:20

  10. Dann doch zur SteamBox greifen (Seiten: 1 2 3 ) 41

    dEEkAy | 17.01.13 18:49 18.01.13 21:39

  11. 3GB / 8GB (Seiten: 1 2 ) 32

    JP | 17.01.13 18:15 18.01.13 21:21

  12. Re: Gebrauchtmarkt?

    Husare | 18.01.13 20:12 Das Thema wurde verschoben.

  13. Yeah, 2 fache Leistung meiner 3 Jahre alten GTX 460 (Seiten: 1 2 ) 31

    dabbes | 17.01.13 19:25 18.01.13 15:54

  14. Geschichte wiederholt sich ... 2

    Z101 | 18.01.13 10:38 18.01.13 11:38

  15. Geil! 3

    TC | 17.01.13 21:24 18.01.13 09:50

  16. Ich sag's mal so: 3

    spyro2000 | 17.01.13 20:18 18.01.13 09:33

  17. Genau die gleichen Aussagen wurden damals bei ps3 x360 gemacht 4

    Unix_Linux | 18.01.13 01:05 18.01.13 07:48

  18. süß 1

    HerrMannelig | 17.01.13 23:12 17.01.13 23:12

  19. Vor Verkaufsstart schon überholt, wie lächerlich!

    Neuro-Chef | 17.01.13 20:53 Das Thema wurde verschoben.

  20. Angeben oder Angaben ;) 2

    Cilow | 17.01.13 18:27 17.01.13 18:37

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. abilex GmbH, Stuttgart
  3. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach
  4. Ultima (Deutschland) GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Canon EOS M100 + Objektiv 15-45 mm + 50€ Cashback für 299€ statt 376,86€ im Vergleich...
  2. (u. a. Inferno Blu-ray Steelbook für 6,99€ und Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs King's...
  3. 16,99€ + 3,49€ Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  4. (u. a. NieR Automata für 20,99€ und Dead in Vinland für 12,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

  1. TS-251B: Qnaps Consumer-NAS hat einen PCIe-Slot
    TS-251B
    Qnaps Consumer-NAS hat einen PCIe-Slot

    Mit dem TS-251B veröffentlicht Qnap ein NAS für zwei 3,5-Zoll-Festplatten, welches einen PCIe-Slot aufweist. Der eignet sich für Erweiterungskarten mit NVMe/Sata-SSDs, mit WLAN, mit USB 3.1 Gen2 oder mit 10-GBit/s-Ethernet.

  2. Vodafone: Zahl der Nutzer der Routerfreiheit hat sich verdoppelt
    Vodafone
    Zahl der Nutzer der Routerfreiheit hat sich verdoppelt

    Nach dem Ende des Routerzwangs hat es etwas gedauert, bis die Nutzer umsteigen. Doch die Tendenz ist nun eindeutig.

  3. Gremium: Merkel sucht unbequeme Digitalexperten
    Gremium
    Merkel sucht unbequeme Digitalexperten

    Für mehr Verve und Antrieb bei der Digitalisierung will Bundeskanzlerin Merkel einen Digitalrat gründen. Als Mitglied sind zehn Experten unterschiedlicher Fachrichtungen gesucht.


  1. 15:02

  2. 14:45

  3. 14:18

  4. 11:33

  5. 11:04

  6. 18:00

  7. 17:30

  8. 17:15