Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konsolengerüchte: Nächste Playstation…

Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: Thug 17.01.13 - 18:03

    Ich hoffe Sony macht nicht wieder denselben Fehler und verbaut zu wenig Arbeitsspeicher. Deswegen geht bei der aktuellen PS3 kein Crossover Voice Chat was schon sehr nervig ist.

  2. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: Paykz0r 17.01.13 - 18:19

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe Sony macht nicht wieder denselben Fehler und verbaut zu wenig
    > Arbeitsspeicher. Deswegen geht bei der aktuellen PS3 kein Crossover Voice
    > Chat was schon sehr nervig ist.

    jo stimmt, aber das ist bei weitem der kleinste fehler den sony gemacht hat.
    die Architektur an sich, die Sicherheitsmängel, das Verbieten on Linux usw.

    Ganz zu schweigen davon das playstation Move bei Egoshooternnur in Single Player Modus geht, und nicht per Splitscreen

  3. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: Z101 17.01.13 - 18:25

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe Sony macht nicht wieder denselben Fehler und verbaut zu wenig
    > Arbeitsspeicher. Deswegen geht bei der aktuellen PS3 kein Crossover Voice
    > Chat was schon sehr nervig ist.

    Nun Sonys größter Fehler war wohl er die PS3 mit zu teurer Hardware auszurüsten, wodurch die PS3 bis heute ein Verlustgeschäft ist. Bei der Vita haben sie diesen Fehler wiederholt, die Vita hatte aber nicht den PS2-Bonus den die PS3 hatte und floppte daher von Anfang an.

    Um es mal klar zu stellen: Sony ist kurz vor dem bankrott und macht seit Jahren immer höhere Verluste. Die Kreditwürdigkeit von Sony wurde auf Junk-Status herabgestuft, seit kurzem wird sogar versucht das Hauptgebäude in Tokyo zu verkaufen. Informationen darüber gibt es z.B. hier:
    http://www.zimmer101.de/wiiu-spiele/sonys-niedergang.html
    und hier:
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/sony-stellt-konzern-hochhaus-zum-verkauf-a-876760.html

    Selbst wenn die PS4 noch auf den Markt kommt, wenn die Konsole nicht einschlägt wie eine Bombe ist die Marke Playstation in 2 Jahren Geschichte.

  4. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: ubuntu_user 17.01.13 - 18:34

    Z101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun Sonys größter Fehler war wohl er die PS3 mit zu teurer Hardware
    > auszurüsten, wodurch die PS3 bis heute ein Verlustgeschäft ist. Bei der
    > Vita haben sie diesen Fehler wiederholt, die Vita hatte aber nicht den
    > PS2-Bonus den die PS3 hatte und floppte daher von Anfang an.

    dann mal gucken ob nintendo mehr erfolg hat ;-)
    aber auch ms dürfte es langfristig nicht so gut gehen, wenn das mit android so weitergeht.

  5. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: motzerator 17.01.13 - 18:36

    Z101 schrieb:
    -------------------
    > Selbst wenn die PS4 noch auf den Markt kommt, wenn die
    > Konsole nicht einschlägt wie eine Bombe ist die Marke
    > Playstation in 2 Jahren Geschichte.

    Wollen wir das mal nicht hoffen, ein wenig Konkurrenz kann Microsoft nicht schaden, währe schon blöd wenn die neue XBOX als einzige vernünftige Kiste übrig bleibt!

  6. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: zZz 17.01.13 - 18:40

    war das hauptargument für die ps3 damals nicht der vergleichsweise billige bluray-support?

  7. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: John2k 17.01.13 - 18:42

    Thug schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe Sony macht nicht wieder denselben Fehler und verbaut zu wenig
    > Arbeitsspeicher. Deswegen geht bei der aktuellen PS3 kein Crossover Voice
    > Chat was schon sehr nervig ist.


    Das ist auch das erste woran ich gedacht hatte. Sony lernt wohl nie aus ihren Fehlern. Nachdem man nun ca. 50% Marktanteil an Microsoft verloren hat, sollte man sich wirklich ranhalten. Zumindest Microsoft geizt nicht mit Speicher. Es wäre auch ein Fehler, da dieser momentan auch nicht viel kostet. Hoffentlich setzt Sony nicht wieder auf die angebliche "Power" der Konsole. Allerdings werden sowohl Microsoft als auch Sony die Spieler nicht lange nur mit besserer Grafik bei Laune halten können. Die Spiele müssen sich selbst weiterentwickeln und komplexer werden.

  8. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: dEEkAy 17.01.13 - 18:43

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Z101 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nun Sonys größter Fehler war wohl er die PS3 mit zu teurer Hardware
    > > auszurüsten, wodurch die PS3 bis heute ein Verlustgeschäft ist. Bei der
    > > Vita haben sie diesen Fehler wiederholt, die Vita hatte aber nicht den
    > > PS2-Bonus den die PS3 hatte und floppte daher von Anfang an.
    >
    > dann mal gucken ob nintendo mehr erfolg hat ;-)
    > aber auch ms dürfte es langfristig nicht so gut gehen, wenn das mit android
    > so weitergeht.


    Naja, nachdem Nintendo jetzt ihre Sparten für Mobile und für Home (Also 3DS und Wii/WiiU) zusammenlegt und dafür auch noch ein Gebäude bauen lässt, kanns denen ja nur gut gehen.

  9. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: John2k 17.01.13 - 18:45

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann mal gucken ob nintendo mehr erfolg hat ;-)
    > aber auch ms dürfte es langfristig nicht so gut gehen, wenn das mit android
    > so weitergeht.

    Naja, wenn für Microsoft +-0 rauskommt haben sie schon gewonnen. Microsoft hat ja ein ganz anderes Unternehmensfeld als Mobilelefone.

  10. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: der_wahre_hannes 17.01.13 - 18:58

    Immer wieder der Mythos, dass Konsolen nur ein "Verlustgeschäft" seien und durch Software quersubventioniert würden. Wenn man mal ernsthaft darüber nachdenkt, dann würde NIEMAND ein Produkt auf den Markt bringen, bei dem er von vornherein weiß, dass sich damit kein Gewinn erzielen lässt.

  11. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: TomasVittek 17.01.13 - 19:14

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer wieder der Mythos, dass Konsolen nur ein "Verlustgeschäft" seien und
    > durch Software quersubventioniert würden. Wenn man mal ernsthaft darüber
    > nachdenkt, dann würde NIEMAND ein Produkt auf den Markt bringen, bei dem er
    > von vornherein weiß, dass sich damit kein Gewinn erzielen lässt.

    das ist kein mythos.

    http://de.ign.com/news/17319/Xbox-360-PS3-teilen-sich-Verlust-von-ueber-8-Milliarden-Dollar

    die praxis das man erstmal was mit verlust verkauft und dann durch abo gebühren etc. geld verdient ist bei weitem nicht neu...

  12. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: elitezocker 17.01.13 - 22:06

    Z101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst wenn die PS4 noch auf den Markt kommt, wenn die Konsole nicht
    > einschlägt wie eine Bombe ist die Marke Playstation in 2 Jahren Geschichte.


    Aha. Du meinst also so ein Desaster wie die Wii-U.
    Nein, das wird sicher nicht passieren.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

  13. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: Cesair 17.01.13 - 22:14

    Dann am besten die neuen Konsolen auch für den doppelten preis anbieten!
    sind ja schließlich auch doppelt so schnell...

  14. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: Anonymer Nutzer 17.01.13 - 22:15

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > war das hauptargument für die ps3 damals nicht der vergleichsweise billige
    > bluray-support?


    Ist es ja für viele immer noch, manche kaufen die nur als Blu-Ray-Player. Ist für Sony natürlich sch*, denn die verdienen ja relativ viel mit den einzelnen Spielen und Zubehör, aber wenig mit der Konsole.

  15. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: Ravenbird 17.01.13 - 23:20

    fmyasitch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > war das hauptargument für die ps3 damals nicht der vergleichsweise
    > billige bluray-support?
    >
    > Ist es ja für viele immer noch, manche kaufen die nur als Blu-Ray-Player.
    > Ist für Sony natürlich sch*, denn die verdienen ja relativ viel mit den
    > einzelnen Spielen und Zubehör, aber wenig mit der Konsole.

    Also wer sich Heute eine PS3 kauft um nur BDs damit zu schauen, dem ist nicht mehr zu helfen. Den wer sich mal ein wenig umsieht wird bemerken das man BD-Player von Markenherstellern zum Teil schon für unter 70 Euro 'hinterher geworfen' bekommt.

  16. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: withered 17.01.13 - 23:21

    Du hast sie alle durchschaut! Und Google würde niemals Produkte kostenlos veröffentlichen um an Nutzer und deren Daten zu kommen und Werbung anzuzeigen. Der Höhepunkt wäre ein "freies" auf linux basiertes mobiles Betriebssystem nur um Kunden in ihr Ecosystem zu locken :-)

  17. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: withered 17.01.13 - 23:22

    Es geht ja auch um 2006 und nicht 2013.

  18. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: Darktrooper 18.01.13 - 00:06

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > war das hauptargument für die ps3 damals nicht der vergleichsweise billige
    > bluray-support?


    Japp für mich war es so. Damals war die PS3 halt billiger als ein BD Player. Oder halt nur 50¤ Teurer. Und sie wurde als Multimedia Konsole beworben. Aber Sony hat nach und nach die Möglichkeit einfach weggesperrt. Hatte damals selber Unbutu drauf und freute mich auch Weiterentwicklung. Und dann hat Sony die Funktion rausgenommen. Ok man hätte auf das Spielen verzichten können und halt auf Linux bleiben. Sony sagte das sie keine Zeit/Geld haben um den OtherOS weiter zu unterstützen. Was ein unsinnige Aussage. Die hätten es einfach beibehalten sollen und nicht weiter daran arbeiten. Das wäre alles von alleine gekommen.
    Habe dann kurzerhand die Konsole verkauft. Wenn die jetzt wieder sowas machen dann sind die selber schuld wenn die Konsole keiner mehr kauft. Denke das die neue XBOX mit mehr Features kommt und auch besser umsetzt.
    Also ich Liebäugle mit der Xbox.
    Naja mal abwarten was kommt ;)

  19. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: AveN 18.01.13 - 00:19

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ... >Die Spiele müssen
    > sich selbst weiterentwickeln und komplexer werden.

    Also ich habe derzeit nicht dein Eindruck als würde das Gros der Spiele komplexer... ganz im Gegenteil ;) Schade *Seufz*

    LG AveN

  20. Re: Macht Sony wieder den gleichen Fehler?

    Autor: dEEkAy 18.01.13 - 00:22

    Vielleicht kommt das ja wieder. Immerhin können die neuen Konsolen ja jetzt dann auch bald wieder mehr und somit sind die nächsten zwei bis drei Jahre erstmal wieder eine Zeit in der man hoffentlich neues sieht. Danach wird die ganze Entwicklung wieder durch die Konsolen ausgebremst bis zur nächsten Generation.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  3. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 680,54€
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Medion Erazer X7843 17.3"-Gaming-Notebook mit i7-6820HK...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Digitale Assistenten: LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt
    Digitale Assistenten
    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

    LGs G6 wird wohl mit einem digitalen Assistenten erscheinen. Welcher es sein wird, ist noch unklar. Im Vorfeld soll LG sowohl mit Google als auch mit Amazon verhandelt haben. Für LG gab es einen klaren Favoriten.

  2. Instant Tethering: Googles automatischer WLAN-Hotspot
    Instant Tethering
    Googles automatischer WLAN-Hotspot

    Google will WLAN-Tethering mit einem Android-Smartphone komfortabler machen. Ein Smartphone kann automatisch einen WLAN-Hotspot für andere Geräte bereitstellen. Dabei soll keine lästige Kennworteingabe erforderlich sein.

  3. 5G-Mobilfunk: Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen
    5G-Mobilfunk
    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

    Das Bundesland Baden-Württemberg will den Aufbau neuer Mobilfunkmasten unterstützen. Mobilfunkunternehmen sollen Unterstützung bei der Suche nach Standorten für die Antennen erhalten. Damit sollen zügig Funklöcher geschlossen werden.


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02