Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konsolengerüchte: Sony-Chef spricht vage…

Die sollten sich lieber mal zusammen setzen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die sollten sich lieber mal zusammen setzen

    Autor: motzerator 22.01.13 - 13:11

    Wenn Sony und Micorsoft schlau währen, würden sie ein gemeinsames System entwickeln und es dann jeweils getrennt vermarkten. Bei gleicher Hardware, gleichem Betriebssystem und differentem Gehäuse/User Interface/Zubehör/Exclusives würde man es von aussen kaum merken, das man eigentlich die gleiche Kiste hat.

    Die Spielehersteller könnten Games dann viel besser optimieren und alle hätten etwas davon, ohne das Microsoft und Sony Angst haben müssten, nicht mehr ihr eigenes Süppchen kochen zu können.

  2. Re: Die sollten sich lieber mal zusammen setzen

    Autor: tunnelblick 22.01.13 - 13:12

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Sony und Micorsoft schlau währen, würden sie ein gemeinsames System
    > entwickeln und es dann jeweils getrennt vermarkten. Bei gleicher Hardware,
    > gleichem Betriebssystem und differentem Gehäuse/User
    > Interface/Zubehör/Exclusives würde man es von aussen kaum merken, das man
    > eigentlich die gleiche Kiste hat.

    gleiches os? ps4 mit windows 8? ohje, dann würden sie dich doch als potenziellen kunden verlieren!

  3. Re: Die sollten sich lieber mal zusammen setzen

    Autor: Felix_Keyway 22.01.13 - 13:33

    Xbox mit einem von Sony entwickeltem OS? Nein Danke. Die nächste Xbox 720 soll ruhig auf Windows NT aufsetzen. Am besten natürlich mit dem Look&Feel von Windows 8.

  4. Re: Die sollten sich lieber mal zusammen setzen

    Autor: Hösch 22.01.13 - 13:41

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xbox mit einem von Sony entwickeltem OS? Nein Danke. Die nächste Xbox 720
    > soll ruhig auf Windows NT aufsetzen. Am besten natürlich mit dem Look&Feel
    > von Windows 8.

    Genau, um auch die letzten Vorteil einer Konsole im vergleich zum 08/15 PC zu vernichten...

  5. Re: Die sollten sich lieber mal zusammen setzen

    Autor: KleinerWolf 22.01.13 - 13:50

    der da wäre?

  6. Re: Die sollten sich lieber mal zusammen setzen

    Autor: MrBrown 22.01.13 - 17:11

    SONY baut seine Konsolen doch albernerweise immer *absichtlich* möglichst proprietär, um Exklusivtitel quasi zu *erzwingen*

  7. Re: Die sollten sich lieber mal zusammen setzen

    Autor: DY 23.01.13 - 09:05

    MrBrown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SONY baut seine Konsolen doch albernerweise immer *absichtlich* möglichst
    > proprietär, um Exklusivtitel quasi zu *erzwingen*

    Das hat sich als Sackgasse herausgestellt. Bei MS ist man auch wieder auf dem Weg zu x86.

    Beide Konsolen sind x86 / 64 Bit / AMD GPU basiert, da sollte portieren von und zum PC kein Problem darstellen.
    Da die Kosten überall gesenkt werden müssen, auch im Spielebereich, gehe ich davon aus, dass PS4 "Exklusivtitel" mit Verzögerung dann auch auf den PC gelangen werden.

  8. Re: Die sollten sich lieber mal zusammen setzen

    Autor: tunnelblick 23.01.13 - 09:08

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MrBrown schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > SONY baut seine Konsolen doch albernerweise immer *absichtlich*
    > möglichst
    > > proprietär, um Exklusivtitel quasi zu *erzwingen*
    >
    > Das hat sich als Sackgasse herausgestellt. Bei MS ist man auch wieder auf
    > dem Weg zu x86.

    wobei das bei ms noch nicht ganz klar ist - auch wenn es immer unwahrscheinlicher wird, kann es immer noch ppc werden.

    > Beide Konsolen sind x86 / 64 Bit / AMD GPU basiert, da sollte portieren von
    > und zum PC kein Problem darstellen.

    portierungen waren schon in dieser generation kein problem. egal, ob cell oder ppc.

    > Da die Kosten überall gesenkt werden müssen, auch im Spielebereich, gehe
    > ich davon aus, dass PS4 "Exklusivtitel" mit Verzögerung dann auch auf den
    > PC gelangen werden.

    definitiv nicht - du wirst weder gran turismo, noch god of war oder uncharted offiziell auf deinem pc spielen können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  3. ALDI SOUTH group, Mülheim an der Ruhr
  4. Circular Economy Solutions GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 474,76€
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  3. täglich neue Deals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Square Enix: Neustart für das Final Fantasy 7 Remake
    Square Enix
    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

    Rund zwei Jahre nach der Ankündigung sieht es für die Neuauflage von Final Fantasy 7 nicht gut aus. Laut Medienberichten hat Square Enix entscheidende Entwicklerpositionen frisch besetzt und übernimmt die Produktion nun selbst.

  2. Agesa 1006: Ryzen unterstützt DDR4-4000
    Agesa 1006
    Ryzen unterstützt DDR4-4000

    AMD hat den Mainboard-Herstellern neuen Code für Ryzen-Platinen zur Verfügung gestellt. Der optimiert den Arbeitsspeicher und ermöglicht neben DDR4-4000-Takt auch das Einstellen der Command Rate. Beta-Versionen von UEFIs sind verfügbar.

  3. Telekom Austria: Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz
    Telekom Austria
    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

    Hohe Datenraten werden im LTE-Netz von A1 Slovenija übertragen. Als nächster Schritt in Richtung 5G folgen Massive MIMO, Beam Forming und Beam Steering.


  1. 16:55

  2. 16:46

  3. 16:06

  4. 16:00

  5. 14:21

  6. 13:56

  7. 12:54

  8. 12:41