1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kopie von Rainbow Six Siege: Ubisoft…

Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: Schattenwerk 17.05.20 - 12:18

    Und ja, ich würde Ubisoft zustimmen. Die Ähnlichkeiten sind teilweise so stark, dass ein unwissender die Unterschiede nicht erkennen könnte.

    Wer RS kennt, kann sich ja mal dieses Video ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=FYGe41k7d-Y

    Und man wird verstehen. Wenn ich es nicht besser wüsste, dann könnte es auch eine Low-Poly-Low-Texture Variante von Ubisoft selbst sein.

  2. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: vvwolf 17.05.20 - 13:07

    Wen interessiert's? Wenn da Patente oder Gebrauchsmuster verletzt wurden, soll man diese einklagen, aber nicht hier wild in der Gegend andere Leute verklagen, die praktisch nur dass Medium bereitgestellt haben.

  3. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: blackbirdone 17.05.20 - 13:21

    Solange sie keine Modelle aus dem Spiel nutzen und keine Markennamen und nur die Mechanik kopieren, ist es keine Verletzung. Valorant klaut auch von CS und Overwatch. COD groundwar ist 1 zu 1 BF.

    Wäre ja noch schöner damit durchzukommen. Natürlich haben die ganz massiv abgekupfert Aber abgekupfert ist halt nicht kopiert.

    Ob u isoft damit durchkommt ist wohl fraglich.

  4. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: GPUPower 17.05.20 - 13:21

    Hmmm jo. Im Prinzip müssten sie die Entwickler verklagen.. aber die sind wahrscheinlich irgendwo in einem asiatischen Ausland und an die wird man nicht rankommen.
    Von daher eigentlich auch ok wenn man die verklagt. Ein Richter wird ja dann klären ob sie es bereitstellen dürfen oder nicht.
    Es wäre komisch, im Kapitalismus, es einem Konkurrenten so leicht zu machen und ihm auch noch zu helfen.. wie man leider hier sehr gut sehen kann.

    Und es ist ja auch die Frage ob sie das nur in Deutschland ausm Shop haben wollen oder woanders. Die Patent-/Markenrechte sind ja überall verschieden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.05.20 13:23 durch GPUPower.

  5. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: Eheran 17.05.20 - 13:42

    >Die Ähnlichkeiten sind teilweise so stark, dass ein unwissender die Unterschiede nicht erkennen könnte.
    So ging es mir damals mit Dota 2 und LoL. Musste dann nachlesen, wer wen kopiert hat.

  6. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: Deff-Zero 17.05.20 - 14:39

    > [...] aber nicht hier wild in der Gegend andere Leute
    > verklagen, die praktisch nur dass Medium bereitgestellt haben.

    Du vergisst, dass die Store-Betreiber an den Umsätzen beteiligt sind. Das ist mehr als ein "Medium" zu sein.

  7. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: Codemonkey 17.05.20 - 14:56

    Im Gegensatz zu anderen Normalen Läden die Dinge verkaufen undicht an den Umsätzen beteiligt sind?

  8. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: derLaie 17.05.20 - 15:05

    Plattformen die Links zu illegalen Inhalten anbieten werden genauso abgemahnt wie die eigentlichen Urheberrechtsverstoße. Man macht halt wissentlich nen Geschäft daraus andere zu beklauen. Natürlich kann Google nicht wissen das irgendwas geklaut ist also bleibt da nur Klagen. Nur ein Gericht kann und sollte über Urheberrecht entscheiden.

  9. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: Tet 17.05.20 - 15:07

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ging es mir damals mit Dota 2 und LoL. Musste dann nachlesen, wer wen
    > kopiert hat.

    Das kenne ich von Blade & Soul und TERA, wobei dort lustigerweise die Kopie (TERA) vor dem Original (Blade & Soul) erschienen ist.

  10. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: Laforma 17.05.20 - 15:36

    Codemonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Gegensatz zu anderen Normalen Läden die Dinge verkaufen undicht an den
    > Umsätzen beteiligt sind?

    oha, wusste ich nicht, dass mediamarkt 30% anteil vom sky, netflix, prime oder disney+ abo bekommt, wenn ich das fuer meinen tv buche, den ich dort gekauft habe.

  11. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: 1e3ste4 17.05.20 - 16:49

    vvwolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wen interessiert's? Wenn da Patente oder Gebrauchsmuster verletzt wurden,
    > soll man diese einklagen, aber nicht hier wild in der Gegend andere Leute
    > verklagen, die praktisch nur dass Medium bereitgestellt haben.

    Geile Logik, dann sollte es z.B. für Amazon ja kein Problem sein, wenn ein Händler im Marketplace Koks verkauft. Ist nämlich genauso illegal wie ein Plagiat zu verkaufen.

  12. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: 1e3ste4 17.05.20 - 16:50

    blackbirdone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange sie keine Modelle aus dem Spiel nutzen und keine Markennamen und
    > nur die Mechanik kopieren, ist es keine Verletzung. Valorant klaut auch von
    > CS und Overwatch. COD groundwar ist 1 zu 1 BF.
    >
    > Wäre ja noch schöner damit durchzukommen. Natürlich haben die ganz massiv
    > abgekupfert Aber abgekupfert ist halt nicht kopiert.
    >
    > Ob u isoft damit durchkommt ist wohl fraglich.

    Der Küchenjurist hat gesprochen!

  13. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: theFiend 17.05.20 - 17:25

    Laforma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > oha, wusste ich nicht, dass mediamarkt 30% anteil vom sky, netflix, prime
    > oder disney+ abo bekommt, wenn ich das fuer meinen tv buche, den ich dort
    > gekauft habe.

    Ob es 30% sind darf bezweifelt werden, aber ganz sicher bekommen die einen Anteil pro Vertragsabschluss. Oder meinst hier verkauft irgendjemand was aus Nächstenliebe?

    Und das Mediamarkt Prime Abos verkauft wär mir neu...

  14. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: theFiend 17.05.20 - 17:29

    Meines Wissens nach ist ein Spielprinzip übrigens nicht schützbar. Das einzige was einem konkreten Urheberrecht unterliegt wären die Assets. Und ohne jetzt konkret reingeschaut zu haben, werden die normal nicht kopiert eben genau in dem wissen das man sich genau da angreifbar macht.

    Und ich glaub nichtmal das Spielprinzip von Rainbow Siege ist auf UBI Mist gewachsen, sondern auch schon kopiert...

    Aber egal, geklagt wird heutzutage ja wegen jedem Mist. So kenn ich jetzt wenigstens das Konkurrenzsspiel, und werds mir mal anschauen :D

  15. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: Schattenwerk 17.05.20 - 19:02

    Wo haben sie den geklaut. Das würde ich gerne sehen.

    In diesem Fall hier solltest du dir, wenn unbekannt, die beiden Spiele mal ansehen. Neben UI, Figuren, Fähigkeiten, Halten der Waffe, mögliche Haltungen im Spiel (liegend, kniend etc.), Möglichkeit Fenster und Türe zu verschließen und Wände zu verstärken, gibt es noch diverse Dinge die 1:1 übernommen wurden.

    Die Masse macht hier den Unterschied.

  16. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: Schattenwerk 17.05.20 - 19:05

    Finde dieses Beispiel ist jedoch deutlicher.

    Bei LoL und Dota wurden grobe Ideen für Helden oder die Map genommen und jeweils eigen interpretiert. So gibt es zwar Helden in beiden Spielen die "wie in XY sind" aber halt nur "wie". Und nicht "genau gleich wie in XY" - wie in diesem Fall.

    Karten in Dota und LoL waren nie gleich. Interface war immer verschieden. Die Helden waren von Optik, Verhalten und Fähigkeiten nicht identisch. Es waren immer unterschiedliche Spiele, welche sich einem gleichen Gedanken bedienten und es auf eigene Art interpretierten.

    Im RS6 Klon wurde jedoch meiner Meinung nach dreist kopiert. Und zwar 1:1.

  17. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: xPandamon 17.05.20 - 19:56

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Die Ähnlichkeiten sind teilweise so stark, dass ein unwissender die
    > Unterschiede nicht erkennen könnte.
    > So ging es mir damals mit Dota 2 und LoL. Musste dann nachlesen, wer wen
    > kopiert hat.

    Warum ausgerechnet DotA 2 und LoL? Die haben echt nicht viel miteinander zu tun. Wenn überhaupt DotA und LoL.

  18. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: PaBa 18.05.20 - 07:21

    1e3ste4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Geile Logik, dann sollte es z.B. für Amazon ja kein Problem sein, wenn ein
    > Händler im Marketplace Koks verkauft. Ist nämlich genauso illegal wie ein
    > Plagiat zu verkaufen.

    Es ist schon ein Unterschied: Koks ist ein Produkt welches klar als solches identifizierbar ist.
    Bei Plagiaten ist es schwieriger. Ist es ein Plagiat, oder hat sich jemand sehr nahe am Design des Originals orientiert. Wenn z.B. Nike Logos verwendet werden, dann kann Nike schon sagen ist nicht von mir und dann kommt es raus. Wenn ich mir ein "Nute" Logo einfallen Lasse, was ähnlich aber nicht identisch ist, dann wird auch Herr Amazon sagen, dass das ein Richter klären soll. Sonst wird er vom "Nute" Produzenten/Händler auf Schadensersatz verklagt.

  19. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: googie 18.05.20 - 08:08

    blackbirdone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > COD groundwar ist 1 zu 1 BF.

    whaaaaat? Wo denn? Die Unterschiede sind Welten!

  20. Re: Hab mir die Screenshots im Google Play Store angesehen

    Autor: Eheran 18.05.20 - 09:33

    >Warum ausgerechnet DotA 2 und LoL?
    Weil ich damals erst das eine und dann das andere gespielt habe, um zu gucken, welches mir mehr gefällt.

    >Die haben echt nicht viel miteinander zu tun.
    Wie gesagt: Ich dachte erst das wäre eine Kopie. Klar, anderes UI und so (ich glaube das hat mir bei LoL deutlich weniger zugesagt weil so überfrachtet) aber als die Runde startete fühlte ich mich quasi verarsch bei meiner ersten Runde Dota (natürlich 2!) und musste nachlesen, wer der Kopierer war. Nach 1332h Dota erkennt man dann natürlich doch viele Unterschiede... ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ulm
  2. MEMMINGER-IRO GmbH, Dornstetten
  3. ING Deutschland, Nürnberg
  4. über Hays AG, Bonn, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Chicken Police für 14,99€, Through the Darkest of Times für 9,99€, Townsmen - A...
  2. 7,49€
  3. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme