Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kopierschutz: Duke Nukem Forever…

Vorbestellung gerade storniert.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: Charles Marlow 16.02.11 - 13:37

    Danke für die rechtzeitige Mitteilung!

    Werde auch meine (konsolenfreie) Bekanntschaft "flächendeckend" darauf verweisen.

  2. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: Eckstein 16.02.11 - 14:24

    Affirmative. Alleine wegen "2K hat schon angekündigt, gegen Importe vorzugehen", gar nicht mal unbedingt wegen Steam.

    Obwohl ja gerade bei Dukem das Thema Zensur unglaublich interessant ist. Eigentlich haben da doch nur die UK und die JP Version eine reelle Chance auf Titten _und_ Gewalt?! ^^

  3. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: Anonymer Nutzer 16.02.11 - 14:34

    Eckstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Affirmative. Alleine wegen "2K hat schon angekündigt, gegen Importe
    > vorzugehen", gar nicht mal unbedingt wegen Steam.

    Hier noch mal der Link auf die Quelle:

    http://forums.2kgames.com/showthread.php?104546-Duke-Nukem-Forever-and-Steamworks!&p=1346829#post1346829

    2K Elizabeth - 2K Games:
    "As for Germany, I can't really recommend anything beyond getting the version for your territory - that's the easiest and most surefire way to be able to get all the content and any potential PC patches down the road."

    Das ist mal 'ne klare Aussage. "Kauft keine Importe, sonst kriegt ihr von uns auf die Fresse."

  4. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: MyHigh 16.02.11 - 14:52

    Und das liest du wo o.O
    Ich les da im vorbeifliegen sowas wie "Für Deutschland kann ich es nicht empfehlen sich etwas anderes zu holen als die version für ihre region. Das ist der einfachste weg den vollen inhalt und alle möglichen patches zu erhalten."

    Fazit: für deutsche user wirds nur updates für die geschnittene geben, wenn ihr euch n import holt, gibts halt vllt nicht alle updates für euch, bzw könnten die evtl nicht zur verfügung stehen.

    Is auch eher ne empfehlung als ne androhung. Und das vorgehen wird darin bestehen das updates von region zu region unterschiedlich ausfallen werden und dadurch einige auf die fresse fallen könnten wenn sie keine updates mehr bekommen weil sie ne import version haben aber das neue update nur für die geschnittene erhältlich is.

  5. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: Anonymer Nutzer 16.02.11 - 14:53

    Du hast nicht begriffen, wie Steam funktioniert, oder?

  6. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: Eckstein 16.02.11 - 14:53

    Vorweg: Danke für den Link!

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist mal 'ne klare Aussage. "Kauft keine Importe, sonst kriegt ihr von
    > uns auf die Fresse."

    Zum Vergleich: UK Duke £24.91 (~30€) <-> DE Duke 49,95€ (Quelle Amazon, Plattform Windows). Satte 20 EUR Differenz (-> Mehreinnahmen)! Und so, oder ähnlich, sieht das ja eigentlich bei allen neuen Spiele aus.

    Sobald also auch nur _ein_ BWLer bei den Publishern sitzt ist die FSK doch nur ein willkommenes Argument zur Mehreinnahme.

  7. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: magic23 16.02.11 - 14:59

    Natürlich geht es nur darum, dass die Deutschen mehr bezahlen sollen. Da spielt die USK (nicht FSK) aber doch gar keine Rolle. Selbst wenn das Spiel ungeschnitten in Deutschland erscheinen wird, könnten sie sich dafür entscheiden, dass nur die deutsche Version hier in Deutschland aktiviert werden darf. Das ginge btw. auch problemlos ohne Steam mit eigener Online-Aktivierung.

    Wer das Spiel nicht mitmachen will, der soll halt einfach den Duke Duke sein lassen und das Spiel nicht kaufen oder etwas länger warten und über eine Steam-Sonderaktion kaufen, wie es sie immer wieder gibt.

    Würden mehr Leute schlicht darauf verzichten, dann würde vielleicht auch irgendwann mal der Spielepreis im Allgemeinen sinken in Deutschland. Aber scheinbar ist es den meisten eben nicht zu teuer. So what?

  8. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: MyHigh 16.02.11 - 15:02

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast nicht begriffen, wie Steam funktioniert, oder?


    Ich benutz es seit fast nun über 8 jahren ;) danke für den hinweis.
    Trotzdem les ich in dem Zitat nicht mehr als das. Und wenn du scho so gscheid daherredst, klär mich auf Mr. Knowledge, erfülle mich mit deinem "Wissen" was ich angeblich nicht weiss.

    Wenn ich mich nicht irre kommt da noch mal was drauf weil sich die mehrwertsteuer von land zu land unterscheidet. Da kannste nich den exakten Eurobetrag von den Pfund nehmen. Korrigiere mich aber wenn ich mich irre. Vor allem is dann da auch noch Zoll und hohe Shippinggebühren???

  9. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: Anonymer Nutzer 16.02.11 - 15:08

    MyHigh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jtsn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast nicht begriffen, wie Steam funktioniert, oder?
    >
    > Ich benutz es seit fast nun über 8 jahren ;)

    Natürlich, das gibt es zwar erst seit sieben, aber das glaub ich Dir sofort. Mr. Valve.

  10. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: Atrocity 16.02.11 - 15:10

    Kein Zoll, England gehört zur EU. Versand kommt noch drauf, aber auch mit Versand ist es noch billiger. Alter gut, ist bei fast allen Spielen so.

    Btw, das größte Problem ist mM nach das man Steam Spiele nicht weiter verkaufen kann.

  11. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: Anonymer Nutzer 16.02.11 - 15:11

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Btw, das größte Problem ist mM nach das man Steam Spiele nicht weiter
    > verkaufen kann.

    Doch kann man. Der Käufer kann nur recht wenig damit anfangen. In dem Moment merkt der Verkäufer dann, daß er verarscht wurde.

  12. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: Atrocity 16.02.11 - 15:19

    Naja, kA, ich verkaufe meine Spiele eigentlich nicht sondern verschenke sie meißt wenn ich sie ausgespielt habe. Da ist es dann umso ärgerlicher :/

  13. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: Anonymer Nutzer 16.02.11 - 15:30

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, kA, ich verkaufe meine Spiele eigentlich nicht sondern verschenke sie
    > meißt wenn ich sie ausgespielt habe. Da ist es dann umso ärgerlicher :/

    Unter "kann nicht weiterverkaufen" stellen sich die meisten vor, daß sich ihre "wertvolle Collectors Edition" beim Käufer in eine wertlose Pappschachtel mit nutzloser Plastikscheibe verwandelt. Tatsächlich haben sie aber selbst nichts anderes als genau das eingekauft. :-D

    Und ja, mit solchen Geschenken macht man sich unbeliebt. ;-)

  14. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: markFreak 16.02.11 - 15:43

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast nicht begriffen, wie Steam funktioniert, oder?

    Du hast es offenbar nicht begriffen, und Englisch scheint auch nicht gerade Dein Steckenpferd zu sein. MyHigh hat mit fast allem recht, was er sagt ... und dass es Steam seit sieben statt acht Jahren gibt, ist nur eine Marginalie und hat mit dem Thema dieses Threads nichts zu tun.
    Habe den Eindruck, jtsn will einfach nur bashen.

  15. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: DerJochen 16.02.11 - 15:45

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für die rechtzeitige Mitteilung!
    >
    > Werde auch meine (konsolenfreie) Bekanntschaft "flächendeckend" darauf
    > verweisen.


    Manche schreiben immer eine Scheisse. Das typische Jammervolk "Mimimitanien".

    Ich kaufe mittlerweile ungerne Spiele ohne Steam. Steam ist für mich die bessere Wahl und bin sehr zufrieden. Habe zwei Steam Accounts mit knapp 400 Games, gesammelt durch Weekend und Holiday Deals und möchte wie gesagt ungern noch Spiele extra installiert werden.

    Also jammert nicht und storniert. Drei Leute weniger interessiert keine Sau.

  16. Lieber Jochen...

    Autor: Charles Marlow 16.02.11 - 15:50

    > Manche schreiben immer eine Scheisse. Das typische Jammervolk
    > "Mimimitanien".

    Man sollte immer aufpassen, dass pauschale Urteile aufgrund falscher Schlüsse und dummer Vorurteile die eigene Situation nicht exakt auf den Punkt bringen.

    > Ich kaufe mittlerweile ungerne Spiele ohne Steam.

    Das ist schön für Dich. Und vielleicht gibt es noch mehr wie Du. Und ihr dürft auch alle gern glücklich werden.

    In meinem Posting stand übrigens auch ausdrücklich "ich". Und ich habe gute Gründe, die Veröffentlichung auf Steam als einen Nachteil anzusehen. Und ob diese Gründe "legitimer" als Deine sind, sei dahingestellt. Aber ich werde mir dieses Spiel unter dieser Voraussetzung NICHT kaufen und es auch nicht weiterempfehlen.

    > Also jammert nicht und storniert. Drei Leute weniger interessiert keine
    > Sau.

    Drei Leute mehr hingegen, sind drei zahlende Kunden mehr. Willst Du uns das sagen?

  17. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: Charles Marlow 16.02.11 - 15:53

    magic23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich geht es nur darum, dass die Deutschen mehr bezahlen sollen.

    Die Chose war doch schon vor Jahren offensichtlich, als die Leute günstige Versionen aus Malaysien und anderen günstigeren Fernostländern bezogen haben und Steam die Lizenzen dann nicht akzeptieren wollte.

    Da geht's nur darum, die jeweiligen Märkte entsprechend abzukassieren. "Global" heisst im Sinne Steams nur, dass Du nach ihren Wünschen - egal wo Du gerade bist - gefälligst bezahlen sollst.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.11 15:56 durch Charles Marlow.

  18. Lieber Charles Marlow

    Autor: DerJochen 16.02.11 - 15:56

    Sind wir mal ehrlich. Wir reden von Duke Nukem Forever. 14 Jahre warten viele darauf und mit oder ohne Steam. Die Leute werden es sich kaufen. Natürlich ist JEDER Kunde wichtig, aber dieses vorige gejammer immer. Als wäre das eine Schreckensnews. Viel Schlimmer wäre doch wemm es hiesse: Duke nimmt SecuRom. Dann würde ich auch meckern, aber was spricht gegen Steam ???

    Und dann kaufst es dir eben nicht. In den US Foren sind die meisten happy, hier sind wieder alle am jammer, aber so richtig weiss niemand warum er jammert. Hauptsache es wird gejammert.

    Es ist wie beim Buch von Sarrazin - alle reden mit, keine Sau hat es gelesen.

    Hauptsache dagegen sein, obwohl man gar nicht weiss wieso. Steam ist nicht schlecht oder saugt es euch die Daten vom Rechner? Was ist an Steam schlecht??



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.11 15:56 durch DerJochen.

  19. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: magic23 16.02.11 - 15:56

    Moment! Das ist nicht Steam, dass sind die Publisher, die Steam nutzen. Steam ermöglicht diese Vorgehensweise, keine Frage, aber es gibt jede Menge Spiele mit Steam, die man durchaus im Ausland kaufen und bei uns aktivieren kann. Es sind Publisher wie Activision oder meinetwegen nun auch Take2, wenn es denn so kommen wird, die den Hals da nicht voll kriegen.

    Und würde Steam das nicht ermöglichen, dann würden die Publisher eben ihre eigenen Möglichkeiten über Online-Aktivierung entwickeln.

  20. Re: Vorbestellung gerade storniert.

    Autor: DerJochen 16.02.11 - 15:58

    magic23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Moment! Das ist nicht Steam, dass sind die Publisher, die Steam nutzen.
    > Steam ermöglicht diese Vorgehensweise, keine Frage, aber es gibt jede Menge
    > Spiele mit Steam, die man durchaus im Ausland kaufen und bei uns aktivieren
    > kann. Es sind Publisher wie Activision oder meinetwegen nun auch Take2,
    > wenn es denn so kommen wird, die den Hals da nicht voll kriegen.
    >
    > Und würde Steam das nicht ermöglichen, dann würden die Publisher eben ihre
    > eigenen Möglichkeiten über Online-Aktivierung entwickeln.


    Also ich weiss von einem Entwickler, dass Steam die Preise empfiehlt und der Entwickler ist leider auch dank Steam auf die Schnauize gefallen mit dem Spiel. Tja, so kann das laufen.

    Die Preise bei uns sind immer hoch aber wer einen Freund im Ausland hat kann sich auch das Spiel ungeschnitten als GIFT schicken lassen.

    Und Steamworks hat auch den Vorteil - Keyhändler werden das Spiel anbieten und zwar wieder supergünstig.

    Sehe da jetzt keine Problematik.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  3. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  4. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-78%) 2,20€
  3. 4,99€
  4. (-70%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07