1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Krypto-Gaming: Spieleentwickler…

Procedural Generation, Mikrotransaktionen oder Battle Royale

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Procedural Generation, Mikrotransaktionen oder Battle Royale

    Autor: Jojo! 04.07.22 - 15:46

    Wo sind diese Dinge denn wieder verschwunden?
    Die sind teilweise nur so gut geworden, dass wir dessen integration gar nicht mehr mitbekommen und das wird auch bei Kryptotechnologien passieren.

  2. Re: Procedural Generation, Mikrotransaktionen oder Battle Royale

    Autor: Fabian.Sturm 05.07.22 - 08:19

    Jojo! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das wird auch bei Kryptotechnologien passieren.

    Nein, wird es nicht. Das Absurde an der Diskussion ist, dass man damit keinen einzigen zusätzlichen Euro einnimmt. Man kann dasselbe einfacher mit bewährten Technologien umsetzen, ohne die Probleme und höheren Gehälter für Blockchain-Experten.

  3. Re: Procedural Generation, Mikrotransaktionen oder Battle Royale

    Autor: NatokWa 05.07.22 - 11:36

    Fabian.Sturm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jojo! schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das wird auch bei Kryptotechnologien passieren.
    >
    > Nein, wird es nicht. Das Absurde an der Diskussion ist, dass man damit
    > keinen einzigen zusätzlichen Euro einnimmt. Man kann dasselbe einfacher mit
    > bewährten Technologien umsetzen, ohne die Probleme und höheren Gehälter für
    > Blockchain-Experten.


    Stimmt. Denn Strenggenommen ist der NFT-Mist "nur" eine alternative Form der Speicherung vom "Besitzrecht" an einem Gegenstand.

    So ein NFT-Token hat praktisch "nur" den Inhalt für WAS er genau steht und wo man das findet.
    Ob das wirklich besser sein soll um zum Beispiel bei einem MMO die Besitzverhätnisse von Gegenständen zu speichern im Vergleich zu herkömlichen Methoden wie (SQL)Datenbanken ? Ich denke eher nicht .... Handelbarkeit ist mit BEIDEM gegeben und das der Token wirklich "Unkopierbar und Einmalig" ist .... das halte ich ebenfalls für ein Märchen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Plasser Robel Services GmbH, München
  2. Quality Engineer Software / Software Tester (m/w/d)
    Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen (Home-Office möglich)
  3. Projektmanager (m/w/d) Digital Marketing
    Porsche Deutschland GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Betriebswirtinnen / Betriebswirte (m/w/d) für die fachliche Betreuung der Verfahren Haushalt ... (m/w/d)
    Landesamt für Finanzen, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Elder Scrolls V: Skyrim - Anniversary Edition)
  2. ab 34,99€
  3. (u. a. Dead Rising 4, Disciples Liberation, Leisure Suit Larry - Wet Dreams Dry Twice)
  4. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
Creative Commons, Pixabay, Unsplash
Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
Eine Analyse von Florian Zandt


    Centaur CHA im Test: Der letzte x86-Prozessor seiner Art
    Centaur CHA im Test
    Der letzte x86-Prozessor seiner Art

    Weil Centaur von Intel übernommen wurde, ist der CHA-Chip nie erschienen. Ein achtkerniger Prototyp gewährt dennoch spannende Einblicke.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. CHA-Prozessor Benchmarks von Centaurs letzter CPU

    Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
    Softwareentwicklung
    Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

    Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
    Eine Anleitung von Pascal Friedrich

    1. Google Flutter läuft stabil auf Windows