1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lara Croft statt Tomb Raider: Neues…

Download Only Spiel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Download Only Spiel?

    Autor: spanther 05.03.10 - 03:09

    Werde ich niemals sehen! :)
    Wenn ich Spiele will, gehe ich in den Laden. Wenn das da nicht steht, gibt es das Spiel nicht! ;)

  2. Re: Download Only Spiel?

    Autor: PullMull 05.03.10 - 03:24

    genau!
    man mag uns ja altmodisch nennen, aber ich (ubd du bestimmt auch)
    hab lieber ne nett gestalltete Packung mit Handbuch im Schrank bzw. DVDStänder als nur so ein blödes Logo aufm Desktop.
    ausserdem kann mans dann wieder insalieren wenn der PC abschmiert, statt beim vertreiber betteln zu müssen damit man nochmal ziehen kann.

    mal was anderes: Hände hoch wemm diese "Sozialgames" aufn keks gehen. bei TombRaider denk ich an klettern,laufen,ballern und Rätsel lösen und nicht an Twitter und Scheiß facebook.
    kommt irgendwann auch mal wieder ein spiel das ich allein zuhause spielen kann oder muß ich mir jetzt Krampfhaft online "freunde" suchen??

  3. Re: Download Only Spiel?

    Autor: spanther 05.03.10 - 04:18

    PullMull schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genau!
    > man mag uns ja altmodisch nennen, aber ich (ubd du bestimmt auch)
    > hab lieber ne nett gestalltete Packung mit Handbuch im Schrank bzw.
    > DVDStänder als nur so ein blödes Logo aufm Desktop.

    Ja genau so sehe ich das auch! :)
    Ich kaufe mir auch keine "virtuellen Gegenstände" in irgendwelchen Spielen, ebenso wenig wie ich Geld in "Second Life" für nichts (Daten) verpulvere. Das bedeutet aber auch, das ich partout nicht akzeptieren werde, das mir "angeblich" nichts gehören soll, nach dem Kauf. Ich also kein Anrecht hätte und nur "eine Benutzungserlaubnis unter Einschränkungen". Die können mich mal kreuzweise! Entweder ich kann das Spiel immer spielen wann ich will und muss mit keinerlei Beschränkungen rechnen, oder ich werde es nicht kaufen! Ich bezahle nicht für zeitlich begrenzt nutzbare und damit in meinen augen "Leihversionen"...

    > ausserdem kann mans dann wieder insalieren wenn der PC abschmiert, statt
    > beim vertreiber betteln zu müssen damit man nochmal ziehen kann.

    Das betteln, dazu käme mir nie der Sinn...
    Dafür bin ich viel zu stolz! Ich war mal richtig süchtig nach Daddlereien, aber das hat sich gelegt mit der Zeit. Jetzt sehe ich es ein bisschen rationaler und dah die meisten Spiele eh kaum noch wirklichen Spaß bringen so wie damals noch, lasse ich mir viel Zeit mit meiner Kaufentscheidung. Wenn da irgendwas mit Aktivierung oder DRM ist, sieht der Entwickler von mir keinen Cent!

    > mal was anderes: Hände hoch wemm diese "Sozialgames" aufn keks gehen. bei
    > TombRaider denk ich an klettern,laufen,ballern und Rätsel lösen und nicht
    > an Twitter und Scheiß facebook.

    *Hand heb* :)
    Funshooter sind auch schon überfällig. Sowas wie damals Doom oder Duke Nukem. Heute schwer verurteilt, damals totaler Spaß. Mir alles schnuppe. Lasse mir den Spaß eh nicht verbieten, egal was die Regierungs Popel hier bestimmen werden! :)
    Ich werde die Games immer spielen! Egal auf welchem Wege ich sie mir beschaffen muss ;)

    > kommt irgendwann auch mal wieder ein spiel das ich allein zuhause spielen
    > kann oder muß ich mir jetzt Krampfhaft online "freunde" suchen??

    Darüber mache ich mir garkeine Gedanken mehr. Ebenso habe ich schon länger nichts mehr in Steam gekauft. Ich habe die Nase wirklich gestrichen voll von diesem Onlinezwang...

  4. Re: Download Only Spiel?

    Autor: PullMull 05.03.10 - 06:39

    >Ebenso habe ich schon länger nichts mehr in Steam gekauft

    ..aber du hast! Böses Mädchen ;)

    Hab ich nie werd ich nie! ich kauf doch nicht bei einem Service der dampf(!) heißt. Das einzige Steam spiel das ich gepielt hab is meine gekrckte version von L4d2.
    eigentlich wollte ich´s nur mal antesten und hab auch mit dem gedanken gespielt es zu kaufen. aber 50€ für 5 level a 30 min. die haben doch ne macke!! hatte es in 5 std. durch und nach 3 tagen wieder runtergehauen (platzverschwendung).
    wer mir jetzt diebstahl vorwirft dem sage ich, sie hätten ja ne Demo rausbringen können... aber ne selbst ne demo 10 minuten demo ja schon gezeigt wie öde das spiel eigentlich is...

  5. Re: Download Only Spiel?

    Autor: spanther 05.03.10 - 07:51

    PullMull schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..aber du hast! Böses Mädchen ;)

    Damals, als ich im Laden Spiele gekauft hatte und sich herausstellte die brauchten Steam. Als ich noch nicht so genau draufsah, weil ich nicht ahnte das die Hersteller einen verarschen wollen...
    Dann habe ich die Steam EULA gelesen und ab dem Zeitpunkt wars vorbei und ich stinkesauer... <.<

    > Hab ich nie werd ich nie! ich kauf doch nicht bei einem Service der
    > dampf(!) heißt. Das einzige Steam spiel das ich gepielt hab is meine
    > gekrckte version von L4d2.

    Aha :)

    > eigentlich wollte ich´s nur mal antesten und hab auch mit dem gedanken
    > gespielt es zu kaufen. aber 50€ für 5 level a 30 min. die haben doch ne
    > macke!! hatte es in 5 std. durch und nach 3 tagen wieder runtergehauen
    > (platzverschwendung).

    Die haben noch viel mehr ne Macke, wenn du dir mal L4D1 anschaust, was ich mir gekauft hatte...
    Haben groß getönt von langem Support und vielen Erweiterungen. Jetzt natürlich alles Schnee von Gestern die Versprechen und das Spiel bleibt mau. Trotzdem Vollpreis...
    Anfangs aber erst ködern mit Versprechen, nachzubessern und das von vielen kritisierte geringe Gameplay aufzustocken...
    Von diesen "Versprechen" habe ich seit dem Tage die Nase voll. Ich gebe NICHTS mehr auf Versprechen eines Publishers oder Herstellers! Entweder habe ich sofort ordentliche Ware mit gutem Content bei Geldübergabe, oder ich kauf den Schrott nicht!

    Jetzt wollten mich schon welche zu L4D2 überreden, wie toll das doch sei. Die hatten auch L4D1, waren aber scheinbar so Spielsüchtig, das es ihnen völlig egal war das man sie beim ersten Teil verarscht hat. Es war ja nie so schnell nach dem ersten Teil von einem Zweiten die Rede. Der Erste sollte erst noch viel mehr bekommen und so weiter bla bla bla -.-

    Kann ich nicht verstehen, wie Leute einem Hersteller den sie bezahlten und von ihm verarscht wurden, wie sie dem verzeihen können und sogar noch bereitwillig den zweiten Teil kaufen...

    Naja, ich muss wohl auch nicht alles verstehen!

    > wer mir jetzt diebstahl vorwirft dem sage ich, sie hätten ja ne Demo
    > rausbringen können... aber ne selbst ne demo 10 minuten demo ja schon
    > gezeigt wie öde das spiel eigentlich is...

    Sehe ich heute ebenso und habe mir L4D2 nicht gekauft. Werde es auch nicht tun, egal wieviel Gehype darum existiert...

    Wenn ich jemandem vertraue, kaufe und dann verarscht werde, bei dem werde ich schon aus Prinzip NIE WIEDER was kaufen! Jetzt rate mal von wem Left 4 Dead ist...

    Valve ist für mich gestorben und damit auch Steam! Denen traue ich jetzt überhaupt nicht mehr!

  6. Re: Download Only Spiel?

    Autor: WhoCares 05.03.10 - 08:43

    Naja früher habe ich auch mehr Spiele im Laden gekauft aber mir bringt das Rumliegen von Verpackungen irgendwie nix.

    Ich fand schon den Fortschritt von den Pappschachteln zu DVD-Hüllen toll. Wegschmeissen will man die Schachteln ja nicht also bunkert man sie irgendwo in Unmengen. Dann habe ich noch jede Menge DVD-Hüllen von Spielen. Platzsparender, immer noch relativ hübsch. Finde ich nett.

    Aber ganz ehrlich: ich hab mir Spiele wie L4D über Steam gekauft und wenn ich´s spielen will lade ich es runter und gut ist. Dank Kabel-Anschluss mit 30 MBit geht das recht flott und auch als ich neulich die HDD vom Rechner getauscht habe war der Kram problemlos zu installieren.

    Einziger echter Nachteil: man kann eben keine Spiele mehr verkaufen. Deshalb rate ich dazu nie brandneue Spiele zu kaufen und Spiele erst zu testen. Wenn es keine Demo gibt macht man sich eine wie PullMull schon so schön geschrieben hat.
    Ich kaufe mir auch nur Spiele über Steam von denen ich überzeugt bin.

    OT: Ich fand L4D eigentlich recht spannend und auf "schwer" hat´s auch schon mal länger Spaß gemacht.

  7. Re: Download Only Spiel?

    Autor: spanther 05.03.10 - 09:05

    WhoCares schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja früher habe ich auch mehr Spiele im Laden gekauft aber mir bringt das
    > Rumliegen von Verpackungen irgendwie nix.

    Das liegt daran, das Spiele heute viel weniger langzeit motivierenden Inhalt haben als damals noch! :)
    Früher konnte man Spiele viel länger mit Spaß spielen, weil sie teils viel durchdachter waren und somit einfach mehr Spaß machten! :)

    > Ich fand schon den Fortschritt von den Pappschachteln zu DVD-Hüllen toll.

    Ja, da gebe ich dir recht! Die Einführung einer einheitlichen Hülle fand ich auch super! Zumal man gerade nach den Maßen dann seinen Schrank kaufen konnte und alle spiele schön in Reihe archivieren konnte! ^^

    > Wegschmeissen will man die Schachteln ja nicht also bunkert man sie
    > irgendwo in Unmengen. Dann habe ich noch jede Menge DVD-Hüllen von Spielen.
    > Platzsparender, immer noch relativ hübsch. Finde ich nett.

    Warum auch sollte man gute Spiele wegschmeißen? :)

    > Aber ganz ehrlich: ich hab mir Spiele wie L4D über Steam gekauft und wenn
    > ich´s spielen will lade ich es runter und gut ist. Dank Kabel-Anschluss mit
    > 30 MBit geht das recht flott und auch als ich neulich die HDD vom Rechner
    > getauscht habe war der Kram problemlos zu installieren.

    Ich habs mir da auch gekauft und trotzdem rege ich mich jetzt darüber auf, wenn ich die EULA sehe wie wenig mir da an Rechten und "Besitz" zugestanden wird...

    > Einziger echter Nachteil: man kann eben keine Spiele mehr verkaufen.

    Das ist nicht der einzige Nachteil, leider...
    Die EULA verrät dir noch eine ganze Menge andere Gründe. Du hast quasi null Sicherheit und Anspruch. In meinen Augen pure Abzockerei...

    > Deshalb rate ich dazu nie brandneue Spiele zu kaufen und Spiele erst zu
    > testen. Wenn es keine Demo gibt macht man sich eine wie PullMull schon so
    > schön geschrieben hat.

    Ich warte erst und schaue auf Spielemagazin Seiten, wie die Reviews ausschauen und ob mich das Spiel anspricht. Dann schaue ich, ob dort Aktivierungszwang, Internetzwang oder DRM anderer Form enthalten ist.

    > Ich kaufe mir auch nur Spiele über Steam von denen ich überzeugt bin.

    So geht es denke ich mal jedem, der sich Spiele holt. Nur das es bei Steam kein wirklicher Kauf ist, da du keinerlei Rechte daran erwirbst, leider...
    Dir wird nämlich die Nutzungslizenz einerseits zwar zugestanden, andererseits aber steht dir keinerlei Recht auf Benutzung des Steam Clienten Verfügbarkeit des Dienstes zu. Nur da die Sachen ohne Steam und den Dienst nicht gehen, wirst du so als Kunde richtig schön verarscht über den Umweg! :)

    > OT: Ich fand L4D eigentlich recht spannend und auf "schwer" hat´s auch
    > schon mal länger Spaß gemacht.

    Ich habs ja auch gespielt, aber ich fand es war ziemlich mau und extrem schnell durch. Fand das für 50€ wirklich ein wenig happig...

  8. Re: Download Only Spiel?

    Autor: BDManiac 05.03.10 - 09:16

    PullMull schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ich nie werd ich nie! ich kauf doch nicht bei einem Service der
    > dampf(!) heißt. Das einzige Steam spiel das ich gepielt hab is meine
    > gekrckte version von L4d2.
    > eigentlich wollte ich´s nur mal antesten und hab auch mit dem gedanken
    > gespielt es zu kaufen. aber 50€ für 5 level a 30 min. die haben doch ne
    > macke!! hatte es in 5 std. durch und nach 3 tagen wieder runtergehauen
    > (platzverschwendung).

    Damit fehlt dir allerdings trotzdem die Online-Erfahrung. Das Spiel macht zusammen mit Freunden einen riesen Spaß, schön noch TeamSpeak dazu und die Levels machen auch mehrmals richtig Laune, wenn man sich von Schwierigkeitsgrad zu Schwierigkeitsgrad hangelt. Zudem gibt es ja noch den Versus Modus.
    Dennoch hast du mit dem Umfang insgesamt recht. Zudem befürchte ich, dass es wie bei L4D1 wird und es kaum Zusatzcontent geben wird. Alle Inhalte aus L4D2 hätte man auch im Vorgänger umsetzen können, aber nö, die Entwickler sagen: "Wir mussten ein neues Spiel machen, da die Grafik und die Effekte im alten L4D noch nicht möglich gewesen wären.

  9. Re: Download Only Spiel?

    Autor: spanther 05.03.10 - 09:21

    BDManiac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dennoch hast du mit dem Umfang insgesamt recht. Zudem befürchte ich, dass
    > es wie bei L4D1 wird und es kaum Zusatzcontent geben wird. Alle Inhalte aus
    > L4D2 hätte man auch im Vorgänger umsetzen können, aber nö, die Entwickler
    > sagen: "Wir mussten ein neues Spiel machen, da die Grafik und die Effekte
    > im alten L4D noch nicht möglich gewesen wären.

    Wobei der Zusatzcontent erst hoch und heilig versprochen wurde und bei dem dürren Grundspiel für 50€ ja wohl mehr als angebracht wäre!
    Ich war sowas von sauer und bin es heute noch...
    Die 50€ hätte ich gerne noch in der Tasche -.-
    War ein teures kurzes Vergnügen und das hat mich gelehrt, das sich Spiele nicht mehr lohnen heutzutage bzw. nur sehr selten...

    Habe mir Stalker SoC für 9€ gekauft ohne DRM usw. und war sehr zufrieden. Werde es jetzt immer so machen und mich vorher aber noch über das Spiel besser informieren, als auch den Schutz und den Umfang.

  10. Re: Download Only Spiel?

    Autor: BDManiac 05.03.10 - 09:29

    > Die 50€ hätte ich gerne noch in der Tasche -.-

    Ich habe zum Glück eine Rabattaktion erwischt und zum Release nur 19 Euro bezahlt, für 50€ hätte ich mich auch schwarz geärgert.

  11. Re: Download Only Spiel?

    Autor: spanther 05.03.10 - 09:39

    BDManiac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe zum Glück eine Rabattaktion erwischt und zum Release nur 19 Euro
    > bezahlt, für 50€ hätte ich mich auch schwarz geärgert.

    Dann siehste ja wie es mir jetzt geht, nachdem ich auf die "Ja es kommt ja noch saftig Content" Sabbelei hereingefallen bin und daran geglaubt habe...
    Und selbst wenn es nur 1€ gekostet hätte, aus Prinzip wäre da schon das Vertrauen zerstört, wenn erst was großes versprochen wird und man dann nur veräppelt wird...

  12. Re: Download Only Spiel?

    Autor: Prypjat 05.03.10 - 10:44

    spanther schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    > Dann siehste ja wie es mir jetzt geht, nachdem ich auf die "Ja es kommt ja
    > noch saftig Content" Sabbelei hereingefallen bin und daran geglaubt
    > habe...
    > Und selbst wenn es nur 1€ gekostet hätte, aus Prinzip wäre da schon das
    > Vertrauen zerstört, wenn erst was großes versprochen wird und man dann nur
    > veräppelt wird...

    Leider wird man heutzutage überall nur verars*ht und veräppelt. In der Spieleindustrie ist es schon wie in der Politik. Erst wird etwas versprochen, dann wird es gebrochen und dann wird man Jahrelang gegängelt. Ich nutze auch den Steam, aber habe nur ein Vollpreisspiel dafür und das ist Half Life 2. Wäre ich damals nicht im Clan gewesen, hätte ich mir wohl nie den Steam zugelegt. Steam an sich ist ja eine Super Idee, aber auch ich bin altmodisch und laufe gerne in den Elektronikfachmarkt um Spiele zu kaufen. L4D2 habe ich mal bei nem Kumpel gezockt und fand es ziemlich kurzweilig. Der beste Funshooter der Welt ist immer noch Serious Sam Second Encounter oder wer es etwas herber mag KingPin Life of Crime.

  13. Re: Download Only Spiel?

    Autor: spanther 05.03.10 - 10:48

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider wird man heutzutage überall nur verars*ht und veräppelt. In der
    > Spieleindustrie ist es schon wie in der Politik. Erst wird etwas
    > versprochen, dann wird es gebrochen und dann wird man Jahrelang gegängelt.
    > Ich nutze auch den Steam, aber habe nur ein Vollpreisspiel dafür und das
    > ist Half Life 2. Wäre ich damals nicht im Clan gewesen, hätte ich mir wohl
    > nie den Steam zugelegt. Steam an sich ist ja eine Super Idee, aber auch ich
    > bin altmodisch und laufe gerne in den Elektronikfachmarkt um Spiele zu
    > kaufen. L4D2 habe ich mal bei nem Kumpel gezockt und fand es ziemlich
    > kurzweilig. Der beste Funshooter der Welt ist immer noch Serious Sam Second
    > Encounter oder wer es etwas herber mag KingPin Life of Crime.

    Hehe :)
    Serious Sam ist mir auch ein Begriff, allerdings spielte ich damals nur den ersten Teil! ^^
    War irgendwie richtig gaga und einfach nur witzig XD
    Ja leider ist das bei "Videospielen" so heutzutage...
    Man sieht halt nur Verpackungen und kann die Katze im Sack angedreht bekommen -.-
    Schöner ist es da schon bei Lego usw. wo du Bauteile kaufst und dann auch wirklich ein Set hast! Das nimmt dir dann auch niemand mehr und du kannst damit basteln wie du lustig bist! :)
    Brettspiele sind ebenso deins und du kannst sie uneingeschränkt benutzen! :)

    Ich kaufe garkeine Videospiele mehr, solange diese Spiele nicht anderen Spielzeugen gleichen und dem Kunden "Kauf-Besitzrechte" einräumen...

  14. Re: Download Only Spiel?

    Autor: Prypjat 05.03.10 - 14:23

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hehe :)
    > Serious Sam ist mir auch ein Begriff, allerdings spielte ich damals nur den
    > ersten Teil! ^^
    > War irgendwie richtig gaga und einfach nur witzig XD
    > Ja leider ist das bei "Videospielen" so heutzutage...
    > Man sieht halt nur Verpackungen und kann die Katze im Sack angedreht
    > bekommen -.-
    > Schöner ist es da schon bei Lego usw. wo du Bauteile kaufst und dann auch
    > wirklich ein Set hast! Das nimmt dir dann auch niemand mehr und du kannst
    > damit basteln wie du lustig bist! :)
    > Brettspiele sind ebenso deins und du kannst sie uneingeschränkt benutzen!
    > :)
    >
    > Ich kaufe garkeine Videospiele mehr, solange diese Spiele nicht anderen
    > Spielzeugen gleichen und dem Kunden "Kauf-Besitzrechte" einräumen...

    Da werde ich doch heute Abend glatt mal wieder Scrabble spielen! Also auf'm Brett.
    Danke für die Idee Spanther

  15. Re: Download Only Spiel?

    Autor: spanther 05.03.10 - 20:48

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da werde ich doch heute Abend glatt mal wieder Scrabble spielen! Also auf'm
    > Brett.
    > Danke für die Idee Spanther

    Hehe jaaaa! :D
    Bitteschön und gern geschehn! ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ulm
  2. ANDRITZ Fiedler GmbH, Regensburg
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (zu jedem Artikel aus der Aktion gibt es einen weiteren geschenkt)
  2. (aktuell u. a. Death Stranding PS4 für 39,99€ und PS4-Controller verschiedene Farben für 42...
  3. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  4. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Core i9-10980XE im Test: Intel rettet sich über den Preis
Core i9-10980XE im Test
Intel rettet sich über den Preis

Nur wenige Stunden vor AMDs Threadripper v3 veröffentlicht Intel den i9-10980XE: Der hat 18 Kerne und beschleunigt INT8-Code für maschinelles Lernen. Vor allem aber kostet er die Hälfte seines Vorgängers, weil der günstigere Ryzen 3950X trotz weniger Cores praktisch genauso schnell ist.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Prozessoren Intel meldet 14-nm-Lieferprobleme
  2. NNP-T und NNP-I Intel hat den T-1000 der künstlichen Intelligenz
  3. Kaby Lake G Intels AMD-Chip wird eingestellt

  1. Pentium G3420: Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder
    Pentium G3420
    Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder

    Die 14-nm-Knappheit bei Intel wird obskur: Der Hersteller hat den Pentium G3420 von 2013 erneut ins Angebot aufgenommen. Der 22-nm-Haswell-Chip ist eigentlich längst ausgelaufen, wird aber reanimiert.

  2. Breitbandausbau: Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
    Breitbandausbau
    Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen

    US-Senator Bernie Sanders hat seinen Plan für den Breitbandausbau besonders in ländlichen und armen Regionen der USA vorgelegt. Er will Konzerne zerschlagen und kommunale Strukturen stark fördern.

  3. Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA
    Korruption
    Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

    Der europäische 5G-Hoffnungsträger war in mehreren Staaten in Korruptionsfälle verwickelt. Die Ericsson-Konzernführung hat dies eingestanden. In den USA zahlt das Unternehmen eine hohe Strafe.


  1. 17:32

  2. 15:17

  3. 14:06

  4. 13:33

  5. 12:13

  6. 17:28

  7. 15:19

  8. 15:03