1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Latenz: Nvidia Reflex soll…

WIe soll das funktioniern??

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WIe soll das funktioniern??

    Autor: -eichi- 03.09.20 - 15:31

    Versteh nicht wie das funktionieren soll
    ich muss doch irgendwoher wissen wan die Maustaste betätigt wird und wann das am Monitor angezeigt wird oder ? dazu brauch ich doch eine zweite Verbindung?
    Oder gibts da irgendeinen Trick?
    Oder messen die nur die Latenz zwischen PC hat Signal von der Maus bekommen und Monitor Pixel xy geändert.

  2. Re: WIe soll das funktioniern??

    Autor: n0x30n 03.09.20 - 16:41

    Naja.
    Mit dem Gsync Modul hat NVidia natürlich schon die Möglichkeit zu messen, wann die Pixel letztendlich geschaltet werden.
    Umgekehrt ist der frühste Zeitpunkt, den sie messen können natürlich nciht der Tastendruck, sondern der, wann der Mausklick vom Maustreiber im System registriert wird.

    Trotzdem. Damit lässt sich immerhin ger gesamte Gameloop, Renderzyklus, treiberpuffer und sogar die Monitorlatenz erfassen. Das ist schon nicht schlecht.
    Wenn man jetzt am Spiel herumptimiert um die Latenz zu verbessern, dann hat man wenigstens eine vernünftige Methode zu überprüfen, ob das auch etwas bewirkt.

  3. Re: WIe soll das funktioniern??

    Autor: -eichi- 03.09.20 - 16:54

    Ah ok,danke! dann war mein gedankengang schon richtig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*in (m/w/d) für IT-Basisdienste
    Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin
  2. Managing Director Produktentwicklung (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Frankfurt am Main
  3. Fachinformatiker (m/w/d)
    Textil-Service Mecklenburg GmbH, Parchim
  4. IT-Netzwerkadministrator (m/w/d)
    DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyte Revolt 3 im Test: Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich
Hyte Revolt 3 im Test
Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich

Kein anderes Mini-PC-Gehäuse kann mit einer 280-mm-AiO-Wasserkühlung und einer PCIe-Gen4-Grafikkarte hochkant ohne Riser-Band ausgestattet werden.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Regner Cooling System Gehäuse made in Germany kostet 1.700 Euro
  2. Hyte Revolt 3 Kompaktes Mini-ITX-Gehäuse stellt Grafikkarte auf den Kopf
  3. H1-Gehäuse NZXT tauscht PCIe-Riser wegen Brandgefahr

Fairphone 4 im Test: Innen modular, außen schickes Smartphone
Fairphone 4 im Test
Innen modular, außen schickes Smartphone

Das vierte Fairphone sieht kaum aus wie ein modulares Smartphone - aber auch hier lassen sich wieder viele Bauteile leicht tauschen. Die Qualität ist so gut wie nie zuvor.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Preise und Fotos zum Fairphone 4 geleakt
  2. Smartphone Verkauf des Fairphone 3 wird eingestellt
  3. Green IT Fairphone macht wieder Gewinn

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller