Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Left 4 Dead 2 bietet "Realismus…

Kann ich bestätigen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann ich bestätigen...

    Autor: Der Tod in Person 09.10.09 - 12:02

    ...bei den letzten 10x (?) Spielen habe ich "immer" mit der "Hardcore"-Schwierigkeits-Stufe das Spiel gespielt und auch zumeist so auch durchgespielt.
    Manchemal sind einige Level/Endgegner nicht direkt auf Anhieb gelöst aber oft im 3-4 Versuch dann.

    Im Nachinein stelle ich mir dann die Frage wie "blöd"/"simpel" das Spiel wohl in einer der niedrigeren Stufen gewesen wäre. Und ob ich daran dann überhaupt noch eine Freude am Spielen empfunden hätte.

    Daher: Bitte noch höhere Schwierigkeitsstufen und die "leichten" abschaffen. Sollen die Spieler doch Tetris oder Sims spielen, die mit dem Hardcore nicht klarkommen !!!

    "Der Tod in Person"

    PS: Na erraten welches Spiel zuletzt innerhalb weniger Tagen durchgespielt wurde ?

  2. Re: Kann ich bestätigen...

    Autor: Bouncy 09.10.09 - 12:09

    Der Tod in Person schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS: Na erraten welches Spiel zuletzt innerhalb weniger Tagen durchgespielt
    > wurde ?
    nein. will ich auch nicht. dir ist schon klar, dass in den letzten tagen richtig gutes wetter war und man hätte etwas gesundes mit der zeit anfangen können¿!

  3. Re: Kann ich bestätigen...

    Autor: Du Egoist 09.10.09 - 12:29

    Der Tod in Person schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...bei den letzten 10x (?) Spielen habe ich "immer" mit der
    > "Hardcore"-Schwierigkeits-Stufe das Spiel gespielt und auch zumeist so auch
    > durchgespielt.
    >
    > Daher: Bitte noch höhere Schwierigkeitsstufen und die "leichten"
    > abschaffen. Sollen die Spieler doch Tetris oder Sims spielen, die mit dem
    > Hardcore nicht klarkommen !!!
    >
    > "Der Tod in Person"
    >

    Warum die leichten Stufen abschaffen (und somit Gelegenheitsspieler ausschließen)? Nur weil dir ein Spiel zu leicht ist, heißt das noch lange nicht, dass es alle anderen ebenso empfinden!

    Es reicht doch völlig, wenn noch härtere Schwierigkeitsstufen hinzukommen, für die Leute die es gerne etwas härter mögen.

  4. Re: Kann ich bestätigen...

    Autor: Der Tod in Person 09.10.09 - 12:31

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nein. will ich auch nicht. dir ist schon klar, dass in den letzten tagen
    > richtig gutes wetter war und man hätte etwas gesundes mit der zeit anfangen
    > können¿!

    Ich mache mehrere 100km per Rad die Woche, egal wie das Wetter ist !
    Ich habe nicht behauptet die Tage am Stück gespielt zu haben,
    geschweige denn "letzte" Woche !

  5. Re: Kann ich bestätigen...

    Autor: Autor 09.10.09 - 12:37

    Du Egoist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Tod in Person schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...bei den letzten 10x (?) Spielen habe ich "immer" mit der
    > > "Hardcore"-Schwierigkeits-Stufe das Spiel gespielt und auch zumeist so
    > auch
    > > durchgespielt.
    > >
    > > Daher: Bitte noch höhere Schwierigkeitsstufen und die "leichten"
    > > abschaffen. Sollen die Spieler doch Tetris oder Sims spielen, die mit
    > dem
    > > Hardcore nicht klarkommen !!!
    > >
    > > "Der Tod in Person"
    > >
    >
    > Warum die leichten Stufen abschaffen (und somit Gelegenheitsspieler
    > ausschließen)? Nur weil dir ein Spiel zu leicht ist, heißt das noch lange
    > nicht, dass es alle anderen ebenso empfinden!
    >
    > Es reicht doch völlig, wenn noch härtere Schwierigkeitsstufen hinzukommen,
    > für die Leute die es gerne etwas härter mögen.

    Die Frage ist: Spielt überhaupt jemand, sogar ein Gelegenheitsspieler, auf der einfachsten Stufe? Ich habe L4D kaum gespielt, schon nach ein paar Stunden spielen wird man sich an Hardcore wagen, weil es sonst einfach zu langweilig wird...

  6. Re: Kann ich nicht bestätigen...

    Autor: DLeBuntu 12.10.09 - 11:12

    ich habe auch nach kurzer zeit zum pro gewechselt.
    aber es gibt auch noch leute, die schaffen es nicht einmal ein icon doppelzuklicken. die brauchen auf jeden fall die "easy" stufe. wenn die erst nach 30 zombi-von-hinten-schulterklopfen merken, das immer mehr lebensenergie von einem abgezogen wird ... nicht auszudenken wenn diese leute nur noch "pro" level zur auswahl hätten.
    ich glaube nicht, das du mit solchen leuten im team nen pro level besteiten möchtest? ich würde jedenfalls nach ein paar tagen das spiel frustriert in die tonne drücken!
    also sei froh, das es ZUSÄTZLICH noch eine stufe härter geht!

  7. Re: Kann ich nicht bestätigen...

    Autor: Gast 300 12.10.09 - 15:38

    Endlich was neues Positives, bei L4D1 musste ich den Schwierigkeitsgrad tatsächlich noch selbst schreiben da Expert nicht hart genug war und alles andere wie God-Modus wirkt.

    Aber der größte Schaden usw. nützt nichts wenn die KI immer zu blöd ist einen Hunter/Smoker/Boomer sinnvoll zu benutzen, beim Tank geht es ja halbwegs.

  8. Re: Kann ich bestätigen...

    Autor: test123 13.10.09 - 12:13

    Oh mann immer diese Egomanen die denken die Welt würde nur wegen Ihnen existieren, alles müsse sich an Ihnen messen und sie sind der Mittelpunkt von allem.

  9. Re: Kann ich bestätigen...

    Autor: Gast 300 13.10.09 - 12:41

    Wie kommst du denn jetzt auf Egomanen?

  10. Re: Kann ich bestätigen...

    Autor: Typ 01.11.09 - 15:21

    gibt auch meschen die ab und an das haus verlassen und nicht non stop zocken und keine freunde ausser ihren rechnenr haben. für normale zocker sind die normlen schwirigkeiten dicke ausreichend

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. SOVDWAER GmbH, Ludwigsburg
  3. Bundesamt für Strahlenschutz, Neuherberg bei München
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. 1.099€
  3. bei Caseking kaufen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    1. Glücksspiel: Valve schränkt Steam-Marktplatz in den Niederlanden ein
      Glücksspiel
      Valve schränkt Steam-Marktplatz in den Niederlanden ein

      Pünktlich zum Ablauf einer Frist durch die niederländische Behörde für Glücksspiel sperrt Valve den Handel und Tausch von virtuellen Objekten in Counter-Strike und Dota 2 in dem Land - ohne Vorwarnung. Mit etwas Pech sind teuer gekaufte Gegenstände nun vorerst wertlos.

    2. Sim als App: Sipgate Satellite Plus kostet fünf Euro im Monat
      Sim als App
      Sipgate Satellite Plus kostet fünf Euro im Monat

      Unbegrenztes Telefonieren mit der App, die alles können soll, was eine SIM-Karte bietet: Sipgate Satellite Plus ist jetzt verfügbar.

    3. Samsung: Galaxy A8 kommt für 450 Euro nach Deutschland
      Samsung
      Galaxy A8 kommt für 450 Euro nach Deutschland

      Samsung bringt das in Asien bereits erhältliche Android-Smartphone Galaxy A8 mit dualer Frontkamera nach Deutschland: Das Gerät ist für ein Mittelklassegerät gut ausgestattet, aber nicht gerade preisgünstig.


    1. 18:16

    2. 17:59

    3. 17:35

    4. 17:16

    5. 16:43

    6. 16:23

    7. 16:00

    8. 15:20