1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Let's Player: Gronkh und die Werbung für…

Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: Dextar 10.10.14 - 13:25

    Totalbiscuit hat darüber schon öfters gesprochen bzw. Videos zu diesem Thema gemacht. Wird er bezahlt um das Spiel auf seinen Channel zu zeigen erwähnt er das auch explizit am Anfang des Videos.

  2. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: theonlyone 10.10.14 - 13:30

    Eben das ist auch notwendig damit der Zuschauer genau weiß das diese extra Zahlung im Zweifel immer einen Einfluß auf das Ergebnis hat.

    Das kann man sich 100-mal vornehmen das man sich nicht beeinflußen lassen will, aber wer etwas geschenkt bekommt, der wird IMMER davon beeinflußt sein.

  3. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: Johnny Cache 10.10.14 - 13:31

    Dextar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Totalbiscuit hat darüber schon öfters gesprochen bzw. Videos zu diesem
    > Thema gemacht. Wird er bezahlt um das Spiel auf seinen Channel zu zeigen
    > erwähnt er das auch explizit am Anfang des Videos.

    Der Mann ist auch wirklich ein Ausnahme. Wenn überhaupt kommt an ihn höchstens noch Angry Joe ran, aber dann wird die Luft wirklich dünne.
    Letztendlich ist es mir aber auch vollkommen egal ob er jetzt dafür bezahlt wird oder nicht, solange die Tests stimmig sind. Und bisher habe ich noch kein Spiel gefunden welches TB oder Joe nicht exakt so bewertet haben wie ich es getan hätte.

    Sollten solch negative Beispiele auftreten oder sich sogar häufen brauch ich mir deren Videos auch nicht mehr ansehen.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  4. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: TNTobi 10.10.14 - 13:50

    Hier unterscheidet sich aber ein Review von einem Let's Play. Der genannte Gronkh z.B. spielt das Game ja fortlaufend, so dass ich mir am gezeigten Material meine eigene Meinung bilden kann. Das finde ich im Artikel einen sehr schlechten Vergleich ...
    Ich habe mir schon ein paar mal gehypte Spiele nicht gekauft, weil mich die Let's Plays eben nicht überzeugt haben.

  5. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: Muhaha 10.10.14 - 14:35

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Letztendlich ist es mir aber auch vollkommen egal ob er jetzt dafür bezahlt
    > wird oder nicht, solange die Tests stimmig sind. Und bisher habe ich noch
    > kein Spiel gefunden welches TB oder Joe nicht exakt so bewertet haben wie
    > ich es getan hätte.

    Das ist Teil des Problemes: So lange es genug Menschen wie z.B. Dich gibt, denen "Ich bin mit jemand einer Meinung" wichtiger ist als "Ich informiere mich bei jemanden, der seine Arbeit transparent macht", so lange kommen Leute mit intransparenten Deals durch, weil man ja der gleichen Meinung zu einem Spiel ist.

    Oder mißverstehe ich Dich?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.10.14 14:36 durch Muhaha.

  6. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: g0r3 10.10.14 - 14:46

    TNTobi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier unterscheidet sich aber ein Review von einem Let's Play. Der genannte
    > Gronkh z.B. spielt das Game ja fortlaufend, so dass ich mir am gezeigten
    > Material meine eigene Meinung bilden kann.

    Aber er bestimmt, über welches Game du dir eine Meinung machen kannst. Und das sind wahrscheinlicher die, für die der Entwickler/Publisher den Lets Player bezahlt.

  7. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: quineloe 10.10.14 - 14:59

    TB hat Long Live the Queen gezeigt.

    dafür wird ihm wohl keiner Geld gegeben haben....

  8. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: TNTobi 10.10.14 - 15:34

    g0r3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TNTobi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hier unterscheidet sich aber ein Review von einem Let's Play. Der
    > genannte
    > > Gronkh z.B. spielt das Game ja fortlaufend, so dass ich mir am gezeigten
    > > Material meine eigene Meinung bilden kann.
    >
    > Aber er bestimmt, über welches Game du dir eine Meinung machen kannst. Und
    > das sind wahrscheinlicher die, für die der Entwickler/Publisher den Lets
    > Player bezahlt.

    Okay, in dem Punkt hast du natürlich recht.
    Ich würde dann die Integrität des Let's Player daran festmachen, welche Spiele sich im Laufe der Zeit in seinem Repertoire befinden.

  9. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: Johnny Cache 10.10.14 - 15:50

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist Teil des Problemes: So lange es genug Menschen wie z.B. Dich gibt,
    > denen "Ich bin mit jemand einer Meinung" wichtiger ist als "Ich informiere
    > mich bei jemanden, der seine Arbeit transparent macht", so lange kommen
    > Leute mit intransparenten Deals durch, weil man ja der gleichen Meinung zu
    > einem Spiel ist.

    Ich bin nicht mit ihm einer Meinung weil er so toll ist sondern weil er die Spiele offensichtlich exakt genau so bewertet. Wenn sie das ändern sollte werde ich mit seine Videos logischerweise nicht mehr ansehen, da mir dadurch ja keine Fehlkäufe mehr erspart werden.
    Und ich wüßte jetzt nicht was bei ihm intransparent sein sollte.

    > Oder mißverstehe ich Dich?

    Davon gehe ich prinzipiell aus. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  10. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: Garius 10.10.14 - 16:30

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Mann ist auch wirklich ein Ausnahme. Wenn überhaupt kommt an ihn
    > höchstens noch Angry Joe ran, aber dann wird die Luft wirklich dünne.
    Timm von AltF4Games oder LowRez HD sind weitere Ausnahmen. Die verdienen halt keine Millionen, sind dafür aber eben noch bodenständig und zerreißen auch die Spiele, die gesponsored wurden, wenn sie es verdient haben.

    > Letztendlich ist es mir aber auch vollkommen egal ob er jetzt dafür bezahlt
    > wird oder nicht, solange die Tests stimmig sind. Und bisher habe ich noch
    > kein Spiel gefunden welches TB oder Joe nicht exakt so bewertet haben wie
    > ich es getan hätte.
    Ich finde bei Tomb Raider und Borderlands hatte Joe 'ne ganz schön rosarote Brille auf. Da hätte ich mir gern ein etwas kritischeres Review gewünscht.

    > Sollten solch negative Beispiele auftreten oder sich sogar häufen brauch
    > ich mir deren Videos auch nicht mehr ansehen.

  11. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: The_Soap92 10.10.14 - 17:01

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich finde bei Tomb Raider und Borderlands hatte Joe 'ne ganz schön rosarote
    > Brille auf. Da hätte ich mir gern ein etwas kritischeres Review gewünscht.
    >

    Bei Borderlands muss ich dir zustimmen, ich hab beide Teile insgesamt knapp 100 Stunden gespielt im Koop, und mir gefällt auch der Humor und die Charactere, aber die Quests werden mit zunehmder Spieldauer immer langweiliger. Ich bin am Ende nur noch lieblos durchgerusht weil ich schon wieder 5 von 5 Sachen sammeln sollte *würg* Das hatte mir in der Review gefehlt. Aber ansonsten berichtet AngryJoe möglichst objektiv und spricht so gut wie alle Aspekte eines Spiels an.

  12. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: Garius 10.10.14 - 20:34

    Hast du Tomb Raider denn gespielt?
    Für ein AngryJoe Review fand ich die beiden einfach zu sehr mit Zuckerguss bedeckt. TR ist ein tolles Spiel und war ein schöner frischer Wind in der Spielelandschaft, aber auch dieses Spiel hatte unübersehbare Schwächen. Auf die ist er aber gar nicht eingegangen. Wie auch (das von dir angesprochene) repetative Questsystem von BL2, dass mich schon nach den ersten zwei Spielstunden angeödet hat. Das einzige was BL den Kragen rettet ist, dass das Gameplay so verdammt viel Spaß macht ^^"

  13. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: silentburn 10.10.14 - 20:43

    Das sind doch alles subjektive eindrücke

  14. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: The_Soap92 10.10.14 - 22:23

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du Tomb Raider denn gespielt?
    > Für ein AngryJoe Review fand ich die beiden einfach zu sehr mit Zuckerguss
    > bedeckt. TR ist ein tolles Spiel und war ein schöner frischer Wind in der
    > Spielelandschaft, aber auch dieses Spiel hatte unübersehbare Schwächen. Auf
    > die ist er aber gar nicht eingegangen. Wie auch (das von dir angesprochene)
    > repetative Questsystem von BL2, dass mich schon nach den ersten zwei
    > Spielstunden angeödet hat. Das einzige was BL den Kragen rettet ist, dass
    > das Gameplay so verdammt viel Spaß macht ^^"

    Tomb Raider hab ich auch gespielt. Hat mir auch viel Spass gemacht, vielleicht gerade weil es nicht wie die alten war (von den alten Underworld fast durch, Angel of Darkness ca. 5 Stunden gespielt und den 1. und Anniversary mal angefangen) und mich haben zum Beispiel der Bosskampf und das zu weit hergeholte Ende genervt. Ich konnte mich nur nicht mehr an seine Review erinnern, was er denn nicht angesprochen hatte.

  15. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: The_Soap92 10.10.14 - 22:25

    silentburn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind doch alles subjektive eindrücke

    Was denn nun genau? Repetitivität (oder so) ist nicht subjektiv, sogar einem Vollidioten fällt das auf. Subjektiv ist dann ob es einem gefällt oder nicht. Ich hab den ersten Assassins Creed Teil auch sehr gerne gespielt, obwohl man 9 mal im Spiel dasselbe macht. Aber es hat mir gefallen. Ich hätte es bei einer Review angesprochen und hätte erklärt warum es mir gefallen hat, auch wenn ich verstehen kann dass es anderen nicht gefällt.

  16. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: Muhaha 11.10.14 - 11:08

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > > Oder mißverstehe ich Dich?
    >
    > Davon gehe ich prinzipiell aus. ;)

    Jetzt habe ich ja verstanden, wie Du das gemeint hast :)

  17. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: Dampfplauderer 11.10.14 - 11:58

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dextar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Totalbiscuit hat darüber schon öfters gesprochen bzw. Videos zu diesem
    > > Thema gemacht. Wird er bezahlt um das Spiel auf seinen Channel zu zeigen
    > > erwähnt er das auch explizit am Anfang des Videos.
    >
    > Der Mann ist auch wirklich ein Ausnahme. Wenn überhaupt kommt an ihn
    > höchstens noch Angry Joe ran, aber dann wird die Luft wirklich dünne.
    > Letztendlich ist es mir aber auch vollkommen egal ob er jetzt dafür bezahlt
    > wird oder nicht, solange die Tests stimmig sind. Und bisher habe ich noch
    > kein Spiel gefunden welches TB oder Joe nicht exakt so bewertet haben wie
    > ich es getan hätte.
    >
    > Sollten solch negative Beispiele auftreten oder sich sogar häufen brauch
    > ich mir deren Videos auch nicht mehr ansehen.

    Das Problem bei TB ist die Aufteilung der Videos: 40% Optionsmenü, 20% der FoV Slider, 20% Vortrag über "Failurestates", 10% "I got a SLI with 2 Titans".
    Aber er weiss was er tut und unterscheidet zwischen seiner Meinung und objektiven Kriterien. Man kann mit dem Video was anfangen.

    Adorable Joe weiss nichts, glaubt alles und hat bis heute nicht gelernt wie man eine Chromakey-Szene richtig beleuchtet. Dann noch seine erbärmlichen Versuche zwar wütend rüber zu kommen aber es gleichzeitig allen recht machen zu wollen und bloß bei keiner Randgruppe anzuecken... Unterhaltsam, aber eher aus katastrophentouristischen Gründen. Wenn selbst eine Folge Gameone mehr Informationen liefert macht man einiges falsch.

  18. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: Pwnie2012 13.10.14 - 07:16

    Ich finde die Abteilung mit dem optionsmenu wichtig, da sie sehr viel über die Qualität des PC ports aussagt. Und zu betonen, dass er zwei Titans hat, is auch wichtig, wenn es darum geht, zu zeigen, wie schlecht etwas optimiert wurde.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.10.14 07:17 durch Pwnie2012.

  19. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: theonlyone 13.10.14 - 11:05

    Pwnie2012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde die Abteilung mit dem optionsmenu wichtig, da sie sehr viel über
    > die Qualität des PC ports aussagt. Und zu betonen, dass er zwei Titans hat,
    > is auch wichtig, wenn es darum geht, zu zeigen, wie schlecht etwas
    > optimiert wurde.

    Gibt einige Spiele die garnicht darauf optimiert sind das man überhaupt 2! Grafikkarten hat.

    Da sind mit Sicherheit viele Bugs in Spielen, den ganz ehrlich, wieviel % der Spieler hat den bitte 2! Grafikkarten im selben Rechner ?

    Wer genau rechnet den damit das die jemals wirklich sinnvoll beide angesprochen werden ?

    Eben ...

  20. Re: Vorzeigebeispiel Totalbiscuit

    Autor: plaGGy 13.10.14 - 11:36

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pwnie2012 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde die Abteilung mit dem optionsmenu wichtig, da sie sehr viel
    > über
    > > die Qualität des PC ports aussagt. Und zu betonen, dass er zwei Titans
    > hat,
    > > is auch wichtig, wenn es darum geht, zu zeigen, wie schlecht etwas
    > > optimiert wurde.
    >
    > Gibt einige Spiele die garnicht darauf optimiert sind das man überhaupt 2!
    > Grafikkarten hat.
    >
    > Da sind mit Sicherheit viele Bugs in Spielen, den ganz ehrlich, wieviel %
    > der Spieler hat den bitte 2! Grafikkarten im selben Rechner ?
    >
    > Wer genau rechnet den damit das die jemals wirklich sinnvoll beide
    > angesprochen werden ?
    >
    > Eben ...


    Das ist aber quatsch in der aktuellen Zeit.
    2 Grakas sind keine Ausnahme mehr, auch wenn es natürlich nicht immer Titans sind.
    Wir redden hier über Gamer!

    Außerdem: Ich habe ne stark übertaktete 7970 von Gigabyte, was damals (Weihnachten 2012) im Schnitt die schnellste Single-Chip-Graka auf dem Markt war und konnte schon in vielen Spielen nicht die höchsten Details mit MSAA/SSAA/OGSSAA fahren ohne im Daumenkino zu landen.
    Wenn ich SPiele mit solchen Einstellungen entwickeln welche die schnellsten Grakas überfordern und die dann nicht auf SLI/CF skalieren, dann mach ich was falsch.

    Und das muss erwähnt werden. Das sowas natürlich nur marginal in die Wertung miteinfließen sollte ist klar, aber es ist ein Qualitätsmanko.
    Es muss ja keine 100% Skalierung sein oder 100% bugfrei etc., aber es gibt Spiele die mit SLI/CF ja garnicht erst starten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. ADMIRAL ENTERTAINMENT GmbH, Bingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze