1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leveleditor: Die neue Schmiede für Halo 5

Unattraktiv ohne Splitscreen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: kuschelbär 07.10.15 - 11:56

    Für mich nicht mehr wichtig.
    Hab früher echt gerne mit meinen Freunden im Splitscreen gebaut und dann die Maps gespielt.
    Die Änderungen sind zwar ganz nett und vielleicht auch echt cool, ABER ohne Splitscreen werde ich nicht mehr als einen Blick reinwerfen.
    :-(

  2. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: textless 07.10.15 - 12:41

    Lokale Mehrspieler-Abende sind bei mir wirklich selten geworden. Meist trifft man sich online. Insofern finde ich den fehlenden Couch-Coop nicht so tragisch, aber für diejenigen, die das öfters machen, ist es echt schade.

    Der Editor ist echt nett. Aber wegen fehlender Zeit bin ich doch eher Spieler als Bastler. Ich freue mich auf die Custom-Maps :)

  3. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: Sharkuu 07.10.15 - 13:02

    was? es wird keinen splitscreen mehr geben?

    warum müssen die alles immer kaputt machen...ich würde mir extra die xbox kaufen, nur wegen halo, aber ohne splitscreen brauch ich das auch nicht :/

  4. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: colorado109 07.10.15 - 13:47

    +1

  5. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: Hodor 07.10.15 - 14:18

    Wir sind immer mind. 2 Spieler, oft eher 3-4 Spieler. Die Halo Story scheint für uns hier beendet.

    Weiß jmd. wie aufwendig es ist, Halo 4 Big Teams in die MCC zu integrieren? Wenn man uns wenigstens die Möglichkeit geben würde Halo 4 in der MCC vernünftig weiterzuspielen. Crowdfunding? :)

    Es waere schön wenn sich mal mehr Leute dazu aeußern würden.

    Gruß an alle mit echten Freunden auf dem Sofa!

    Hodor

  6. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: kasio 11.10.15 - 22:09

    genau so geht es auch bei uns zu

  7. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: AhmetYenleph 01.11.15 - 15:35

    https://www.change.org/p/microsoft-343-industies-bonnie-ross-kiki-wolfkill-microsoft-studios-add-split-screen-co-op?source_location=petitions_share_skip

    Geht da drauf wenn ihr was dagegen tun wollt! Vllt hilfts ja was!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München, Saarbrücken
  2. Hays AG, Leipzig
  3. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  4. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,90€
  2. (aktuell u. a. EA-Aktion (u. a. FIFA 20 für 14,50€), Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V...
  3. 224,19€ (bei lego.com)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arlt-Komplett-PC ausprobiert: Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
Arlt-Komplett-PC ausprobiert
Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott

Acht Kerne, schnelle integrierte Grafik, NVMe-SSD direkt an der CPU: Ein mit Ryzen Pro 4000G ausgestatteter Rechner ist vielseitig.
Ein Hands-on von Marc Sauter

  1. Udoo Bolt Gear Mini-PC stopft Ryzen-CPU in 13 x 13 Zentimeter
  2. Vermeer AMD soll Ryzen 4000 mit 5 nm statt 7 nm produzieren
  3. Vermeer AMD unterstützt Ryzen 4000 auf X470 und B450

Campus Networks: Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt
Campus Networks
Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt

Über private 4G- und 5G-Netze gibt es meist nur Buzzwords. Wir wollten von einer Telekom-Expertin wissen, was die Campusnetze wirklich können und was noch nicht.
Von Achim Sawall

  1. Funkstrahlung Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an
  2. IRT Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
  3. Deutsche Telekom 5G im UMTS-Spektrum für die Hälfte der Bevölkerung

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer