Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leveleditor: Die neue Schmiede für Halo 5

Unattraktiv ohne Splitscreen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: kuschelbär 07.10.15 - 11:56

    Für mich nicht mehr wichtig.
    Hab früher echt gerne mit meinen Freunden im Splitscreen gebaut und dann die Maps gespielt.
    Die Änderungen sind zwar ganz nett und vielleicht auch echt cool, ABER ohne Splitscreen werde ich nicht mehr als einen Blick reinwerfen.
    :-(

  2. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: textless 07.10.15 - 12:41

    Lokale Mehrspieler-Abende sind bei mir wirklich selten geworden. Meist trifft man sich online. Insofern finde ich den fehlenden Couch-Coop nicht so tragisch, aber für diejenigen, die das öfters machen, ist es echt schade.

    Der Editor ist echt nett. Aber wegen fehlender Zeit bin ich doch eher Spieler als Bastler. Ich freue mich auf die Custom-Maps :)

  3. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: Sharkuu 07.10.15 - 13:02

    was? es wird keinen splitscreen mehr geben?

    warum müssen die alles immer kaputt machen...ich würde mir extra die xbox kaufen, nur wegen halo, aber ohne splitscreen brauch ich das auch nicht :/

  4. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: colorado109 07.10.15 - 13:47

    +1

  5. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: Hodor 07.10.15 - 14:18

    Wir sind immer mind. 2 Spieler, oft eher 3-4 Spieler. Die Halo Story scheint für uns hier beendet.

    Weiß jmd. wie aufwendig es ist, Halo 4 Big Teams in die MCC zu integrieren? Wenn man uns wenigstens die Möglichkeit geben würde Halo 4 in der MCC vernünftig weiterzuspielen. Crowdfunding? :)

    Es waere schön wenn sich mal mehr Leute dazu aeußern würden.

    Gruß an alle mit echten Freunden auf dem Sofa!

    Hodor

  6. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: kasio 11.10.15 - 22:09

    genau so geht es auch bei uns zu

  7. Re: Unattraktiv ohne Splitscreen

    Autor: AhmetYenleph 01.11.15 - 15:35

    https://www.change.org/p/microsoft-343-industies-bonnie-ross-kiki-wolfkill-microsoft-studios-add-split-screen-co-op?source_location=petitions_share_skip

    Geht da drauf wenn ihr was dagegen tun wollt! Vllt hilfts ja was!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Etkon GmbH, Gräfelfing
  2. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  3. enercity AG, Hannover
  4. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  2. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...
  3. 799,00€ (Bestpreis!)
  4. 1.199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29